Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Unter den Linden

 Tolle Aussicht

von schnipseljäger66     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 46.067' E 006° 55.398' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 26. August 2012
 Veröffentlicht am: 26. August 2012
 Letzte Änderung: 26. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCEA45

7 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
163 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung   

Der Cache liegt am Fuß von Rösberg. Von dort habt ihr je nach Wetterlage einen tollen ausblick das Rheinthal. Ein schönes Picknik ist hier auch zu machen. Der Cache ist zu Fuß,mit dem Rad oder auch mit dem Auto zu erreichen. Von Merten an geht es jedoch steil bergauf. Es sind jedoch keinerlei Kraxelausrüstung etc nötig.

Viel Spass

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Unygrg qra Cyngm fnhore

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-LP Bornheim (Info), Naturpark Naturpark Rheinland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Unter den Linden    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 01. November 2016, 14:00 Lenchen=) hat den Geocache gefunden

Nach kurzem Suchen gefunden.
Die Aussicht ist wirklich toll.
Vielen Dank für diesen Cache!

Lenchen

gefunden 04. September 2016, 22:30 Yvo3012 hat den Geocache gefunden

Habe den Cache mit meinen Kids nach längerer Suche gefunden.
Danke

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 12. März 2016 following hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist geschrumpft - gesucht wird nun ein Micro.

gefunden 22. August 2015, 12:45 Pawel_Ka hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden Lächelnd TFTC!!!

gefunden 10. November 2014, 21:00 PuhWutze hat den Geocache gefunden

Diese Dose haben wir heute irgendwann zwischen 13:00 und 17:00 gesucht und gefunden [:)].

Heute hatte das Mäh mal wieder Krabbelstunde. Somit waren das Wutz und Sohnemann "außer Gefecht gesetzt". Bei herrlichstem Herbstwetter bot es sich daher an, endlich einmal die Usernamen Buchstabier-Challenge anzugehen. Diese lag mir schon seit längerem quer im Magen... [xx(]

Die notwendigen Vorbereitungen waren schon vor längerer Zeit gelaufen: Auswählen von Dosen, die nicht allzu weit voneinander entfernt liegen; Ermitteln von möglichen Alternativen, falls es zu einem DNF kommt; etc.

Geplant waren zwei Stunden, was für acht Dosen nun eigentlich nicht viel erscheint. Geworden sind es dann vier Stunden und ein zusätzlicher kurzer Einsatz kurz vor Mitternacht.

P: Es begann in Hersel mit den auf der Suche befindlichen Projekttagen. Das Rätsel war schon vor langer, langer Zeit gelöst und wartete nur noch auf diesen heutigen Tag. Zwar führte mich der Hint und Spoiler zunächst in die falsche Richtung - aber nach kurzem Nachdenken ("das kann doch eigentlich nicht sein...") war es dann doch das Standardversteck, was sich innerhalb kürzester Zeit als richtig erwies. Dose rausgefischt, geloggt und nach einer seltsamen Unterhaltung wieder weggesteckt: Ein ca. sechsjähriger Junge fragte mich in gebrochenem Deutsch, ob ich ihm einen 50-Euro-Schein in 5-Euro-Scheine wechseln könne. Seltsam... In dem Alter hatte ich mal gehört, dass es 50 DM-Scheine gab, aber definitiv noch nie einen in Händen gehalten... [B)]. Das Logbuch ist feucht und zerfetzt. Bitte bei Gelegenheit einmal austauschen.

U: Weiter ging es dann nach Uedorf, zum Uedorfer Rheinblick. Da es sich hier aber gerade zwei Senioren gemütlich gemacht hatten, konnte ich hier nicht tätig werden. Da ich nicht ewig warten wollte, habe ich daher fix die geplante Reihenfolge geändert, denn glücklicherweise hat unser Name ja zwei U's [:)]. Also ab nach Urfeld. Urfeld #1 war ein schneller Fund, wenn man mal von dem Weg dorthin absieht. Aber nach 20 Minuten inkl. Wegezeit war alles erledigt.

H: Zurück nach Hersel. Da ich die Jungs mit dem Blitzeapparat in Widdig jetzt ja schon kannte (auf der Hinfahrt musste ich mal kurz in die Eisen gehen [;)]), habe ich dort mal freundlich gewunken [:)]. Bei Hersel 21 war ein zum Hint passendes Versteck schnell ausgemacht. Aber... Wieso muss der Besitzer des Grundstückes gerade jetzt kehren? Ist das der Owner und man kann sorgenfrei loggen? Oder kriege ich noch Ärger? Glücklicherweise war der Kollege aber so mit seinem Besen beschäftigt, dass er garnichts mitbekommen hat. Weder die Bergung noch das Zurücklegen. Schnell gefunden und weg... [:)] Das Logbuch ist feucht und sollte bei Gelegenheit einmal ausgetauscht werden.

W: Zur nächsten Station hatte ich es dann gar nicht mehr weit: Nur wenige Meter weiter liegt der alte jüdische Friedhof und seine Dose Wider das Vergessen. Auch hier ging alles ganz fix und die erste Hälfte des Namens war in ziemlich genau einer Stunde erledigt. Also alles im Plan… Aber dann…

U: U wie Uedorf. Da war ich doch heute schon mal… Mal sehen, ob die Rentner weg sind, sonst muss ich noch einen größeren Umweg über Rösberg fahren. Dumm, Us gibt es nicht allzu viele, es sei denn, man löst D4- bis D4,5-Mysterys (wo ich bis heute trotz mehrerer Versuche auch nicht den Hauch eines Ansatzpunktes habe) oder macht Multis mit x Stationen… Beides nicht gerade das richtige für die Spell-Challenge [:(]. Auto geparkt, Rentner weg. Dafür Rentner auf der anderen Bank. Grrr… Okay. Geht nicht anders. Also möglichst unauffällig gesucht und? Nix gefunden. An allen möglichen und unmöglichen Orten gesucht [:(]. Also doch. Gerade das U… Grrrr… Also ab nach Rösberg. Unter den Linden wurde ich dagegen schnell fündig, aber die Fahrt dorthin im fast schon Feierabendverkehr ging nicht gerade fix… Insgesamt hat mich dieses U weit über eine Stunde gekostet.

Rest folgt im Folgelog (write note) – nur 4000 Zeichen sind pro Log erlaubt [:(].