Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
In ritterlicher Mission

 Wherigo Cache an der Burg Vondern und Umgebung

von Anja&Heiko     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Oberhausen, Kreisfreie Stadt

N 51° 29.893' E 006° 54.330' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 06. Dezember 2011
 Veröffentlicht am: 15. September 2012
 Letzte Änderung: 28. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCEC06
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
284 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

In ritterlicher Mission

Burg Vondern

Wichtig

Die erhöhten Gefahren in Waldgebieten sind nach dem Pfingststurm Ela leider immer noch nicht vollständig ausgeräumt. Das Gelände, in dem dieser Cache liegt, ist zwar wieder frei gegeben, allerdings ist immer noch ein Wegegebot seitens des Regionalforstamts Ruhrgebiet erlassen. Das Betreten der Waldbestände abseits der Wege ist somit offiziell weiterhin untersagt. Das Final dieses Caches liegt abseits der Wege. Trotzdem haben wir uns dazu entschlossen, diesen Cache wieder frei zu geben. Ob Ihr diese Verfügung missachten wollt, liegt ganz allein bei Euch. Ihr handelt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Allgemeines

 

Dies ist ein Wherigo-Cache. Um diese Art von Caches spielen zu können, benötigt Ihr eine entsprechende Software. Näheres erfahrt Ihr hier.

 

Die Geschichte

...werden wir Euch hier nicht verraten, denn dies ist bereits die 1. Aufgabe Zwinkernd .
Findet heraus, was geschehen ist.

 

Handlungsort und Wegführung

Erkundet die Burg Vondern in Oberhausen und die nähere Umgebung. Ihr begebt Euch auf einen ca. 4,5km langen "Rundweg" zzgl. eventueller Extrameter (OK, der Weg ist nicht wirklich rund, führt Euch aber zu Eurem Ausgangsort zurück Zwinkernd ). Für diesen Cache solltet Ihr 2-3 Stunden Zeit einrechnen.

Ihr befindet Euch zum Grossteil auf befestigten Wegen oder deutlich zu erkennbaren Trampelpfaden. An 2 Stellen geht's dann in's Unterholz. Es ist nicht erforderlich Zuwegungen zu schlagen, wo offensichtlich keine sind. Haltet also bitte zum Schutz der Natur besonders an diesen beiden Stellen die Augen nach bereits vorhanden Zugängen oder leicht zu überwindenden "Hindernissen" offen.

 

Wichtig

Das Herrenhaus der Burg ist bewohnt. Geht daher den Cache bitte nicht im Dunkeln an. Aber keine Angst: es ist bekannt und sogar gerne gesehen, dass hier ein solcher Cache liegt.

Da einzelne Räumlichkeiten, sowie auch die gesamte Burg gemietet werden können, könnte es vorkommen, dass Ihr keinen Zugang zum Hof bekommt. Informiert Euch daher bitte vorher über diesen Kalender, ob der Hof vermietet ist. Da Ihr dort hin müsst, solltet Ihr zu diesen Zeiten den Cache nicht angehen.

Die Geschichte ist frei erfunden. Sie hat nichts mit vergangen Geschehnissen auf der Burg zu tun. Alle Charaktere sind fiktiv. Jegliche Ähnlichkeiten zu real existierenden Personen oder Ereignissen sind rein zufällig. Wer die "Wahrheit" erfahren will, was wirklich geschehen ist, sollte hier nachlesen.

 

Was Euch erwartet

Ihr werdet im Spielverlauf eine Mischung aus interaktiver Handlung und interaktiven Rätseln, ein klein wenig Suchen und "realem Rätseln" begegnen. Ihr müsst Koordinaten entschlüsseln und werdet auf Symbole treffen, die es gilt logisch weiter zu entwickeln.

Festes Schuhwerk ist angesagt. Je nach Witterung oder Jahreszeit kann es an der ein oder anderen Stelle matschig oder auch etwas dornig werden. Daher haben wir die T-Wertung auf 3 gesetzt, auch wenn die Strecke eben ist und zumeist über befestigte Wege oder "ordentliche" Pfade verläuft.

Weitere Hilfsmittel braucht Ihr für diesen Cache nicht. Ein Blatt Papier und ein Stift könnte aber eventuell hilfreich sein.

Ein Piepton macht Euch auf das Betreten einer Zone (kann nach Erledigung der 1. Aufgabe abgeschaltet werden), sowie auf unvorhergesehene Ereignisse innerhalb des Spielverlaufs (nicht abschaltbar) aufmerksam. Ihr solltet daher den Ton Eures Geräts hörbar angeschaltet haben.

 

Der Spielverlauf

Der erste Teil findet auf dem Gelände und naher Umgebung der Burg Vondern statt. Es ist durchaus möglich, jede Zone nur einmal aufsuchen zu müssen. An einigen Stellen könnt Ihr Euch für verschiedene Interaktionen entscheiden. Unabhängig von Eurer Entscheidung gibt es immer eine Möglichkeit, zurück zum "normalen Spielfluss" zu gelangen. Ihr müsst eventuell ein paar kleine Umwege in Kauf nehmen, erlebt dafür aber Handlungen, die dem "gradlinigen Cacher" verborgen bleiben Zwinkernd . Da die Zonen hier sehr nah beieinander liegen, sind die Strecken, die Ihr zusätzlich auf Euch nehmt, entsprechend kurz.

In diesem ersten Teil ist alles virtuell zu erledigen. Wir haben hier nirgendwo etwas versteckt, also muss auch nichts real gesucht werden. Das heisst wiederum, dass Ihr die Zonen auch nur betreten müsst, um Interaktionen durchzuführen. Ihr braucht Euch daher nicht an der Entfernungsangabe zu orientieren (das sollt Ihr aber auch bei der realen Suche nicht, siehe weiter unten Zwinkernd ). Das erste reale Versteck findet Ihr nach Erledigung der 2. Aufgabe (im 2. Spielabschnitt). Es wird in der Cartridge auch klar gesagt, wann und wo Ihr suchen sollt.

Im 2. Teil geht's dann in die etwas weitere Umgebung und zwischen den einzelnen Zonen ist etwas Laufen angesagt. Bei erfolgreicher Mission werdet Ihr wieder am Ausgangspunkt ankommen. Dies ist das einzige Mal, dass bei entsprechenden Entscheidungen und Interaktionen eine Zone zum 2. Mal aufgesucht werden muss.

 

Die Anreise

Parkplätze gibt es für Fahrzeuge bis 2,1m Höhe an den angegeben Koordinaten ausreichend (es sei denn, es findet gerade eine Veranstaltung auf dem Gelände statt). Ihr könnt auch am Strassenrand gegenüber dem Eingang zur Burg zwischen den Bäumen parken.

Alternativ könnt Ihr auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Die Linie 957 einfach an der Haltestelle "Burg Vondern" verlassen und Ihr seid schon fast mitten im Geschehen.

 

Zur Cartridge

Die Cartridge wurde erfolgreich mit folgenden Geräten/Software getestet:

  • Samsung Omnia (WinMobile 6.1) mit original Wherigo Player
  • Samsung Galaxy i9000 (Android 2.3) mit WhereYouGo
  • Garmin Oregon 450
  • Garmin Oregon 550
  • und natürlich ausgiebig im Emulator

Wir haben fest gestellt, dass die einzelnen Programme und/oder Geräte teilweise etwas unterschiedlich reagieren. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf den Spielverlauf. Euch entgehen deshalb auch keine wichtigen Dinge. Da wir nicht alle möglichen Kombinationen bis auf's letzte Detail selbst testen können, bitten wir Euch, uns bei Problemen zu kontaktieren. Bitte nutzt hierzu nicht die Logeinträge. Danke.
Wenn Ihr Gegenstände mit/an Sichtbarem/Charakteren benutzen wollt, ruft bitte zuerst die Gegenstände auf und geht nicht über die Charaktere. Das Ergebnis ist zwar das gleiche, die Begrifflichkeiten innerhalb der Cartridge können aber etwas irritierend sein, obwohl wir uns bemüht haben, diese so neutral wie möglich zu beschreiben.

Wenn Ihr in der "realen Welt" etwas suchen müsst, orientiert Euch an den angezeigten Bildern. Die Zonenursprünge zeigen zwar auf das Versteck, wir sind uns allerdings nicht sicher, dass jedes Gerät/jede Software die Entfernung zu eben diesem Ursprung anzeigt. Ihr vermeidet so Irritationen und sucht ausserdem mal etwas anders als üblich Zwinkernd .

Wherigo Cartridges sind auf Grund mangelnder Weiterentwicklung leider nicht immer stabil. Lasst deshalb nach Aufrufen von Funktionen oder Befehlen Eurem Gerät etwas Zeit und fangt nicht an hektisch drauf los zu klicken. Im Hintergrund läuft eine ganze Reihe Programmierung ab, die die Geräte erst verarbeiten wollen. Etwas Ruhe verhilft Eurem Spielverlauf zu mehr Stabilität. An markanten Spielabschnitten (wenn ein Punkt des "gradlinigen Spielverlaufs" erreicht ist und somit an dieser Stelle keine Entscheidungen möglich sind) wird Euer Spielstand automatisch gespeichert. Nach Erledigung der ersten Aufgabe habt Ihr aber jeder Zeit die Möglichkeit, Euren Spielstand selbst abzuspeichern ohne die Cartridge verlassen zu müssen. Dazu haben wir eine Funktion integriert, die Ihr nur aufrufen braucht. Geht immer erst ein paar Schritte weit in die Zone rein, bevor Ihr irgendwelche Aktionen startet. Dies sollte der Stabilität zu Gute kommen.

Hier noch ein Tipp für Garmin-Nutzer: schaltet den Batteriesparmodus ab und lasst die Displaybeleuchtung dauerhaft an, auch das erhöht zusätzlich die Stabilität.

Lest Euch alle Passagen genau durch, diese enthalten teils wichtige Informationen.

Hier könnt Ihr die Cartridge bei wherigo.com herunter laden. (Hierzu benötigt Ihr allerdings einen Account von Groundspeak. Diese Cartridge ist bei wherigo.com nach erfolgreichem Abschluss freischalt- und logbar.)

Alternativ könnt Ihr die Cartridge für das entsprechende Gerät über einen der folgenden Links direkt herunter laden. Die Cartridge ist vollständig spiel- und der Cache auffindbar, kann bei wherigo.com aber nach Abschluss weder freigeschaltet noch geloggt werden (was auch nicht erforderlich ist).

Cartridge für Pocket PCs
Cartridge für Garmin Geräte
Cartridge für Smartphones

Versionsübersicht:
Version 1.8, Stand 07.09.2014
Dialoge und Bilder geändert

Version 1.7, Stand 11.08.2012
Schreibfehler im erweiterten Dialog korrigiert.


Version 1.6, Stand 11.08.2012
Dialog erweitert.


Version 1.5, Stand: 30.07.2012
Real zu suchendes Raetsel zusaetzlich in Cartridge integriert (falls gemuggelt, defekt, etc.). Reale Station bleibt weiterhin bestehen.


Version 1.4, Stand: 06.12.2011
erste offizielle Version

 

Danksagung

Ein besonderer Dank gilt unseren beiden Betatester-Teams aufWolke7 und wastlmanni/Kirby-Star, die geholfen haben, die letzten Unstimmigkeiten auszumerzen und mit Tipps zur Seite standen.

 

Bleibt uns nur noch Euch "Viel Spass!" und "Gutes Gelingen!" zu wünschen.



Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 29.896'
E 006° 54.550'
Parkmögllichkeit
Station oder Referenzpunkt
N 51° 29.893'
E 006° 54.330'
Start
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Burg Vondern (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für In ritterlicher Mission    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 4x

gefunden 12. Juni 2016 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute sind wir mit Samsung J5 diese Mission angegangen..
Nach Anfänglichen hin und her (man sollte das abspeichern nicht vergessenVerlegen) lief es rund.Lächelnd
Ein Regenschauer bremste uns etwas aus.
Aber wir konnten gut untergestellt uns ganz in Ruhe mit dem ersten Rätsel beschäftigen.
Alles war kein Problem und das Finale war gut zu finden.
Wir haben uns ins Logbuch eingetragen und dem Ritter einen Abschiedsbesuch abgestattet.Zwinkernd
Danke für die interessante Geschichte und den schönen Spaziergang

Viele nette Grüße von den Landschildkroeten

in: GeoKret ft #1/8 und TB
out: nix

kann gesucht werden 28. Mai 2016 Anja&Heiko hat den Geocache gewartet

Es kann weiter gehen!

Viel Spaß! 

momentan nicht verfügbar 01. Mai 2016 Anja&Heiko hat den Geocache deaktiviert

Das Final scheint zerstört zu sein. Daher erstmal zu. 

Anja&Heiko 

gefunden 26. Oktober 2014, 15:00 pepe.zap hat den Geocache gefunden

Diese Mission war unser erster Whereigo. Zu Beginn sind wir ein wenig herum geiirt, aber dann haben wir die Geschichte verschlungen. Die anspruchsvollen Rätsel haben den schönen Weg abgerundet. Im zweiten Anlauf (Unterbrechung aufgrund Dunkelheit) sind wir dann zum Ritter geschlagen worden!

Vielen Dank für diesen großartigen Cache von unsrem Team!

gefunden 12. September 2014, 20:14 DieEndlosSucher hat den Geocache gefunden

Heute auf ritterlicher Mission gewesen.Hat echt Spass gemacht.
DfdC
DieEndlosSucher