Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Geschichte(n) in Voerde III: "Jellinghausen"

 An historischer Stelle hoch über Ennepetal-Voerde findet Ihr diesen Cache.

von mrkrid     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

N 51° 19.135' E 007° 22.928' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. Juni 2012
 Gelistet seit: 26. Juli 2012
 Letzte Änderung: 26. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCE865

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
158 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Personen

Beschreibung   

 

Intro

Die Stadt Ennepetal besteht erst seit dem 1. April 1949, als das Amt Milspe-Voerde aufgelöst wurde und die beiden selbstständigen Gemeinden Voerde und Milspe sich zusammenschlossen.

Werkzeugfunde aus der Mittelsteinzeit belegen, dass zumindest zeitweise bereits vor etwa 8000 bis 10.000 Jahren Menschen auf dem Gebiet der Stadt Ennepetal gelebt haben. Eine dauerhafte Besiedlung dürfte aber erst vor etwas mehr als 1000 Jahren begonnen haben. Erstmalig erwähnt werden die Namen der Ortsteile Voerde (Fordi) und Willringhausen (wilgerinchuson) im 11. Jahrhundert in einem Urbar des Klosters Werden.

Erstmalig urkundlich erwähnt wurde der Name Voerde im Jahre 1030.

1324 kommt das Gebiet der Stadt Ennepetal zur Grafschaft Mark. Im Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486 sind für das heutige Gebiet der Stadt Ennepetal namentlich 112 Höfe angegeben.

Quelle: wikipedia.org/Ennepetal

 


Geschichte(n) in Voerde III - "Rennfeuerplatz Jellinghausen"

Der Rennfeuerplatz auf Hinterstörringen, nahe Jellinghausen ist einer der ältesten Rennfeuerplätze in EN, hier wurde vor ca. 1200 Jahren Eisenhaltiges Gestein von Störringen in sogenannten Rennfeueröfen geschmolzen und Roheisen gewonnen. Daraus haben sich dann die Ortsansässigen Bauern Werkzeuge wie Hacken oder ähnliches geschmiedet.

In unmittelbarer Nähe sieht man auch einen kleinen runden Platz zwischen den Bäumen, dies ist ein alter Köhlerplatz wo die zum Schmelzen benötigte Holzkohle gewonnen wurde.

Quelle: wikipedia.org/Rennofen

Hier handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, die offiziellen Wege müssen zu keiner Zeit verlassen werden.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Gevelsberger Stadtwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Geschichte(n) in Voerde III: "Jellinghausen"    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 07. September 2016, 15:42 Team Old Men hat den Geocache gefunden

Danke für das verstecken Gruß Ralf und Martin

gefunden 22. Februar 2016, 18:16 Roller500 hat den Geocache gefunden

Heute an meinem freien Tag wollte ich eine schöne Cachetour, nach langer Zeit, mal in Angriff nehmen aber das Wetter war mehr als Mies....also habe ich nur die 3 "Geschichten" eingesammelt.
Vielen Dank ich denke, bei tollem Wetter ist es hier wunderbar rumzulaufen.
Gruß Roller500

gefunden 22. Februar 2016, 12:31 Roller500 hat den Geocache gefunden

Heute an meinem freien Tag wollte ich eine schöne Cachetour, nach langer Zeit, mal in Angriff nehmen aber das Wetter war mehr als Mies....also habe ich nur die 3 "Geschichten" eingesammelt.
Vielen Dank ich denke, bei tollem Wetter ist hier wunderbar rumzulaufen.
Gruß Roller500

gefunden 23. November 2014, 13:16 Sumsumbine hat den Geocache gefunden

Haben das schöne Herbst-Wetter genutzt und eine Runde auf Nord gedreht. Hat Spaß gemacht, vielen Dank....

gefunden 20. April 2014 Lichtinsdunkel hat den Geocache gefunden

Von der Baumreihe hierher habe ich leider den Weg durch den Wald gewählt. Irgendwie war der Cache die ganze Zeit zwischen 400 und 500 Metern entfernt, und ich bin bei dieser Berg- und Talfahrt tausend Tode gestorben. Solange habe ich noch nie für eine derart kurze Strecke gebraucht.
Auf dem Cache saß dann Djmykemyers, mit dem ich mich für den Abend verabredet hatte, um meinen ausgemergelten Körper weiter zu strapazieren - es warteten unter anderen noch die Zwerge vom Gevelsberge.

Danke für die Dose,
Lichtinsdunkel