Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Wo bin ich?

 Kleiner Cache zum Event: 42 - Der Abriß

von Rheingeister     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

N 50° 29.300' E 007° 05.700' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. Mai 2012
 Gelistet seit: 02. Mai 2012
 Letzte Änderung: 11. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCE1FD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
92 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wo bin ich?

 

Unweit der oben angegebenen Koordinaten müsst ihr diese beiden Sinnsprüche finden.

Stellt euch dann genau zwischen die beiden Sprüche und peilt


 190 Meter und 229 Grad


Bitte Stift mitbringen

In der Nähe der neuen Cache-Location findet ihr eine Bank. Dort könnt ihr gemütlich loggen und die Aussicht geniessen.
Bitte achtet auf den Stacheldraht. Dieser muss nicht überstiegen werden. Ihr könnt ganz bequem durch die Tannen gehen.

Viel Spass wünschen euch die vogonischen Helfershelfer #Cis und die Rheingeister

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va qra Gnaara, hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wo bin ich?    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 31. Dezember 2016 bloslo hat den Geocache gefunden

Unser Hauptziel heute zu Silvester waren die beiden Runden in Ramersbach, die von vielen empfohlen waren. Obwohl wir völlig ausgearbeitet waren, sind wir im Anschluss noch in der Ort hineingegangen und haben die Schriftzüge gesucht. Am Final haben wir etwas gebraucht. Wenn man allerdings den Hint ernster genommen hätte, wäre es wohl schneller gegangen. DfdC!

gefunden 21. Juli 2013, 16:30 Bienchen2011 hat den Geocache gefunden

Die 3 Hexen (heute nur Bien- und Jennichen2011) unterwegs dabei dann auch diesen Cache mitgenommen.
War richtig gut, genau wo ich die Sinnessprüche vermutet hatte wurden wir fündig. Zielsicher das richtige Objekt angesteuert. Fanden aber nur noch einen, man konnte aber sehr schnell erahnen wo der zweite mal war. Schnell gepeilt und auf ging es zum Finale. Zum Glück hatten wir das neue Listing von Geocaching.com. Dank Hint wurden wir hier auch fündig. Der GPS Empfang war heute sehr schlecht, oder ich hatte sehr schlecht gepeilt. 31m im off wurden wir fündig.
Später bei einer anderen Dose, hatte ich eine GPS Genauigkeit von 48m. Handyempfang war auch nicht vorhanden. Sogar D1 gab es kein Signal.
TFTC

gefunden 25. Januar 2013 CADS11 hat den Geocache gefunden

Hier war ich letztes Jahr schon einmal, aber vergebens. Damals war die Dose weg.
Der neue Platz gefällt mir viel besser. Hier kann man wenigstens in Ruhe loggen.
Danke für die schöne Aufgabe.

CADS11

gefunden 01. Mai 2012 TEMBO(Ausrufezeichen) hat den Geocache gefunden

Viele Cacher liefen diesen Cache an und auch ich war dabei. Ein Rudel-FTF der besonderen Art, war er doch ein Beifang zum Event 42, der Abriss.

 

T4TC