Wegpunkt-Suche: 
 
Die (nahezu unfindbare) weiße Frau vom Schlossberg

 Eine kurze Entdeckungstour durch die Gipsbrüche Sperenberg. Empfohlene Hilfsmittel: Zettel Stift Hirnschmalz oder Reche

von Megachip     Deutschland > Brandenburg > Teltow-Fläming

N 52° 08.171' E 013° 22.590' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 23. April 2011
 Gelistet seit: 31. März 2012
 Letzte Änderung: 15. September 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCDE5C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
255 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Eine kurze Entdeckungstour durch die Gipsbrüche Sperenberg. Empfohlene Hilfsmittel: Zettel Stift Hirnschmalz oder Rechentaschner Mückenspray Eine digitale Version (WherIGo) mit den gleichen Stationen kann hier heruntergeladen werden. Diese enthält nähere Beschreibungen zu den einzelnen Stationen.

Hier handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, die offiziellen Wege müssen zu keiner Zeit verlassen werden.
Es muss weder gegraben, gebuddelt noch irgendetwas durchwühlt werden. Auch Macheten, Kettensägen und Bulldoser sind völlig überflüssig.


Die nähere Erläuterung (Note:) zu den einzelnen Wegpunkten bezieht sich immer auf die Koordinaten dieses Wegpunktes. Ermittelt werden sie am vorherigen Wegpunkt (also an dem, an dem ihr euch gerade befindet). Dies wurde so gewählt, weil es die Wegpunktver- und bearbeitung in einigen Softwarelösungen vereinfacht.

Die Idee für den Cache kam mir durch Die weiße Frau. Eigentlich wollten wir euch ja auf die Spuren der Weißen Frau schicken. Da wir dafür aber erst mal einen Berg aufschütten, ein Schloss errichten, sowie euch mit einem Boot und einem Hund mit feuren Augen ausstatten müssten, haben wir uns dazu entschieden euch lieber die nähere Umgebung des ehemaligen Schlossberges zu Zeigen. Nähere Informationen zur weißen Frau und dem Schlossberg gibt es in der WherIGo Cartrige oder hier.
Der Cache kann auch als NC absolviert werden. Ist dann natürlich etwas "trickiger"

Ist sie zu schwer, bist du zu schwach ;)

Interpretationshilfe für das unglaublich komplizierte Waypointlisting
Ihr startet am Parkplatz. Von diesem begebt ihr euch ca. 90m in nordöstliche Richtung (ja, dem Pfad folgen). Ihr erreicht nun die Station 1. An dieser sind die Koordinaten für Station 2 zu ermitteln (Siehe Note: von Station 2. usw.

  
check.png     Prefix Lookup Name Coordinate  
Hide Coordinates Final Location FN FINAL GC2TZQX Final (Final Location) ??? 
  Note: HINT
Visible Parking Area PK PARKNG GC2TZQX Parking (Parking Area) N 52° 08.171 E 013° 22.590 
  Note: Parkmöglichkeit für 1 KFZ
Hide Coordinates Virtual Stage S1 STAGE1 GC2TZQX Stage 1 (Virtual Stage) ??? 
  Note: 90m Nordöstlich vom Parkplatz
Hide Coordinates Virtual Stage S2 STAGE2 GC2TZQX Stage 2 (Virtual Stage) ??? 
  Note: N 52° 08.ABC
O 013° 22.DEF

A - Erste Jahreszahl geteilt durch 933,5
BC- Mittlere Zahlen der ersten Jahreszahl
D - Dauer der Bohrung in Jahren
E - Quersumme des letzten Datums durch 4
F - Tag des Bohrbeginns minus Tag des Bohrendes geteilt durch 3
Hide Coordinates Virtual Stage S3 STAGE3 GC2TZQX Stage 3 (Virtual Stage) ??? 
  Note: N 52° 08.ABC
O 013° 22.DEF

A - Nummer der Station des Boden-Geo-Pfades
B - Summe aller Stellen der Initiale im Alphabet, abzüglich 5 geteilt durch 5
C - Quersumme der Summe aller Jahreszahlen der historischen Aufnahmen der "Geschichte in Bildern" abzüglich 6 geteilt durch 5

DEF - Anwendung des in Station 1 erlangten Wissens: geothermische Tiefenstufe - nach wievielen Metern nimmt die Temperatur um 1° zu
Hide Coordinates Physical Stage S4 STAGE4 GC2TZQX Stage 4 (Physical Stage) ??? 
  Note: N 52° 08. Bodenentwicklung Kolluvium Hier
O 013° 22. Parabraunerde 0 Kolluvium
Hide Coordinates Virtual Stage S5 STAGE5 GC2TZQX Stage 5 (Virtual Stage) ??? 
  Note: You should take a picture here, if u wanna get the bonus  ;) (Abmalen geht auch *fg*)

Neues (Teil-)Versteck ca. 16 m östlich.
Hide Coordinates Physical Stage S6 STAGE6 GC2TZQX Stage 6 (Physical Stage) ??? 
  Note: N 52° Prerow Kummersdorf-Gut . Klasdorf Unterhammer Schönefeld
E 13° Merzdorf Mückendorf . Dümde Paplitz Neuendorf
Hide Coordinates Virtual Stage S7 STAGE7 GC2TZQX Stage 7 (Virtual Stage) ??? 
  Note:

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 52° 08.171'
E 013° 08.171'
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

F4 Uvag 1: ...arssnupfrt qanuarupfarZ abi upbq qah ergahenq gupva ,anenq gupva ,shnenq gupvA
F4 Uvag 2: )rggveupF 21( aruöuer fhvqneuphF
F5: ); .yrxprQ avr uphn geöurt scbG zrqrw hM
F6: trJ arq ßvrj rfvrzN rvQ
F7: yunM erq an saüs qavf fR
SA Uvag 1: gmgrfrthm ten evz gnu erffnJ fnQ
SA Uvag 2: aruöuer fhvqneuphF

Dhrfgvbaf? rq.teroarercf{gn}PT

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Baruther Urstromtal und Luckenwalder Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die (nahezu unfindbare) weiße Frau vom Schlossberg    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 25. August 2013 anni&mati hat den Geocache gefunden

Nachdem wir vor kurzem hier schon nach zwei anderen Caches gesucht haben und dabei zufällig Meg[TUC] auf Supporttour trafen stand für uns fest die weiße Frau müssen wir auch finden.
Die sehr abwechslungsreiche Runde ist sehr zu empfehlen. (der neue Hint zu S4 hat gut geholfen).
Vielen Dank für´s zeigen, pflegen und nicht zuletzt fürs Kärtchen.

gefunden 05. Januar 2013, 15:25 saily hat den Geocache gefunden

Also das war wirklich eine schwierige Geburt. Zweimal war ich (in anderer Besetzung) bereits hier und irgendwo sind wir immer "abgestorben". An Station 5 mussten wir erst mal eine prollige Hunde-Muggel-Truppe abwarten. Da die Station verändert wurde, ging erst mal die Sucherei los, obwohl ich hier schon mal fündig war. Da sich die vorletzte Station nicht zeigen wollte, mussten wir auf Er-Finder & KeinThema zurückgreifen, die zum Glück noch wussten, wo das Final zu finden ist. Insgesamt eine anspruchsvolle Runde in schönem Terrain. TFTC

Hinweis 29. Juni 2012 Megachip hat eine Bemerkung geschrieben

Final und Station 7 Kontrolliert.

Kleine Belohnung für die Sommerfinder im Cache platziert. Bitte nur einen Gutschein pro Team/Log oder bei Teams mit Kindern (unter 14) pro Kind.

Danke

gefunden 24. August 2011 best_schulli hat den Geocache gefunden

Hier hatte ich ja noch eine Rechnung offen und nutzte die Gelegenheit vor dem Besuch des naheglegenden Strandbades, um diese Runde zum Abschluss zu bringen.
Die einzelnen super gestalteten Stationen, sowie das tolle Gelände, habe ich ja schon vor geraumer Zeit entdecken dürfen. So ging es heute mit reichlich Mückentötolin vernebelt, direkt in den finalen Erlebnisraum. Das raffinierte Versteck konnte ich diesmal in wenigen Minuten ausfindig machen. Nach erfolgreichem Eintrag in der finalen Box ging es dann direkt zum Badesee, wo ich mich natürlich mit einem großen Eis für die Vollendung belohnte.

Vielen Dank und schöne Grüße an die Owner!

best_schulli