Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Everything is better with Pirates!

von Norman-vom-Jammertal     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 50.625' E 008° 05.625' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 11. November 2011
 Veröffentlicht am: 20. September 2012
 Letzte Änderung: 17. Oktober 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCEC91

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
342 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   


Everything is better with Pirates

Der Cache stellt Euer Wissen über Piraten & Co auf die Probe. Falls Ihr nicht ganz fit auf dem Gebiet sein solltest, empfehlen wir Euch einige Kinoabende mit den Klassikern des Genres oder einige Internetrecherchen.


Am Final erwartet Euch der legendäre Atztekenschatz, den Hernán Cortés zusammengetragen hat. Nehmt Euch ein Beispiel an Kaptain Jack Sparrow oder Kaptain Hector Barbossa und bringt die Münzen zurück, die Ihr irgendwo in der Welt gefunden habt, damit der Fluch, der auf Euch lastet, gebrochen wird.

Wenn ihr Euch auf den Weg begeben solltet bedenkt folgendes:

  • Für Eure Taten seid ihr selbst verantwortlich, falls Ihr irgendwann feststellt das Euch das Gelände nicht liegt, handelt wie Ihr es für richtig haltet, aber Beschwert Euch nicht wenn was passiert
  • Nehmt nur selbständig laufenden, trittsicheren Nachwuchs mit, da der Weg streckenweise nicht Kinderwagen geeignet ist
  • Lest die Aufgaben aufmerksam und bis zum Ende

Fragen
Die Schauspielerin wurde vom französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy zum "Ritter der Ehrenlegion" ernannt. Insgesamt drehte sie acht filme zusammen mit einem sehr bekannten Schauspieler, der allerdings nie einen Oscar gewinnen konnte.

1: Wie war der Name der Rolle, den die Schauspielerin in dem Ersten, der acht Filme darstellte?
2: Originaltitel des Films?

a02ff947-269b-402c-8a9c-34aaa7e343c2.jpg


Es war angeblich der Größte Flop der Filmgeschichte. Der Film spielte nur 10% der Produktionskosten ein und die Firma die den Film produzierte musste danach Insolvenz anmelden.

3: Originaltitel des Films?
4: Wie lautet der Name dieser Produktionsfirma?

3c434ebd-7f14-4b3b-8671-098c17904205.jpg


Die Schauspielerin wurde in Ohio geboren, gewann bei einem Wettbewerb eine Reise nach Hollywood und für Curly Hoff war sie wie eine Tochter. Dort begann dann Ihre Karriere als Schauspielerin. Der Regissieur, der den Film gedreht hat ist Amerikaner mit französischer Abstammung.

5: Originaltitel des Films?
6: Wie hieß das Schiff, das sie führte?

119e99e7-f079-41bc-88fd-16355bcf892e.jpg


In seiner Anfangszeit machte er und sein Jugendfreund sich einen Namen als ein Artisten Duo und sie drehten insgesamt neun Filme miteinander. Ihr Schiff ankerte vor den beiden Karibischen Inseln Cobra und San Pero.

7: Originaltitel des Films?
8: Wie lautet der Geburtsname des älteren der Beiden?

68043a03-9035-4627-ab42-7338f321e182.jpg


In dem Film sind insgesamt drei Romane verfilmt worden, die von einem englischen Schriftsteller (geboren in Kairo) geschrieben wurden. Das Schiff, das in dem Film gekapert und später noch versenkt wird, hat den gleichen Namen wie eine Stadtgemeinde (Bezirk I) auf der 17. größten Insel der Welt.

9: Titel der deutschen Version des Films?
10: Wie nennt sich der Bösewicht selbst?

8aed708d-6c13-40bb-9b75-8edd92c7e595.jpg


Auf der Suche nach der siebenten Welt legen sich die Piraten mit den Templern an und müssen kurzzeitig als Eunuchen getarnt Sklavendienst verrichten.

11: Originaltitel des Films?
12: Wo (Nummer) ist der Stern des Hauptdarstellers auf dem Hollywood Walk of Fame zu finden.

b6af126c-27d9-493f-9109-3314464d44d2.jpg


Nicht nur Können zeichnete einen Piraten aus, sondern auch Kenntnisse der Gegend und Informationen über die berüchtigten spanischen Flotten. Besonders die Flota de Indias brachte Unmengen von Gold und Silber nach Spanien. So soll angeblich die Schatzflotte von 1640 mit unverstellbaren Reichtümern beladen gewesen sein.

13: Orginaltitel?
14: In welchem Monat wurde die Schatzflotte im Jahre 1640 in Cartagena gesichtet? (deutsche Schreibweise)

917f8fc4-90bc-40d7-8c6b-4bf79fe82ece.jpg


Während der Napoleonischen Zeit von 1600 bis 1780 wurden viele Seekämpfe ausgetragen. In dem Jahr, in dem kein Piratenfilm die Leinwand erhellte, gab es die Möglichkeit am eigenen Wohnzimmertisch auf einem Sechseckraster Seeschlachten auszuspielen und selbst das Kommando über einzelne Schiffe, Verbände oder ganze Flotten zu übernehmen. Nach vielen Jahren fand das Spiel auch den Weg ins digitale Zeitalter und erhielt noch im alten Jahrtausend den Origin Award für das bestes Militär oder Computer Strategiespiel. (Best Military or Strategy Computer Game)

cee76412-3f2c-41a1-9dff-a2acc3c1bd5f.jpg

15: Wie lautet der Originalname des Produktes??
16: Wann war das Erscheinungsjahr der zweiten Veröffentlichung als Brettspiel?


Hier einige Exemplare verschiedener Piratenflaggen.

b6e134d4-58c4-4996-a202-a2f8d158bd42.jpg

17: Sortiere die historischen Piratenflaggen nach den Todesjahren der Kapitäne.

Selbst in der Nordsee tummelten sich Piraten und es gab eine Zeit in der sich die Piraten zu einem Bund von Gleichen zusammengeschlossen haben. Ein besonderer Pirat trug einen Spitznamen, dem er wohl seinen Trinkgewohnheiten zu verdanken hatte. Angeblich konnte dieser Pirat einen großen Becher Wein oder Bier in einem Zug entleeren. In der Stadt, die das folgende Wappen führt wurde ihm ein Denkmal gesetzt.

cf373be0-449a-4703-a984-add1f86a98b9.jpg

18: Wie hieß der Bund?
19: Wann wurde das Denkmal von dem oben genannten Piraten enthüllt?


Wenn ihr alle Lösungen gefunden habt, können wir uns an das Ermitteln der Koordinaten machen. Entnehmt bitte aus der unten stehenden Tabelle was Ihr mit der Lösung machen müsst, um die richtige Variable zu erhalten.
Anbei einige Erklärungen

Zahl
Von jedem Wort wird die Anzahl der Buchstaben ermittelt, welches die einzelnen Ziffern der daraus entstehenden Zahl entsprechen. Sonderzeichen gelten als ein eigenes vollständiges Wort und stehen für die Null.
Wenn die Antwort Fluch der Karibik ist, wäre die entsprechende Zahl. 537

Quersumme
Die Buchstaben haben für die Ermittlung der Quersummer eine Wertigkeit entsprechend Ihrer Position im Alphabet.

Frage Funktion Lösung
1 Zahl  
2 Zahl  
3 Zahl  
4 Zahl  
5 Iterierte Quersumme  
6 Zahl  
7 Zahl  
8 Zahl  
9 Zahl  
10 Zahl  
11 Zahl  
12 Iterierte Quersumme  
13 Zahl  
14 Zahl  
15 Anzahl der Worte. Sonderzeichen zählen nicht.  
16 Iterierte Quersumme  
17 Alternierende Quersumme  
18 Iterierte Quersumme  
19 Iterierte Quersumme  


Nord 10+17-15+18 6-12+16 7-4-3+5+5+14+18
Ost 1-2-18 8+11-9-13+6-5-5-19-19-15+16 10-12-14+1-4-15-16


Geochecker.com.

Die Fragen sind nicht so schwer wie sie aussehen, aber Ihr müßt sie selber lösen.
Erwarte dabei von mir keine Hilfe

d94e4914-eb0e-4362-8429-51fb9d0363eb.jpg

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Everything is better with Pirates!    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 17. Oktober 2013 Norman-vom-Jammertal hat den Geocache archiviert

gefunden 11. Januar 2012 crisb hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit Team Riker und Team Mattchaser die Piraten besucht.
Wie Team Riker schon schrieb hatten wir kleinere Probleme an Stage 2, bei der uns der uns ein Sonnenwinkler helfen konnte. Danach lief es deutlich besser. Die große Finalbox hat mir super gefallen und konnte auch für die etwas unklare Station 2 entschädigen.
Danke für den Cache, man merkt dass hier Arbeit und Zeit investiert wurde. Schade, dass das Einsteigsrätsel so abschreckend wirkt.

in: Coin
out: Coin, TB

Gruß crisb

gefunden 18. November 2011 marsipulami0815 hat den Geocache gefunden

Tja, was soll ich dazu sagen ...?
Das Eingangsrätsel ist schwer. Vieles lässt sich ergoogeln, aber bei einigen Fragen fehlt m. M. nach ein Hinweis auf den Bereich, auf den sich das bezieht.
So musste ich, um das Rätsel komplett zu lösen, den Norman anschreiben, der mir freundlicherweise die fehlenden Hints gegeben hat. Danach ergab sich dann die Lösung, nachdem alle anderen Flüchtigkeitsfehler beseitigt waren. Insgesamt hat sich die Suche nach den Lösungen sicherlich auf über 10 Stunden summiert [xx(]

Heute sind wir mal los, um ein bisschen frische Luft zu schnappen. Wir hatten eigentlich nur vor, bis zu Station zwei zu gehen und uns dort das Rätsel zu holen, um es dann in Ruhe zu Hause zu lösen. Aber kaum war es komplett ausgepackt und zusammengesetzt, da hatte Claudia die richtige Idee. Ich habe nur noch ein kleines Detail beigesteuert (was soll da gerechnet werden) und schon lag die Lösung für die nächste Station vor uns [:D]. Wir konnten dann die Runde in knapp einer Stunde abschließen und haben uns an der tollen und Top gefüllten Final-Dose erfreut.
(4.5 Sternchen bei [url=http://www.geocaching-franken.de/?p=1983]GCVote[/url])
Wirklich schön gemacht! Ein Dankeschön für diesen tollen Cache sagen
--
Team marsipulami0815
Claudia und Marcus

in: großer Holzwürfel
out: TB

gefunden 15. November 2011 Sonnenwinkler hat den Geocache gefunden

Boah, was eine Geburt... im dritten Aussenanlauf gefunden ...

11.11.11: Veröffentlichung, allerdings hatten wir nachmittags Laternenumzug , daher zunächst keine Zeit. Abends gab es noch keinen richtigen Geochecker, MST war auch schon am Rätsel und so stiegen wir ebenfalls ein . Bis auf eine Frage konnten wir sogar alles nach einiger Googelei ermitteln, ein paar Unsicherheiten blieben allerdings (gesamtes Datum oder nur das Jahr bei Frage 19, Schreibweise bei Frage 15). Immerhin: es kamen trotz fehlendem Geochecker "schlüssige" Koordinaten raus (bis auf die Gradzahl bei Nord ) und MST hatte dieselben Antworten. Trotzdem konnten wir uns bei solchen Unsicherheiten nicht mehr aufraffen... Michael war allerdings abends noch vor Ort, fand aber nichts .

12.11.11: Auch wir haben dann bei Tageslicht die vermeintliche Station angesehen (es hätte so schön gepasst ), aber nichts gefunden. Klar, war ja auch gut eine Minute falsch... abends gab es immer noch keinen richtigen Geochecker ...

13.11.11: Ergebnisse zum Owner geschickt, diese bis auf eine bestätigt bekommen (Tipp für andere Cacher: beim "Walk of Fame" ist nicht die Nummer des Sterns gesucht, sondern die Hausnummer der Adresse ) und den Hinweis: "verstehe ich nicht, mit euren Werten passt das aber doch bei der Gradzahl...". Hmm, das Listing noch mal angesehen und festgestellt, dass sich die Formel bei Nord geändert hatte. Doch auch wenn die Gradzahl nun passte, der Geochecker wollte nicht...

14.11.11: Huch, der "richtig"-Zähler beim Geochecker ist um 1 gestiegen . Gibt's doch nicht... also Listing noch einmal ansehen... da ist schon wieder eine Änderung bei Nord, diesmal aber hinten ... diese minimale Änderung bewirkte aber einen grünen Geochecker . In der Mittagspause also in den Wald...

Bis Station 2 ging alles gut, doch dort war Thorsten nicht in der Lage, das Rätsel zu lösen. OK, hier hat er auch Mist gebaut (wobei es beim nächsten Anlauf nur unwesentlich anders ablaufen sollte).

15.11.11: Erneuter Anlauf, am Parkplatz diesmal 2 Cachemobile: Team Kursch und ein Würfel waren vor Ort, hingen aber an Station 2. Wir stießen hinzu, doch auch zu viert waren wir nicht in der Lage, die gestellte Aufgabe zu lösen. Nachdem nach einer halben Stunde schon Äußerungen kamen wie: "ein viertes Mal fahre ich nicht zu dem Cache" schwärmten wir dann aus, um die nächste Station irgendwie so zu finden. Ein sinnloses Unterfangen... inzwischen hatte aber Frank von den Würfeln den Owner angeschrieben und bekam eine gute halbe Stunde später Antwort. Boah, ist das abgedreht... klar, da KÖNNTE man drauf kommen, aber wir gehen fast davon aus, dass die Folgecacher hier ebenfalls verzweifeln...

Station 3 und das Finale waren dann kein Problem mehr ...

Zusammengefasst, bevor der Log zu negativ rüberkommt: Die schön gearbeiteten Stationen haben uns sehr gut gefallen , an Station 2 wäre vielleicht eine eindeutigere Aufgabenstellung angebracht . Auch das Rätsel ist mittlerweile eindeutig lösbar, die Formel stimmt. Die Koordinaten passten bei unserem Colorado ziemlich gut, richtige Ausreisser gab es hier nicht .

Insgesamt also trotz des "schwierigen" Anfangs (d.h. die Formelfehler) eine empfehlenswerte Runde .

Vielen Dank und viele Grüße (auch an die beiden Mitstreiter von heute)
Frauke und Thorsten