Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Der Plärrer

 Der Plärrercash der Name sagt eigentlich alles.

von Bitte den Account löschen     Deutschland > Bayern > Nürnberger Land

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 21.322' E 011° 14.888' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 04. März 2012
 Gelistet seit: 04. März 2012
 Letzte Änderung: 18. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCDC82

3 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
103 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Info - nun auch gelistet bei Geocaching.com   GC3EGM9

 

Erstaustattung

1x Stift
1x Logbuch
1x Opencachhinweis
2x Aufkleber Cityhostel
1x Stabilo Leuchte
1x Telefonkarte 12DM 4711 Motiv
1x Aufbewahrungsbox für Nintendo DS Spiele

Die Dose bitte nur durch drehen öffnen!

Zu den Schulzeiten, sowie an den Veranstaltungen an Wochenenden ist hier Hochsaison für Muggels - bitte beachten.

*********************************************************************

Der Name Schwarzenbruck kommt von einer Brücke über die Schwarzach, (heute an der Dürrenhembacher Straße). Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte am 6. Mai 1025 durch Kaiser Konrad II.. 1367 gab es in Schwarzenbruck 7 und 1732 13 Anwesen. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts gehörten Schwarzenbruck und Ochenbruck kirchlich zu Wendelstein.

Das neben der Brücke gelegene Schloss Schwarzenbruck, heute das Petz'sche Schloss, wurde zum ersten Mal 1425 erwähnt. Nachdem es in die Hände des Markgrafen gelangt war, kaufte es ihm 1502 die Reichsstadt Nürnberg für den hohen Preis von 16.000 Gulden ab. 1553 wurde es im Zweiten Markgrafenkrieg zerstört und 1562 wieder aufgebaut.
Petzsches Schloss in Schwarzenbruck

1439–1441 stellten Ochenbruck und Schwarzenbruck der Feuchter Oberhauptmannschaft Milizen zur Hussitenabwehr. Im 16. Jahrhundert gab es neben dem Schloss an der Brücke eine Mühle und sechs Höfe, 1500–1580 einen Eisenhammer. 1883 erbaute Lothar von Faber am Südufer der Schwarzach, gegenüber dem Petz'schen Schloss, das Faberschloss im Stil der Neurenaissance.

Schon damals gehörte auch Ochenbruck, dessen Name sich ebenfalls auf eine Brücke über die Schwarzach bezieht, zu Schwarzenbruck, Über diese Brücke führte die wichtige Straße von Nürnberg nach Regensburg. Der Brückenzoll wurde ab dem 11./12. Jahrhundert von Feucht aus erhoben. Ab 1458 ist eine Mühle bezeugt, etwas später eine Schankstätte. Die Mahlmühle hatte 1751 fünf Gänge und drei Wasserräder; eine zusätzliche Sägemühle wurde von einem weiteren Wasserrad angetrieben.

Unser neu gebauter Plärrer kann nun auch durch die Geo`s bewundert werden.

CoolCoolCoolCool    CoolCoolCoolCool   CoolCoolCoolCool   CoolCoolCoolCool   CoolCoolCoolCool

(Auszug aus Wiki)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgnexre Zntarg ibeunaqra !
Erpugf iba rvar Zvggryfähyr!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Info Bild wo es hingeht
Info Bild wo es hingeht

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Nürnberger Reichswald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Plärrer    gefunden 3x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 18. Februar 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

  Neue Koordinaten:  N 49° 21.322' E 011° 14.888'

Hinweis 10. April 2012 Bitte den Account löschen hat eine Bemerkung geschrieben

Cache ist nach wie vor vorhanden, s. auch Logeinträge bei Geocache.

LG

incredibly/incrediblys

OC/GC

nicht gefunden 09. April 2012 Lea M. hat den Geocache nicht gefunden

überall gesucht und leider nicht gefunden...

gefunden 16. März 2012 clues27 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit climaxx und Magenta04 bei herrlichem Wetter loggen können.
Nach nettem Plausch mit den 'Sandwürmern' gings dann auch schon weiter. icon_smile.gif

Vielen Dank fürs Legen sagt
clues27

gefunden 16. März 2012 hb1968 hat den Geocache gefunden

Morgens ist hier noch nicht so viel los,

und daher gut loggen können!

 

DFDC