Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Morgaine Le Fay - Die weiße Hexe vom Stuhlenberg

von fangolin     Deutschland > Bayern > Augsburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 27.096' E 010° 35.998' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. März 2012
 Gelistet seit: 11. März 2012
 Letzte Änderung: 13. September 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCDD18
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
210 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Mit diesem Fantasy Cache, möchte ich euch in erster Linie den etwas in Vergessenheit geratenen Burgstall-Stuhlenberg bei uns im Zusamtal zeigen!

Bitte geht diesen Cache nicht Nachts an, da es sich um ein Jagdgebiet handelt, es sind auch mehrere Wildfütterungen in der Nähe, bitte haltet euch dran - dem Wild zuliebe, unserem Hobby und natürlich dem Cache zuliebe!!!

Die Listing Koordinaten sind auch gleichzeitig die Startkoords!


Der geschichtliche Teil:

Die Stuhlenburg
befand sich auf dem Stuhlenberg, nahe der Stuhlenmühle. Von der Verbindungsstraße Unterschöneberg/Reutern zweigt bald nach der Stuhlenmühle eine kleine Straße nach Eppishofen, auf der nach einem Anstieg das Waldstück kurz durchquert wird. In diesem Wald sind auf dem nach Osten ansteigenden Stuhlenberg, noch sehr gut erhaltene Wall und Grabenanlagen als Reste eines Burgstalls erkennbar. Hier saßen die Herren von Stuhlen, erstmals erwähnt in einer Urkunde aus dem Jahre 1280.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Morgaine le Fay"

Geboren in Cornwall - verlassen, allein,
im Kampf gegen's Kreuz gestorben allein,
verschrien als Hexe, bekannt als Fee,
Tochter der Göttin, Morgaine le Fay .

Versunken im Nebel liegt Avalon,
Deine Heimat - vergessen schon?
Der Glaube so tief, so rein wie Schnee:
Tochter der Göttin, Morgaine le Fay .

Geweiht der Göttin, Dein Leben für Sie,
die Prüfung bestanden, gelernt die Magie:
Mond auf der Stirn, Nebel am See,
Tochter der Göttin, Morgaine le Fay .

Beltane, die Feuer - geboren den Sohn,
verlassen die Heimat Avalon.
Verloren den Bruder, die Liebe, den See,
Tochter der Göttin, Morgaine le Fay .

Verraten, verkauft vom ganzen Land,
die Macht der Göttin in Deiner Hand:
Du kannst sie erretten, die Insignien vom See,
Tochter der Göttin, Morgaine le Fay .

Geboren in Cornwall - verlassen, allein,
im Kampf gegen's Kreuz gestorben allein.
Verschrien als Hexe, bekannt als Fee,
die Göttin bist Du, Morgaine le Fay.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zeit, in der Morgaine Le Fay lebte war das 12.Jarhundert, die Blütezeit der Stuhlenburg und derer Burgherren. Nun, alten Legenden und Geschichten zufolge ist Morgane des öfteren Gast auf der Burg gewesen, sogar manchmal monatelang, verstand sie sich doch sehr gut mit dem Burgherr!

Einer weiteren Legende zufolge, seien die damaligen Burgherren sehr wohlhabend gewesen und hätten im Laufe der Zeit recht ansehende Schätze zusammengetragen, die bis heute noch irgendwo im Berg ruhen. Von einem großen Goldschatz ist die Rede, "Der Schatz vom Stuhlenberg", der nie gefunden wurde!

Viele Jahrhunderte sind seitdem vergangen, keiner weiß genaues über diese Geschichten, doch eines ist sicher, Morgaine Le Fay, war eine Zauberin/Priesterin und eine Hexe. Keiner weiß, welche Kräfte sie wirklich besaß, aber sicher ist, ihr Geist geht noch immer in diesem Wald und um die Burg herum um.

Nur sie weiß, wo der Goldschatz versteckt ist, und nur sie wird es euch erlauben, oder es euch verwehren, ihn zu finden. Ob sie eine gute, oder eine böse Hexe war, findet es heraus!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nun zum Cache:

Bevor du los ziehst, nimm ein Hilfsmittel mit, mach dich mit dem Hexen Einmaleins vertraut, denn du wirst es brauchen!

Begib dich zu den Listing Koords. Deine Kutsche lässt du am besten an der Straße unten stehen. Bitte nicht hochfahren,(Grasweg).Von hier oben hat man aber einen tollen Ausblick ins Zusamtal, suche hier den ersten Hinweis!

Die Runde hat 9 Stages und eine Gesamtlänge von ca. 1,5km, gemessen ab Stage2.

Begib dich ins Reich der weißen Frau, und löse das Geheimnis um den sagen umwogenen Burgschatz vom Stuhlenberg.

-BITTE BEACHTEN-
Bitte geht diesen Cache nicht Nachts an, da es sich um ein Jagdgebiet handelt, es sind auch mehrere Wildfütterungen in der Nähe, bitte haltet euch dran - dem Wild zuliebe, unserem Hobby und natürlich dem Cache zuliebe!!!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr2.
Ortvo qvpu va qvr Fgrvysynaxr qrf Ghezf, haq fhpur qra aäpufgra Uvajrvf.

Fgntr3.
.....Qrpx qvpu!

Fgntr7.
Qvr Trorvar qre Gbgra jrvfra qve qra Jrt!

Fgntr8.
Ivryyrvpug uvysg qve "Gur Zbeevtna" jrvgre...?
uggc://jjj.lbhghor.pbz/jngpu?i=UZ3GSua7ySt&srngher=eryngrq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Augsburg-Westliche Wälder (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Morgaine Le Fay - Die weiße Hexe vom Stuhlenberg    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 2x

archiviert 13. September 2014 fangolin hat den Geocache archiviert

Da hier einige wichtige Stages abhanden gekommen sind , ist hier schluss!

gesperrt 09. Mai 2014 fangolin hat den Geocache gesperrt

Kontrolle...hier fehlt angeblich eine Stage!

der owner

gefunden 15. April 2014 Gross-mummrich hat den Geocache gefunden

Dieser Multi stand schon sehr lange auf unserer Wunschliste, doch da er für nicht gerade ums Eck liegt, dauerte es etwas, bis wir hierher kamen.
Heute nutzten wir den tollen Sonnenschein und die warmen frühlingshaften Temperaturen, um hier die weiße Hexe zu suchen. Die einzelnen Stationen konnten wir gemeinsam mit geokla alle gut finden und lösen. An Station 7 ware3n wir doch froh, dass wir einige Bandschlingen eingesteckt hatten, so war das Erreichen des Hinweises kein Problem.
So dauerte es auch nicht lange, da standen wir schon an der letzten Station. Lustig gemacht und der Platz hier ist sehr faszinierend Ein letztes Mal musssten wir noch rätseln und wir konnten uns auf den Weg zum Final begeben.

Wir danken nun für diesen schönen Multi, der uns Spaß gemacht hat und sagen
TFTC
Gross-mummrich

gefunden 03. Oktober 2013 Oli1878 hat den Geocache gefunden

Ich habe mir vorgenommen etwas mehr auf der Opencaching Plattform unterwegs zu sein und fange an meine auf GC gefundenen Geocaches nachzuloggen.

Datum dieses Onlinelogs (04.05.2014):

Hier die Kopie meines GC Logs vom 03. Oktober 2013:

Heute bei bestem Feiertagswetter war ein Familienausflug geplant. Gesucht wurde ein schöner Waldmulti mit der Option Pilze zu finden.

Vorab:
All diesen Anforderungen ist dieser Cache absolut gewachsen. Vor allem um Stage 5 herum sprießen die Schwammolitos soweit das Auge reicht. Doch genug der Mykologie, back 2 the cache.

Stage 1 wurde nach einem kurzen Anstieg flott entdeckt. Wirklich schöne Aussicht von hier. Den Hint zur nächsten Station haben wir zwar etwas fehlinterpretiert, aber wer suchet der findet. Von da an lief es wie am Schnürchen weiter.

Alle Stationen und Aufgaben dieses Waldmultis sind abwechslungsreich, originell und immer wieder konnte ein Familienmitglied die Hinweise finden. Lediglich bei der Blutspur haben wir die Fährte verloren, aber dank gutem Cacherinstinkt konnte die nächste Stage gefunden werden.

Am besten hat uns die letzte Station gefallen.
Freche, originelle "Dose", tolle Aussicht und noch dazu eine zünftige Sitzgelegenheit. Klar, dass wir hier noch eine Pause eingelegt haben bevor wir den glitzernden Schatz von Morgaine gehoben haben.

Dickes Danke an den Owner für diesen tollen Familienmulti und die damit verbundenen Mühen.

Viele Grüße aus Augsburg!
Oli1878

gefunden 23. Juni 2013 minilancelot hat den Geocache gefunden

Nachlog bei Opencaching...