Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Geschichte(n) in Voerde IV: "Hohlweg"

 An historischer Stelle hoch über Ennepetal-Voerde findet Ihr diesen Cache.

von mrkrid     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

N 51° 18.557' E 007° 23.880' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. Juni 2012
 Gelistet seit: 26. Juli 2012
 Letzte Änderung: 18. Mai 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCE866

11 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
152 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

 

Intro

Die Stadt Ennepetal besteht erst seit dem 1. April 1949, als das Amt Milspe-Voerde aufgelöst wurde und die beiden selbstständigen Gemeinden Voerde und Milspe sich zusammenschlossen.

Werkzeugfunde aus der Mittelsteinzeit belegen, dass zumindest zeitweise bereits vor etwa 8000 bis 10.000 Jahren Menschen auf dem Gebiet der Stadt Ennepetal gelebt haben. Eine dauerhafte Besiedlung dürfte aber erst vor etwas mehr als 1000 Jahren begonnen haben. Erstmalig erwähnt werden die Namen der Ortsteile Voerde (Fordi) und Willringhausen (wilgerinchuson) im 11. Jahrhundert in einem Urbar des Klosters Werden.

Erstmalig urkundlich erwähnt wurde der Name Voerde im Jahre 1030.

1324 kommt das Gebiet der Stadt Ennepetal zur Grafschaft Mark. Im Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486 sind für das heutige Gebiet der Stadt Ennepetal namentlich 112 Höfe angegeben.

Quelle: wikipedia.org/Ennepetal

 


Geschichte(n) in Voerde IV - "Der Hohlweg"

Hohlwege sind Reste älterer Straßen, die sich im Gelände als längliche Rinnen zu erkennen geben und unterschiedliche Tiefe aufweisen. Entstanden sind sie vor dem Beginn des Kunststraßenbaues, der in unserem Raum kurz vor 1800 beginnt.

Der Hohlweg in Voerde ist für die Geschichte der Stadt Ennepetal von Bedeutung, da Straßen im Mittelalter die einzige Außenverbindung der Siedlungen gewesen sind und der Personenverkehr und alle Waren auf diesen Straßen transportiert werden mussten. Es handelt sich um eine alte, von Schwelm kommende und über Altenvoerde und Voerde nach Hagen führende Straße.

Eine Tafel am Anfang des Hohlweg gibt Euch weitere Informationen: N 51° 18.533‘ E 007° 23.797‘

Quelle: ennepetal.de

 


[Update 28/Apr/2015] *** Neues Versteck mit neuen Koordinaten ***


Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Geschichte(n) in Voerde IV: "Hohlweg"    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

  Neue Koordinaten:  N 51° 18.557' E 007° 23.880', verlegt um 17 Meter

gefunden 04. Mai 2015, 17:35 Nighean hat den Geocache gefunden

Heute bei wunderbaren Cachewetter gesucht und gefunden.
Tolles Versteck! :)

Hinweis 28. April 2015 mrkrid hat eine Bemerkung geschrieben

Update Coordinates

Coordinates changed from: N 51° 18.566 E 007° 23.877
Coordinates changed to: N 51° 18.557 E 007° 23.880
Distance from original: 55.9 feet or 17 meters.

*** Neues Versteck mit neuen Koordinaten ***

Weiterhin viel Spaß und Happy Hunting wünscht Euch MrKrid!

gefunden 07. Januar 2015, 14:45 arijon hat den Geocache gefunden

7. Januar 2015 14:45

Gefunden! Danke für den Cache!

Zur Info: Der Petling ist angefressen und somit nicht mehr dicht!

Arijon & Whisbud

gefunden 04. Mai 2014, 14:50 SpürFuchs 09 hat den Geocache gefunden

Nach diesem Fund fehlt uns nur noch eine Geschichte in Voerde, das "Schlösschen". Das kommt dann demnächst dran!

Danke fürs zeigen dieses Hohlwegs und DFDC.

SpürFuchs09

gefunden 04. Mai 2014, 14:50 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Heute haben wir mit dem Fahrrad mal den Hohlweg inspiziert. Eine interessante Infotafel wartete am Anfang des Weges. Den Cache konnten wir schnell lokalisieren und uns ins Logbuch eintragen. Danach sind wir dort weitergefahren, kamen aber irgendwie auf eine private Parzelle. Umkehren wollten wir aber nicht, darum haben wir die Ausfahrt dort genommen. Müssen wohl irgendwo falsch abgebogen sein.

DFDC!!

GeoBasic08