Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Hängepartie am Hüllgraben

von rs_muc     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 10.070' E 011° 40.256' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 05. Juni 2012
 Gelistet seit: 06. Juni 2012
 Letzte Änderung: 06. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCE4D0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
1 Ignorierer
149 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

 

Der Norden Truderings kam es seit jeher regelmäßig zu Überschwemmungen durch das Wasser des bei Berg am Laimversickernden Hachinger Bachs. Östlich von Daglfing lag das zum Erdinger Moos gehörende MoorgebietJohanneskirchener Moos. Bereits zu Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Gebiet durch die Vertiefung von Bächenund Neuanlage von Gräben teilentwässert; schon auf einer Karte von 1812 ist ein Hüllgraben verzeichnet, derähnlich wie der heutige Hüllgraben und Abfanggraben verlief.
 
Eine starke Absenkung des Grundwasserspiegels ergab sich durch den Bau des bis zu acht Meter unter demGeländeniveau liegenden Abfanggrabens in den Jahren 1920 bis 1929.
 
1933 wurde aufgrund der häufigen Überschwemmungen eine 600 mm starke Rohrleitung gebaut, die das Wasserdes Hachinger Bachs in den Hüllgraben leitet. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Hüllgraben weiterausgebaut.
Am Riemer Feld in Daglfing wurde im Jahr 2000 ein naturnah gestalteter Seitenarm des Hüllgrabens angelegt.(Quelle: wikipedia)

Um den Cache zu finden müsst ihr an einer der Überführungen suchen. Der Cache berührt nicht das Wasser.
Tour Eiffel und die Lackey '11 Geocoin gehen hier auf die Reise. Bin gespannt wo beides landet.
Viel Spaß beim Suchen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hängepartie am Hüllgraben    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 06. März 2013 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 30. September 2012 BenQuentin hat den Geocache gefunden

gefunden 19. September 2012, 21:00 pauliklaus hat den Geocache gefunden

Hier bin ich zunächst weiter gefahren, um den Bonus zu "Alles geklaut" zu machen, denn als ich ankam, stand dort ein SWM-Auto mit offenen Türen und 2 Mann geisterten durch die Gegend.
Haben die wohl auch gesucht??

Ich jedenfalls fand die Dose recht zügig als ich sie aus einem günstigen Blickwinkel sehen konnte.

Danke
Klaus

gefunden 08. September 2012, 18:59 Thomas217 hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für die Hintergrundinfo, dass komplizierte Netz aus Kanälen, Bächen und Gräben um und in München finde ich sehr faszinierend.

gefunden 18. August 2012 grumbier hat den Geocache gefunden

Dieser Ort weckte Erinnerungen in mir, denn genau hier lag schon mal eine Dose. Der Cache vom Team Stammtisch hieß damals "Grillplatz". Als solcher wird diese Stelle immer noch benutzt, wie man unschwer an den Resten des Feuers und einem leeren Bierkasten erkennen kann. Schön wäre es, wenn die Grillmeister ihren Müll auch wieder mitnehmen würden. Immerhin wurden die Überbleibsel des letzten Gelages in einer Tüte gesammelt.
Die Dose entdeckte ich, als ich mich ein Stockwerk tiefer umsah. Danach war das Heben nur noch Formsache. Nur drei Reiterinnen musste ich noch abwarten, dann war die Luft rein.
Danke für diesen guten Tradi an interessantem Ort sagt
grumbier
Nix getauscht