Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Piratenhaus

 Piratenhaus Parken bei Koordinaten S04°46.863 E55°31.333 von dort führt ein schöner Weg (1km) zum Cach.

von Tromi     Seychellen

S 04° 47.357' E 055° 31.798' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 26. April 2012
 Gelistet seit: 26. April 2012
 Letzte Änderung: 05. Juni 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCE13E

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
129 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

Parken bei Koordinaten S04°46.863 E55°31.333 von dort führt ein schöner Weg
(1km) zum Cach.

 

Habe mich entschlossen einen Cach auf den Seychellen zu legen da es nicht sehr viele dort gibt. Mein Plan ist es, der Cach soll von Mitspielern gewartet werden, da es keine andere Wartungsmöglichkeit gibt. Sollte was mit dem Cach nicht in Ordnung sein, werde ich es im Text mitteilen und die nächsten Besucher bitten, die Wartung zu übernehmen.
Im Cach befindet sich auch ein TB: Anhänglich

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nhs Fgrvaznhre hagre Fgrvara arora nygrz Unhf va Jrfgyvpure Evpughat

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler1
Spoiler1
Spoiler2
Spoiler2

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Piratenhaus    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. Oktober 2015, 14:11 hensel-und-gretel5 hat den Geocache gefunden

Völlig abgelegen und über einen fast nicht mehr erkennbaren Dschungelpfad (gut kannte das GPS/OSM den Weg) erreichten wir die Mauern des "Piratenhauses". Zuerst das Wohnzimmer besichtigt, und dann die niedrigen Nebengebäude im Gebüsch umrundet. Beim 3. Rundgang zusammen mit dem Spoiler-Bild den passenden Bereich abgesucht. Die Mauer hat sich in den Jahren verändert: Die Steine sind locker und etwas zusammen gefallen, das Dach mit einer Schicht Humus und Nadeln bedeckt. Die Pflanzen gedeihen gut darauf.
Die Nadeln und Erde am Rand der Mauer etwas abgetragen und die losen Steine sanft gedreht und wieder zurückgelegt. Am passenden Eck den Plastiksack mit dem Cache und einen bevölkerten Ameisenbau freigelegt. Den Sack gehoben und den Ameisenbau wieder zugedeckt.

Der GC, die Verpackungen und das Logbuch waren intakt und neu wie am ersten Tag. Der TB, die FTF Münze und der blau-Bär freuten sich über unseren Besuch. Die Ameisen haben das Versteckte gut behütet.

Um den Ameisenhaufen zu schützen, haben wir den GC neu platziert.
Das Spoiler Bild und die Koordinaten sind deshalb nicht mehr so passend.

Die abgelegenen Strände konnten wir ohne weitere Besucher geniessen.

Den TB "Anhänglich" mit auf die Reise genommen.

Wir sind überglücklich, nachdem der GC seit über 3Jahre dort geschlummert hat, den FTF loggen zu dürfen.
Vielen Dank fürs auslegen.

GC got moved some meters, to save the colony of ants living on this place. Spoiler Foto isn't accurate anymore.

We are happy, to be the FTF.

Bilder für diesen Logeintrag:
Spoiler 3Spoiler 3 (Spoiler)