Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Platschnass

 Willkommen am Geißlerschen Bruch in Ebendorf.

von leonix     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Ohrekreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 11.200' E 011° 34.879' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 31. August 2012
 Veröffentlicht am: 31. August 2012
 Letzte Änderung: 07. November 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCEA65
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
46 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg

Beschreibung   

Zumindest wurde dieser Steinbruch früher Geißlerscher Bruch genannt. Bis zum ersten Weltkrieg (1914) wurden hier Pflastersteine und solche für Bauwerke hergestellt. Ständig mußte gepumpt werden, das abgepumpte Wasser lief in Richtung Barleben in die Kleine Sülze. Als starke Wasseradern in der Tiefe angeschlagen worden waren, schafften es die Pumpen nicht mehr und es wurde der Bruch aufgegeben. Er füllte sich  mit sehr klarem Wasser. Die Oberfläche des Gewässers ist 110 m lang und bei einer Breite von fast 80 Meter fast einen Hektar groß. Die Wassertiefe beträgt ziemlich gleichmässig 20-22m. Trockene Sommer üben kaum Einfluß auf den Wasserstand aus. Schön ist an den Rändern die Verwerfung der ehemals waagerechten Grauwackeschichten zu beobachten. Sie sind in einem Winkel von 45° aufgerichtet.

Die Gemeinde Ebendorf hatte sich das Vorkaufsrecht gesichert. Als sich nun Mitte der 30er Jahre ein Magdeburger Großbetrieb (Junkers) für das Steinbruchgelände interessierte, um daraus ein Erholungszentrum mit Schwimmbad für die Belegschaft zu machen, griff die Gemeinde zu und erwarb das Terrain von dem Besitzer Geißler. Seit 1928 wird hier gebadet. Den Anfang machte eine Sportgruppe größerer Schüler. Kleinere wurden davongescheucht. Sie sollten erst einmal in der Lehmgrube (heute Teich im Naturpark "Friedrichsruh") lernen, sich über Wasser zu halten.Hunderte von Ebendorfer Jungen und Mädchen erlernten seitdem im Geißlerschen Bruch das Schwimmen und legten eine Schwimmprüfung ab. Bis 1964 sind es 373 Freischwimmer geworden. Ab 1960 nannte man diese Prüfung (15 min Schwimmen und Kopfsprung) Schwimmstufe II. Fahrtenschwimmer, die 45min schwimmen mußten und einen Kopfsprung vom 3m Brett zu absolvieren hatten, stehen zu diesem Zeitpunkt 205 zu Buche. Seit 1960 bezeichnete man diese Prüfung mit Stufe III. Die einfache Stufe I hatten bis 1964 37 Schüler bestanden. ..." (Nach einem Text des Ebendorfer Lehrers Georg Schulze, gestorben 1984).

Bitte beachtet, dass Ihr zum Loggen das Passwort braucht. Ihr findest es im Cache. Bitte die eingeklebten Teile in der Dose drinlassen! Erstausstattung: Logbuch, Bleistift und Faserschreiber. Geht außen am Zaun vorbei! Der Weg zum Cache ist etwas holprig. Viel Spaß beim Suchen.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 52° 11.147'
E 011° 34.844'
Hier könnt Ihr das Auto stehenlassen.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Platschnass    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 06. November 2013 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Weiterhin deuten die Logeinträge auf geocaching.com darauf hin, dass der Cache nicht mehr vorhanden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)