Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Nautic

 Tolles Tauchabenteuer mit kleiner Klettertour

von Ronald0     Deutschland > Sachsen > Kamenz

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 51° 14.399' E 014° 10.170' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 26. Juli 2012
 Gelistet seit: 27. Juli 2012
 Letzte Änderung: 12. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCE877

0 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
190 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Allgemein
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

In wunderschöner  Landschaft befindet sich der Steinbruch Miltitz. Ein Tauchgewässer welches von dem Freiberger Verein " Tauchteam Druckausgleich " gepachtet wurde.

Die Koordinaten verweisen auf einen markanten Punkt auf dem Gelände des Steinbruchs. Dort ist der 1. Hinweis versteckt. ( Starthinweis und Kompasskurs)  Wenn ihr dem Tauchprofil folgt (Tiefe) kommt ihr an dem bekannten Unterwasserskulpturenpark vorbei bevor ihr zum ersten Wegpunkt gelangt. es folgen weitere Stationen welche jeweils mit einer kleinen Rechenaufgabe auf den nächsten Kurs verweisen, Entfernungsangaben fehlen, sollte auch so funktionieren solange ihr euch an die angegebenen Tiefen haltet. An der letzten Station findet ihr wieder GPS-Daten. Es ist also sehr sinnvoll eine Unterwasserschreibtafel mitzunehmen oder eine Kamera. der letzte Hinweis befindet sich bei etwa 14m Tiefe. Merkt euch auch alle! Kompasskurse , ihr werdet ihre "Gesamtheit"  noch benötigen. Am Ziel im trockenen  angekommen wartet nun noch eine Rechenaufgabe um euch Zutritt zum Inneren der Box zu verschaffen. Bitte am Ende auch wieder verschlüsseln! Vorsicht bei der kleinen Klettereinlage am Schluß( ist nix für Badelatschen und Kinder)!!

Da es sich um ein gepachtetes Gelände handelt ist natürlich eine kleine Spende von Nöten um an dem Tauchabenteuer teilzunehmen, aber ihr sollt ja auch nicht bloß die paar Wegpunkte " abklappern" sondern euch an der tollen Unterwasserlandschaft und dem Fischreichtum erfreuen. Unter Wasser findet ihr Hechte, Zander, Wels und jede Menge Barsche und Rotfedern. Auch Störe sind zu beobachten welche zwischen riesigen Granitblöcken oder alten Abbauutensilien ihre Bahnen ziehen. Ein versunkener Wald und ein in Flutung befindliches Areal mit großen Büschen und halbversunkenen Bäumen runden die Unterwasserlandschaft ab.

An den Wochenenden von Mai bis Oktober ist der Steinbruch von den Mitgliedern des Tauchvereins besetzt, d.h. Die Spende von 6€ kann vor Ort entrichtet werden. wer unter der Woche kommt kann den Zugangsschlüssel im Steinbruch Sparmann in Kamenz gegen eine Kaution holen.

Auch außerhalb des Wassers gibt es jede Menge Sehenswertes. Es finden seit 6 Jahren Bildhauertage und Workshops auf dem Gelände statt, so das viele Skulpturen und solche die es werden wollenLachend zu betrachten sind. Auch wird zur Zeit eine germanische Ansiedlungen nachgebaut mit Langhaus, Speicher usw. Noch ein kleiner Hinweis: im nahen Umkreis befinden sich weitere Caches.

Ach so... X = 587

Achtung !! Gewässerordnung ist unbedingt zu beachten! Bitte die Wege nicht verlassen ABSTURZGEFAHR!! Eine Anmeldung beim Verein, besonders außerhalb vom Wochenende oder der Saison ist zu empfehlen. ( Björn Apenburg 01733663777)

Sollte etwas kaputt sein oder gar nichts funktionieren bitte mir Bescheid geben: Ronny Kurz, 01749437197.

Weitere Infos zu Gewässer unter WWW.Tauchteam-Druckausgleich .de

Bilder

Blick auf den See
Blick auf den See
Am Steinbruch
Am Steinbruch

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Nautic    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 12. April 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

Zusätzlicher Hinwesi auf einer anderen Website: Da der Wasserspiegel immer noch steigt sind zu den Tiefenangaben momentan etwa 0,7m hinzuzuaddieren. (Stand 06/2013)