Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
Der Sumpfkrautbauer und die Golddublone

 Ein armer Sumpfkrautbauer wurde von Piraten oder anderen Gesindel von Seinem Land in der Teverner Heide vertrieben.

von MINAS Team Schatzsucher     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Heinsberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 56.460' E 006° 02.037' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: andere Größe
Status: archiviert
 Versteckt am: 08. September 2012
 Veröffentlicht am: 08. September 2012
 Letzte Änderung: 22. November 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCEB6E

1 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
224 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Piraten oder andere Ganoven haben mich von meinem Hof und meinem Land in der Teverner Heide vertrieben. Alles was ich retten konnte war eine goldene Dublone die ich mit vielen Hinweisen verstecken werde. Mir hat sie kein Glück gebracht, so soll der beste Schatzsucher unter euch sie bekommen.

Auf einer Bank mit Ausblick auf ein kleines Tal verschnaufte ich ein wenig. Als ich meiner Verfolger durch den Wald grölen hörte musste ich mich schnell für eine Richtung entscheiden. Ich rante auf den Weg richtung Osten zu dem ich solange folgte bis ich an eine Schranke kam damit keine Kutschen den Wald durchfahren. Ich versteckte meinen Hinweis links der Schranke in einer Baumwurzel.

Die Koordinaten haben euch zu einer Bank geführt. Ihr solltet was zum schreiben und ausreichent Papier mitnehmen um die Hinweise abzuschreiben.

 

----------------------------------------------------------------------------

Geocach Betreuunng:

15.9.2012 Habe heute Versteck eins entfernt da es auf einem Hügel lag der nicht begehbar war. Versteck eins ist jetzt das Ursprüngliche Versteck zwei. Habe die Geschichte ein wenig umschreiben müssen. Station 1 heißt jetzt "Das Moor im Rücken", das war eigentlich der Name von Station 2. Und Station 3 ist nun auch freigegeben und kann gesucht werden.

 

---------------------------------------------------------------------------------

Dieser Geocach ist mein erster großer Cach. Ihr habt es mit vielen kleineren Verstecken zu tun in denen immer die Koordinaten oder Weganweisungen für das nächste Versteck liegen. Als erfüllt gillt der Cach erst wenn mann sich bei der letzten Station ins Logbuch eingetragen hat. Da ich selber kein Freund von Üei-Unsin-Figuren bin gibt es bei mir für den ersten der die gesamte Aufgabenreie schafft die Golddublone von unserem Sumpfkrautbauern als Erstfindergeschenk. Es ist überings eine echte Goldmünze. Das Schatzsuchen soll ja auch spaß machen und auch honoriert werden.

 

Wenn ihr einzelne Stationen gefunden habt könnt ihr das hier beim Logeintrag unter Hinweise hinschreiben, ist ja auch intresant für mich und auch andere Sucher wer wie weit ist. Nicht bei gefunden oder nicht gefunden schreiben wenn ihr eine Station gefunden habt.

 

Die Schnitzeljagt wird 10-15 Stationen haben, den für einen Schatz muss man ja auch ein wenig arbeiten. Die Stationen die ich hier unten aufgelistet habe sind schon frei gegeben und können gesucht werden. In Station 2. sind jetzt zB schon die Koordinaten für Station 3. Das nützt aber nicht viel da dort noch nichts liegt. Wie gesagt, die hier unten aufgelisteten Stationen sind frei gegeben.

 

Neue Stationen werden in kürze folgen, viel Glück euch allen und seid so lieb und lasst keine Hinweise verschwinden.

 

Station 1.: Das Moor im Rücken

Station 2.: Das steinerne Kreuz 

Station 3.: Nachtlager                                           

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Teverener Heide (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Teverener Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Sumpfkrautbauer und die Golddublone    gefunden 1x nicht gefunden 1x Hinweis 4x Wartung 2x

OC-Team archiviert 22. November 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

OC-Team momentan nicht verfügbar 21. November 2014 Spike05de hat den Geocache deaktiviert

Den vorliegenden Logs und einer vorliegenden Meldung zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar".
Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

nicht gefunden 17. Juli 2014 marc.radtke hat den Geocache nicht gefunden

Leider schon den ersten Cache nicht gefunden. Der Bereich und die Schranke wurde gemäht, könnte sein das abei der Cache „untergegange“ ist. 

gefunden 10. August 2013, 16:00 Ying & Yang hat den Geocache gefunden

Hey,

wir haben uns heute, 10/08/13, der Aufgabe gestellt und alle cache gefunden. Leider war das letzte cache leer. Was schade ist da wir gerne wissen würden wie die Geschichte ausgeht. 

Alles in allem ist es ein gutes cache und man sollte viel Zeit mitbringen um sich der Geschichte zu stellen.

 

Ying & Yang

Hinweis 24. November 2012 Mr.Goodway hat eine Bemerkung geschrieben

Geht es hier noch mal weiter?