Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Giganten unter Schienen - Landesgartenschau Löbau 2012

von Valkaholic     Deutschland > Sachsen > Löbau-Zittau

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 05.994' E 014° 40.527' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 28. April 2012
 Gelistet seit: 06. Mai 2012
 Letzte Änderung: 06. Februar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCE264

1 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
479 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Allgemein
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Vom 28. April bis 14. Oktober gab es die 6. Landesgartenschau in Sachsen unterhalb des Löbauer Berges mit vielen Events.



Anlässlich dieses Großereignisses in der Oberlausitz bekam ich mit Einverständnis des Organisationsteams die Gelegenheit, die Cacheserie "Giganten unter Schienen" zu erweitern. Nachdem der Viaduktcache in Löbau den Bauarbeiten in Ausgestaltung der Landesgartenschau zum Opfer fiel, ist er nun erneuert und erweitert worden.



Zum ersten Mal - und als besondere Ausnahme - handelt es sich bei diesem Gigantencache um einen Multi.
Der Zutritt zum Gelände ist nun kostenlos und nach der Landesgartenschau Jedem möglich. Derzeit gibt es noch Öffnungszeiten für das Gelände (vergleichbar mit einem öffentlichen Park).
Geländeübersicht

Wo fangen wir nun am besten an? Ganz einfach, am (ehemaligen) Haupteingang.
Nachdem ihr diesen passiert habt, genießt zuerst (wie ich) an dieser Stelle bei



N        51°   05.994    und
E      014°   40.527
 


einen schönen Blick auf das Plateau mit Veranstaltungs- und Blumenhalle hinüber zum Löbauer Sattelberg; links Umsetzer, rechts Gusseiserner Turm mit vorgelagerter Gaststätte "Honigbrunnen".
Blick ins Gelände
Wenn ihr da so steht und den schönen Ausblick wirken lasst, dann spielt doch einfach mit euren Kindern, Begleitern oder irgendeinem Besucher das beliebte Kinderspiel: "Ich sehe was, was Du nicht siehst, und das sieht orange aus (?)."



Uns interessiert die Anzahl dieser zweimal „Geflügelten“, denn diese Zahl ist "A".

A = ...

Danach stürzt ihr Euch hinein ins Muggelgetümmel. Begebt Euch zum Sauriergehege bei



N        51°   06.018    und
E      014°   40.663



Dieser Garten im Garten wird umfasst von einer bestimmten Nadelbaumart. Welche ist es?



B = Fichte                 = 6
B = Tanne                 = 5
B = Eibe                   = 4
B = Kiefer                 = 3
B = Lebensbaum        = 2
B = Lärche                = 1



Wenn ihr nun den Urzeitbestien entkommen konntet, dann führt Euch der Weg hinab ins Tal (der Ahnungslosen?) zu



N        51°   05.(B2) (3*B-A) (A-B)          und
E      014°   40.(2*B) (A+B) (A2-A*B-B)

Dort solltet ihr den Zwischencache in Form eines Micros finden, sonst müsst ihr die Suche leider an dieser Stelle abbrechen, denn zu einfach soll es ja auch nicht werden.



Gehört ihr zu den erfolgreichen Zwischencachern, dann entschlüsselt folgenden Code. Die Decodierungstabelle findet ihr in der kleinen Dose. Die codierten Angaben sind Dezimalstellen von Koordinaten. Ihr benötigt sie für das Finale.



Y = Dezimalstellen für Nordkoordinate:



V1 G3 L20 C16 V24 I1 D2 J19 Z6 F9 R9 G17 F26 X12


 


Z = Dezimalstellen für Ostkoordinate:



O17 B8 L3 Y21 A1 T10 Y10 G14 U25 E1 P14 D5 K9


 



Nun kommt ihr dem Giganten immer näher. Auf dem Weg dorthin werden euch sicherlich so einige Besucher begegnen. Keiner dieser Besucher ist jedoch so beharrlich und ruhig, wie die, die auf dem Holzweg sind und gerade im "hängenden Garten" verweilen. Wie viele derer Löcher sind es?

C = ...


Nur wenige Schritte sind es bis zu

N      51°   05.913    und
E    014°   40.697



Dort sollte euer Interesse allein diesem monumentalen Bauwerk gelten.

D = Anzahl der Bögen ?      = ...




Die lieben Natur- und Vogelschützer haben sich auch hier so einiges einfallen lassen. Für Geocacheverstecke sind diese Behausungen unerreichbar und für unsere Singvögel die Einfluglöcher zu groß, weil mittlerweile auch Krähen dort hinein kommen und die Gelege ausräubern.



Wie viele Nistkästen sind es? Die Gesamtzahl ergibt "E".

E = ...



Und wie viele dieser Nistkästen haben runde (= "F"), wie viele rechteckige (= "G") Einfluglöcher?



F = ...
G = ...



Die vorletzte Station führt euch entlang des "Löbauer Wassers" bis an die Grenze des Gartenschaugeländes. Bei



N      51°   05.791    und
E    014°   40.381



kommt ihr an einen Stein mit einer Hinweistafel. Darauf sind zwei Wappen abgebildet. Welches Wappen ist nicht darauf zu sehen?



I = Sachsen                  = 2
I = Deutschland    = 4
I = Europa           = 6



Nun habt Ihr fast die nötigen Daten gesammelt. Und auch das Gelände der ehemaligen Landesgartenschau solltet ihr nun kennen gelernt haben. Es fehlt nur noch ein kleines Stück bis zum Finale und die Kinder sind doch auch noch nicht während eurer Rundtour auf ihre Kosten gekommen. Oder habet ihr sie vielleicht bei



N      51°   05.874    und
E    014°   40.413



abgesetzt und seid allein weiter gegangen? Schade, dann habt ihr die Schaukel verpasst. Hier werden Kindheitserinnerungen wach. Welches Märchen der Gebrüder Grimm könnte hier passen?



K = Das tapfere Schneiderlein    = 1
L = Der Froschkönig                  = 7
M = Der gestiefelte Kater          = 8


Wenn ihr schon einmal hier seid, dann nehmt euch die Zeit und knobelt die finalen Koordinaten aus. Und so sollt ihr es tun:

N         51°   0 (C-[F-G]). (100+Y+C*E+D+K)       und
E       014°   (D+E+I-K). (F*G*B-I-Z)


Es ist nicht mehr weit. Sucht gezielt und unauffällig!

Viel Spaß und Erfolg dabei wünscht

V a l k a h o l i c


Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 51° 05.994'
E 014° 40.527'
Station 1: Start
Station oder Referenzpunkt
N 51° 06.018'
E 014° 40.663'
Station 2: Sauriergarten
Station oder Referenzpunkt
N 51° 05.913'
E 014° 40.679'
Station 4: Gigant unter Schienen
Station oder Referenzpunkt
N 51° 05.791'
E 014° 40.381'
Station 5: Schild
Station oder Referenzpunkt
N 51° 05.874'
E 014° 40.413'
Station 6: Fitness für Kids
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: erttvg
Fgngvba 3: frupfvgratnz rqar
Fgngvba 4: erupöy
Svany: xpno bg rug fgbbe

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Giganten unter Schienen - Landesgartenschau Löbau 2012    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 3x Wartung 1x

OC-Team archiviert 06. Februar 2014 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 03. September 2012 wakler45 hat den Geocache gefunden

LächelndLächelndLächelndF T F LächelndLächelndLächelnd

Juchu ... heut am 3. Sept. um 19:30 Uhr war es

ENDLICH soweit !!!

Die Stationen hatte ich an einem anderen Tag schon mal

abgelaufen. Nur für die Final-Berechnung reichte es vom Grips her nicht. ( was mach ich mit den Dezimal-Zahlen ?)

Heut nach einen Tipp aufs Neue ins Gelände und los gerechnet. Doch bei den Koord`s war nix ... Soll das die richtige Stelle sein ... hab ich mich verrechnet ... hab ich falsch gezählt ?

Fragen über Fragen

Nach einer Weile hab ich dann die Zahlen geschüttelt und gebogen , bis die Koordinaten passten , zumindest so in die Nähe , wo ich das Finale verstecken würde.

Und da die Muggels schon nach Hause gegangen waren , konnte ich in Ruhe suchen. Und JUCHU die Freude beim Finden war RIESIG !

Eine schöne große "Box" mit vielen Tauschartikeln.

Und ein Logbuch , das zwar schon beschrieben .... aber nach unter "Landesgartenschau ..." - Neustart noch sooo Jungfräulich LächelndLächelnd

Danke an VALKAHOLIC für diesen interessanten Cache !! Und viele Grüße von wakler45

Out : Ball

In : Anhänger


Hinweis 02. September 2012 Valkaholic hat eine Bemerkung geschrieben

Liebe Sucher,

Dank mehreren hilfreichen Hinweisen und Unterstützung durch SYTJ konnten Fehlerchen im Cachelisting entdeckt werden.

Ich habe das Listing geändert in der Hoffnung, dass nun alle Stationen richtig sind und die Aufgaben auch gelöst werden können.

Ich bitte daher die Cacher um Entschuldigung, wenn sie das Finale nicht erreichen konnten.

Danke, Valkaholic

Hinweis 15. Juli 2012 M (H)und M hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe am 15.07. diesen Multi in Angriff genommen. Die ersten Fragen waren relativ schnell beantwortet und auch den Zwischencache habe ich gefunden. Mit der Dekodierungstabelle stimmte aber etwas nicht und auch beim Rest der Beschreibung gab es Unstimmigkeiten (so wird z.B. mit der Dekodierungstabelle ein Y und Z verschlüsselt, für die Berechnung der Finalkoordinaten benötigt man aber ein X und Z). Ich hab mich dann doch bis zur letzen Station durchgearbeitet und etwas rumprobiert, aber die Dose wollte sich mir leider nicht zeigen. Auf die Anfrage beim Owner habe ich auch keine Antwort bekommen. Stirnrunzelnd So wird der Cache wohl bis zum Ende der Landesgartenschau nicht mehr gefunden. Schade um die Mühe.

Hinweis 19. Mai 2012 Schildi_2004 hat eine Bemerkung geschrieben

Zu spät, da er nicht bei Gc gelistet ist, lese ich dies erst heute - war aber Himmelfahrt auf der Gartenschau - schade!