Wegpunkt-Suche: 

Der Cache benötigt Wartung.

 
Normaler Geocache
An der Alb2 - Mauernische

 An der Alb! Die Serie.

von Biodünger     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Landkreis

N 48° 56.809' E 008° 23.866' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Mai 2012
 Gelistet seit: 17. Mai 2012
 Letzte Änderung: 23. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCE34D

15 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
261 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

"Die Alb ist ein etwa 51 Kilometer langer Fluss im Nordschwarzwald (Baden-Württemberg), der in den Rhein fließt."

"Die Alb entspringt etwa sieben Kilometer südlich von Bad Herrenalb. Von hier ab fließt sie in nördlicher Richtung durch Bad Herrenalb, Frauenalb und Marxzell. Hier nimmt sie den Maisenbach als rechten Zufluss auf. Bei Fischweier (an der Grenze von Marxzell und Karlsbad) fließt ihr links die Moosalb zu. Bei Busenbach wendet sich ihr Lauf nach Nordwesten.

Vor Ettlingen verlässt die Alb den Schwarzwald und erreicht die mittlere Oberrheinebene. Ettlingen durchfließt sie und wendet danach ihren Lauf wieder in nördliche Richtung.

Sie fließt am Karlsruher Stadtteil Rüppurr vorbei, unterquert die Bundesstraße 10 und folgt dieser Richtung Nordwesten. Die Alb durchfließt anschließend die „Günther-Klotz-Anlage“ im Süden Karlsruhes – teilweise als Stadtteilgrenze zwischen Bulach und Beiertheim – und bildet so das Rückgrat eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt. Daxlanden wird in einer großen Schleife durchflossen; einer der landschaftlichen Höhepunkte hierbei ist die Staustufe „Appenmühle“: hier produzieren die Stadtwerke Karlsruhe seit 2000 Strom aus Wasserkraft. Später umfließt die Alb den Karlsruher Rheinhafen bei Mühlburg. In Knielingen, wo der Federbach in die Alb mündet, wendet sich ihr Lauf nach Nordnordost ungefähr parallel zum Rhein und durchfließt kanalisiert die Erdölraffinerie MiRO.

Anschließend erreicht ihr Lauf die Rheinauen, sie mündet bei Eggenstein-Leopoldshafen in den Rhein. Kurz zuvor fließt ihr von rechts der Pfinz-Entlastungskanal zu."
_________________________________________________________________________________________________
Der Cache ist ein Paar Meter von einem kleinen Wasserfall entfernt.
Ab und an sieht man auch, je nach Jahreszeit, Entenmutter und Kinder herumschwimmen.
Ein echt herrlicher Ort, wenn niemand seinen Müll vergisst.
--------------------------------------------------------------------------------

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Üoreyrtg qbpu zny !!!!!!!!!!!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für An der Alb2 - Mauernische    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 12. Februar 2017, 21:16 OPAL_D69 hat eine Bemerkung geschrieben

Ich war so frei/dreist, hier eine neue - zusätzliche - Dose mit einem ellenlangen Logzettel aus Zeichenkarton zu platzieren.
Das sollte erstmal eine Weile halten.
Die alte und die neue Dose (weiß) plus bereits vorhandenen Kuli habe ich einen Zip-Lock-Beutel verpackt.

gefunden 10. Februar 2017, 12:11 OPAL_D69 hat den Geocache gefunden

einigermaßen vor Hochwasser - siehe Pegelmeßstelle in der Nähe - geschützt ... und leicht zu finden.
ABER das Logbuch besteht aus einer Ansammlung von verschiedensten Notizzetteln 😈 das ist nicht so prickelnd.
Dennoch DfdC

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 22. Oktober 2016, 16:05 Maugamer hat den Geocache gefunden

Diesmal ohne Brennesseln, da frisch gemäht. Befindet sich auf der Parkseite.  Zusammen mit Maximailer gefunden. Loigbuch war voll. Cool

gefunden 28. März 2015, 16:25 Hymi 1-6 hat den Geocache gefunden

Heute bei leichtem Nieselwetter unterwegs gewesen, wenig Muggel in der Nähe.

Cache war gut zu finden.

Hymi 2+6

gefunden 01. September 2014, 17:49 phoenix989 hat den Geocache gefunden

Schnell abgestiegen und geloggt.