Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Eine Wurzbacher geheimnisvolle Stelle

 Den Platz zu finden ist nicht schwer, dafür den Cache umso mehr :-)

von Merino     Deutschland > Thüringen > Saale-Orla-Kreis

N 50° 26.980' E 011° 33.168' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 17. Juni 2012
 Gelistet seit: 08. Juni 2012
 Letzte Änderung: 09. Juni 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCE506

3 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
231 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Vor vielen, vielen hundert Jahren ...

Naja, solange ist es noch nicht her, dass dieser Ort eine ganz andere Bedeutung hatte, als sie sich dem Betrachter heute darstellt. Am Ende eines schmalen Weges befindet sich ein von steilen Schieferhängen umgebener Platz. Da er nur von wenigen Wander- und Naturfreunden besucht wird, nimmt sich die Vegetation immer mehr Platz für sich selbst und so kann man beispielsweise Anfang Juni einen tollen Anblick genießen, weil dann bunte Lupinen sich in großer Zahl gleich einem Teppich ausbreiten. Sonst überwiegt der Nadelbaumbestand auf dem ortstypischen Schiefergestein. Doch auch im Winter, wenn sich an Eistagen aus dem Schichtenwasser lange Eiszapfen bilden, bietet sich dem Naturliebhaber ein besonderes Schauspiel.

Einige Jahrzehnte war dieser Platz für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Doch nun, wo es an diesem Ort nicht mehr kracht und knallt, kein Posten mehr den Zugang verwehrt und kein Diensthabender die Wachmannschaften zur Ablösung schickt, ist die Eigenwilligkeit des Ortes für uns alle erlebbar.

Da der Platz von hohen Schieferfelsen umgeben ist, ist des GPS-Signal nicht immer ganz zuverlässig. Also ist ein wachsames Auge gefragt, um den Cache zu finden.

Viel Spass beim Suchen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz ebgra Cbfgxnfgra qrz Jrt yvaxf sbytra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Thüringer Schiefergebirge (Info), Vogelschutzgebiet Frankenwald - Schieferbrüche um Lehesten (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eine Wurzbacher geheimnisvolle Stelle    gefunden 3x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

nicht gefunden 23. Oktober 2015 Dirdi-LE hat den Geocache nicht gefunden

Auch wir konnten der Dose leider nicht habhaft werden. Das könnte zum Einen daran gelegen haben, dass die Dämmerung bereits eingesetzt hatte und wir nicht mehr alles genau sahen (DAS hoffem wir für Euch), oder das andererseits die Dose weg ist.

Eventuell solltet Ihr einfach mal schauen gehen. Die unweit liegende, bei GC gelistete Dose ist zumindest noch da.

Happy Hunting,

Dirdi-LE & Family

nicht gefunden 21. August 2015, 13:00 bahnwanderer hat den Geocache nicht gefunden

Nur mit Smartphone bewaffnet haben mein Frauchen und ich den Thüringenurlaub genutzt und sind cachen gegangen. Dieser Cache sollte unser Erster werden, doch trotz 1-stündiger Suche haben wir nix gefunden.

Aber Danke für das Stück lauschige Natur, was wir sonst glatt übersehen hätten.

Gruß

bahnwanderer

gefunden Empfohlen 01. November 2014, 14:45 BESTPOE hat den Geocache gefunden

Bei herbstlichen Bilderbuchwetter sind wir am roten Briefkasten vorbei hinauf zur geheimnisvollen Stelle. Das Gerät wollte sich nicht gleich festlegen. Dann führte aber der Weg zu einer sinnvollen Stelle und da lag die Dose. So selten wird der Cache gar nicht besucht - es gibt mehr als drei Einträge (Zufallsfunde). Danke fürs herlocken. Der Dose geht es gut.

DFDC

gefunden 05. Mai 2013 TS1710 hat den Geocache gefunden

gefunden 17. November 2012 NEMOs Freunde hat den Geocache gefunden

Hatten uns auf einen FTF gefreut - aber da waren schon viele Geo-Freaks schneller...

Haben uns "von oben" rangepirscht, daher kam der Hinweis mit dem Postkasten verspätet ;-)

Die Natur erobert den Platz zurück; Rehe springen im Gehölz umher. Das Versteck ist netter gewählt als man vorab befürchtet!

IN: Skunk - OUT: Diego

DFDC