Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Go West: Die Siedlung

 Ein weiterer Go West, diesmal zum Thema "Wie die Weststadt besiedelt wurde"

von TrashyHonc     Deutschland > Baden-Württemberg > Rhein-Neckar-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 32.645' E 008° 38.561' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 17. März 2012
 Gelistet seit: 17. März 2012
 Letzte Änderung: 17. September 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCDD5B

8 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
191 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Da die Quelle nicht mehr verfügbar ist, habe ich aus dem Rätsel einen Tradi gemacht. Viel Spaß!

Ab Mitte der 1930er Jahre wurde auf den ehemaligen "Allmendäckern" Weinheims eine Wohnsiedlung von der Stadt Weinheim, der "GEWOBAG" aus Frankfurt/M und dem NSDAP Gauheimstättenamt geplant und erbaut. Als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme wurden die Baugrundstücke erschlossen und z.T. mit Eigenleistung der Siedler entstanden auf fruchtbarem Ackerland Einfamilienhäuser mit großzügigen Grundstücken als Anbauflächen für Gemüse und zur Haltung von Kleinvieh. Hintergedanke war eine möglichst weitgehende Selbstversorgung der Siedler, eine Idee, die wohl schon auf die bevorstehenden Kriegspläne und die dadurch zu erwartende Verknappung von Lebensmitteln abzielte.

Die Siedlung wurde nach einem nationalsozialistischen Vordenker und Vorbild Hitlers benannt. Auch die Straßen hatten Namen von Nazigrößen aus Baden und dem ganzen Reich. Nach dem Krieg wurden die Straßen umbenannt. Nach einer Anekdote heißt beispielsweise die Blumenstraße so, weil bei einer Ortsbesichtigung der Vorgarten der Bäckerei Schmitt (heute Grimminger-Filiale) so prächtig geblüht hat.

Geblieben sind die Häuschen mit viel Grün außenrum, wobei heute die An- und Umbauten meist weitaus größer sind als die ursprünglichen Gebäude, was man vom Final aus ganz gut sehen kann (fast original erhaltene neben stark umgebauten Häusern) und in den Gärten kaum noch Kartoffeln und Bohnen angebaut werden. In den Schuppen steht heute der Fuhrpark und nicht mehr "Hinkel, Gäns unn Gaase".

 

Diesen Cache widme ich Eugen und Ursula Schmitt.

Bilder: Stadtarchiv Weinheim

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Go West: Die Siedlung    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 1x

archiviert 17. September 2016 TrashyHonc hat den Geocache archiviert

Feierabend.

Hinweis 10. September 2016 Georg_89 hat eine Bemerkung geschrieben

Wenn du die Dose entfernt hast. Kannst du auch hier das Listing löschen. Lachend

 

Gruß

Georg

gefunden 15. Februar 2015, 12:21 thktz hat den Geocache gefunden

Ein bißchen gesucht, aber gefunden, gutes Versteck

gefunden 22. Oktober 2014 Dutzenfid hat den Geocache gefunden

Auch diesen früher schon einmal gefunden, aber nur bei geocaching.com geloggt.
Yeah!

gefunden 07. April 2014 Skaaraquinus hat den Geocache gefunden

Nettes Versteck. Schnell gefunden und geloggt.