Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
der Sohn des berühmten ...

 finde den Sohn

von Lauandkat     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 32.200' E 013° 15.800' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 04. Juni 2012
 Gelistet seit: 04. Juni 2012
 Letzte Änderung: 26. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCE4A0

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
202 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Die Start Koordinaten sind nicht relevant.


Startpunkt ist die Strasse deren Namensgeber der Erbauer der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands

war.


Gehe auf die Suche nach "Le Petit Chaperon rouge".


Dort findest du die Winkelminuten des östlichen Längengrades plus 3,8 die du zu folgenden

Koordinaten fügst:


N52 32,590' E013 xx,xxx'


Angekommen bei dieser Position machst du ein Foto und postes es - geschafft !



Man kann den größten Teil mit dem Auto abfahren.

 

Viel Spass!Lächelnd

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für der Sohn des berühmten ...    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. März 2015, 11:54 Klotzi hat den Geocache gefunden

Nach der Arbeit kurz vorbei und geknipst.
Die Lösung fand ich in der Schule, da die Kids hier nachmittags ihren Unsinn veranstalten.  8)
TFTC Klotzi.

Bilder für diesen Logeintrag:
Klotzi und der berühmte Sohn!Klotzi und der berühmte Sohn!

gefunden 23. September 2014 Schnupperhund hat den Geocache gefunden

gefunden 02. Januar 2014, 06:49 rosenthaler hat den Geocache gefunden

Nachdem ich beim Frühstück ein wenig Tante G gequält habe konnte ich hier eine ziemliche Punktlandung hinlegen. Wieder mal was neues erfahren. DFDC

Bilder für diesen Logeintrag:
der Sohnder Sohn

gefunden 14. September 2013, 16:30 Frank Frank hat den Geocache gefunden

(1861) Heute war mir nach etwas Opencaching in der Homezone und nachdem selbst zwei bekannte Rätselmuffel wie mic@ und Schrottie diesen Cache gesucht haben dachte ich mir, dass der so schwer nicht sein.

Zunächst belegte ich im www einen Geschichtskurs über die höchste deutschen Eisenbahnbrücke und reaktivierte mein eingerostetes Schulfranzösisch. Dann parkte ich in der gesuchten Straße und verstand schnell die nächste Aufgabenstellung. Doch mein erster Lösungsansatz führte etwas zu weit weg und erst die zweiten Koordinaten erschienen plausibel.

Dann noch ein kurzer Spaziergang und der schöne große Cache war gefunden. Blieb noch die Sache mit dem Foto. Ich war wie Schrottie allein aber auch ohne Fahrrad und das GPS war gleichzeitig Kamera. Also habe ich einerseits eines der von mic@ so beliebten Schuhfotos gemacht und danach noch eines mit mir und dem Sohn des berühmten ...

Vielen Dank für den kleinen Ausflug, auf dem ich bei sonnigem Spätsommerwetter etwas Neues gelernt und entdeckt habe. 

Bilder für diesen Logeintrag:
zwei Söhnezwei Söhne
schuh@sohnschuh@sohn

gefunden 26. Juni 2013, 07:37 Schrottie hat den Geocache gefunden

Da hat ja der mic@ schön auf den Putz gehauen und mir einfach meinen Spruch geklaut. Ich bin nämlich derjenige, der Ratehaken fleißig ignoriert und somit selbst dann nicht bemerkt, wenn sie quasi auf seinem täglichen heimweg liegen. Aber gut, aktuell liegt mein Fokus zu fast 100% auf Opencaching.de und da schaut man natürlich schon genauer was so alles in Reichweite ist und da werden dann auf der Karte auch mal die Ratehaken eingeblendet.

Und genau das hatte nun zur Folge, das mir dieser hier auffiel. Ich hatte auch, nach kurzem Studium der Logfotos, eine Idee, wusste aber nicht genau ob sie stimmt und so habe ich dann eben das Rätsel gelöst. Das war ja zum Glück auch nicht allzu schwer und so wusste ich nun, das meine Idee korrekt war.

Heute früh habe ich dann auf dem Heimweg schnell einen kleinen Abstecher gemacht und mich direkt zum Sohnemann begeben. Vor Ort musste dann einer fotografieren und da ich der einzige war, war ich der fotograf, was dann zur Folge hatte, das nicht ich, sondern nur mein Drahtesel auf dem Bild sind. Um es ein wenig zu entspoilern, habe ich einfach mal das GPS ins Bild montiert. So. Cool

Bilder für diesen Logeintrag:
Schrotties Drahtesel am SohnemannSchrotties Drahtesel am Sohnemann