Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Im Bann des Waldes

 Ein Abenteuer im Rotenackerwald an den Ufern der Enz

von catchcache     Deutschland > Baden-Württemberg > Ludwigsburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 56.001' E 009° 05.629' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 6.5 km
 Versteckt am: 10. Januar 2007
 Gelistet seit: 07. Mai 2012
 Letzte Änderung: 15. April 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCE267
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
273 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

CatchCache präsentiert


Eine Tour durch einen wachsenden Urwald

Bannwald

Bei den obigen Koordinaten befindet sich auch der Parkplatz.
Auf dem Rundweg kommt Ihr an interessanten Relikten der Neckar-Enz-Stellung vorbei.
Der Cache ist für kleine Kinder nicht geeignet. Es besteht zum Teil Absturzgefahr. Stabiles Schuhwerk mit gutem Profil ist notwendig.
Nachts ist die Tour nicht zu empfehlen.
Das Terrain ist teilweise recht schwierig. Es gibt einige steile Abschnitte. Die Tour ist circa 6 km lang.
Rechnet einen guten halben Tag für die Tour ein.
Es gibt unterwegs eine Grillstelle und mindestens eine Einkehrmöglichkeit.
Ab Stage 05 auf dem Trampelpfad bis Stage 09 muss nicht vom Weg abgewichen werden. Es ist nicht notwendig nach oben oder unten zu klettern.

ACHTUNG:
Du begehst mit dem Cache einen Wald, der sich ungestört zum Urwald von Morgen entwickeln soll. Er dient außerdem als wissenschaftliche Beobachtungsfläche für die Urwaldforschung.
Beachte: Die Gefahr durch herabfallende Äste und umstürzende Bäume ist hier besonders groß!
Bitte entnimm keine Pflanzen, sammle keine Früchte und bleib auf den Pfaden. Hunde bitte an der Leine führen.

Und nun viel Spaß beim Laufen und Suchen.

 No_Muell


Startinhalt:
  •     Logbuch mit Bleistift und Spitzer
  •     Erstfinderurkunde
  •     Beachbox
  •     Schwert
  •     Mini-LED-Lampe
  •     Feuerzeug „Micro“
  •     Schüsselanhänger

Tabelle der Waypoints

Sym: Nr.: Name: Note: / Coordinate :
1 Stage 01 und Parkplatz N 48° 56.001 E 009° 05.629 /  Note: Hier gilt es die Koordinaten für Stage 2 und einen "SCHLÜSSEL" zu finden.
2 Stage 02 (Question to Answer) Note: Micro
3 Der Baum im Wald (Reference Point) Note:
4 Stage 04 (Stages of a Multicache) Note: Micro

5 Eingang zum Trail (Reference Point) Note:
6 Stage 06 (Question to Answer) Note: Micro in Holz
7 Stage 07 (Stages of a Multicache) Note: Koordinaten auf Stein
8 Stage 08 (Question to Answer) Note: Micro in Wurzel
9 Stage 09 (Question to Answer) Note: Kleine Berechnung
10 Mitten im Feld (Reference Point) Note: Micro
11 Stage 11 (Stages of a Multicache) Note:
12 Stage 12 (Question to Answer) Note: Micro
13 Stage 13 (Stages of a Multicache) Note: Hinweis in Metall
14 flüssige Abzweigung (Reference Point) Note: Micro „Metall“
15 Stage 15 (Question to Answer) Note: Micro
16 Stage 16 (Stages of a Multicache) Note: Koordinaten auf Stein. Weiche auch auf dem Weg zu Stage 16 nicht ab. Du begehst hier ein sensibles Naturgebiet. Stage 16 ist offen sichtbar. Es müssen keine Steine aufgehoben, umgedreht oder verschoben werden.
17 Final (Final Location) Note:

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 56.001'
E 009° 05.629'
Hier gilt es die Koordinaten für Stage 2 und einen "SCHLÜSSEL" zu finden.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

56179347601
Fgntr2: Zvpeb

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Im Bann des Waldes    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 15. April 2015 catchcache hat den Geocache archiviert

Das war's. Frei für neues!

gefunden 30. April 2012 btowncrew hat den Geocache gefunden

Heute nach dem Mittagessen aufgemacht, um diese noch ausstehende Runde anzugehen.

Stage 1 war, nachdem wir in den Vorlogs bemerkt hatten dass es ein Spoilerbild gibt, schnell erledigt. An stage 2 suchten wir schon ein Weilchen, weil wir die dose an anderer Stelle vermuteten. Stage 3 ging flott, Stage 4 ist wirklich fies versteckt. Sie folgenden Stages liefen ganz gut, bis wir am Enzufer ankamen. Ab dort lagen die Stages, zumindest nach unsen Berechnungen, weit im off. Also kurz RaDa03 angerufen und um Hilfe gebeten. Anschließend ging es schnell weiter und endlich wieder in Richtung Parkplatz. Die vorletzte Stage im Tal war dank des Brennesselbewuchses auch ziemlich fies. Als wir den letzten Aufstieg vor uns sahen, dachten wir, dass der Cache an einem weniger warmen Tag vielleicht besser gewesen wäre - aber was macht man nicht alles. Also hoch, schnell fündig geworden und weiter zum Final, welches auch schnell gefunden war.

Vielen Dank für die tolle Geschichte, die die Stages begleitete. Auch die Wege haben uns gefallen, wenn sie auch manchmal anstrengend und etwas gefährlich sind. Dafür gibts einen FP!

Bitte lieber Owner, überarbeite doch mal die Geschichten an den einzelnen stages. Man muss doch ziemlich genau hinsehen, was bei den halb verrotteten Folien wirklich schwierig ist, wenn man nicht weis nach was man sucht!

Vielen Dank für die nette, abenteuerliche Runde und natürlich TFTC!

gefunden 13. Januar 2007 gps-guru hat den Geocache gefunden

Als Beta-Tester diese tolle Runde abgelaufen. Kaum zu glauben, dass es in unserer Gegend noch so schoenes "Bergfeeling" gibt.

Jede der Stages ist sehr anspruchsvoll. Man braucht Zeit und Geduld um alle zu finden. Frueher gabe es einige solcher Touren, wie z.B. ASA's Zen oder Black Dot. Da ist man auch oefters hingefahren, bis man ihn gefunden hat und es hat trotzdem Spass gemacht. Bei den heutigen meist ueblichen Schnell-Micro-DriveIn-Statistik-Caches war dieser Cache eine richtige Abwechslung und eine Bereicherung.

Vielen Dank und weiter so.

Ralf und Renate
gps-guru(s)