Wegpunkt-Suche: 
 
Das Eisen der Weisen

von tuxD     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Viersen

N 51° 23.516' E 006° 25.181' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 15 km
 Versteckt am: 29. Januar 2011
 Veröffentlicht am: 22. September 2012
 Letzte Änderung: 07. November 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCECB1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
269 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Nun feiert CacheMitKutsch den 1000. Cache!



Zu diesem Anlass möchten wir zu einer "kleinen" Runde einladen.

Die etwa 15km lange Runde ist eigentlich für eine nette Kutschfahrt gedacht, ist aber genau so schön mit dem Fahrrad zu fahren.
Beachtet die "Anlieger Frei" Schilder! Da der Weg meist über sehr schmale Wege führt, die oft auch viele Reiter und Radfahrer sowie Wanderer nutzen beachtet bitte unbedingt:

Das motorisierte Cachemobil hat hier absolut nichts zu suchen!
Ganz in der Nähe der Startkoordinaten befindet sich eine Haltestelle des ÖPNV.

An den Stationen sind immer eindeutige Informationen zu finden. Lest die Fragen ganz genau! Diese können Zahlen, Buchstaben, Gegenstände oder Bilder sein.

Das "Eisen der Weisen" kann discovert werden, verbleibt aber im Cache!


Begley, Nulli und tux69 wünschen viel Spaß!






Was bisher geschah....
Seit Menschengedenken bewahrten die Elfen das "Eisen der Weisen", den magischen Glücksbringer aller norwegischen Fjordpferde.
Nun aber fand Nøkk, der schlimmste aller Trolle, das geheime Versteck. Da er nicht der Kräftigste war, beließ er es dort und belegte es mit einem Zauber. Das "Eisen der Weisen" würde seine Kraft erst wieder erhalten, wenn ein guter Mensch mit Fjordpferden und einer Kutsche das geheime Versteck findet.
Da Nøkk auch nicht das beste Gedächtnis hatte, hinterließ er unterwegs geheime Zeichen. Finde die Zeichen und sie werden Dich zum "Eisen der Weisen" führen...

Die Suche beginnt bei den o.a. Koordinaten.
Hier sind manchmal Pferde unterwegs! Bitte verhaltet Euch dann den Tieren zu liebe entsprechend zurückhaltend.


Station A:
Hier hat Nøkk eine vierstellige Zahl hinterlassen.
Diese Zahl = A

Station B:
Hier ist ein Hof, wo Nøkk sich verstecken musste. Aus wie vielen "Fenstern" konnte er sehen? Beachtet, dass er zu klein für die Treppe ist!
Diese Zahl = B
Nun geht es rechts weiter zur nächsten Station.

Station C:
Hier befindet sich ein etwas älteres Gebäude, welches Nøkk vor dem Regen schützte. Welche Hausnummer hat Nøkk dort angebracht?
Die Hausnummer = C

Station D:
Hier hat Nøkk oben "Wegweiser" aufgehängt, die schon von Weitem sichtbar sind. Wie viele hängen hier?
Die Anzahl = D

Station E:
Betrachte das Schild genau! Nøkk hat auf der rechten Seite ein Symbol versteckt. Es besteht aus drei gleichen "bodenständigen" geometrischen Figuren.
Wie viele Symbole befinden sich über diesem Zeichen?
Die Anzahl = E

Station F:
Hier ist Nøkk's Prüfung, den Zauber zu erfüllen!
Schaue gerade aus. In etwa 150m Entfernung kannst Du eine deutliche "Markierung" erkennen.
Da die Pferde jetzt warm-gefahren sind, gönnen wir ihnen auch etwas Spaß!
Im Galopp geht es jetzt bis zur "Zielmarkierung"!
Wie lange hat der Spaß gedauert?

ca. 15 Sekunden=058
ca. 30 Sekunden=158
ca. 45 Sekunden=258

Bitte Nøkk nicht verraten:
Für die Radfahrer unter Euch gibt es einen Hinweis am Zielobjekt. Sucht nach "Markierungen". Die Anzahl multipliziert mit fünf ist die durchschnittliche Geschwindigkeit in km/h auf dieser Strecke. Die gefahrene Zeit müsst Ihr dann selbst ausrechnen!

Die Zahl hinter der richtigen Zeit = F

Nun geht es wieder zurück. Der Spiegel hinter dem Tunnel zeigt den Weg.

Station G:
Wie viele KARPFEN hat Nøkk auf das Schild gemalt?
Die Anzahl = G

Station H:
Welche fünfstellige Zahl hat Nøkk hier hinterlassen?
Die einfache Quersumme = H

Station I:
Hier hat Nøkk für Verwirrung sorgen wollen. Es gibt vier Zahlen. Welche ist die weiteste Entfernung?
Die Antwort = I

Station K:
Welche vierstellige Jahreszahl hat Nøkk mehrfach im Zusammenhang mit der "Nr.1" genannt?
Die Zahl = K

Station L:
Bis wann konnte Nøkk hier aussteigen?
Die Uhrzeit = L

Station M:
Hier hat Nøkk noch schnell die Briefe für die Trolle eingeworfen.
Aber welche Hausnummer hat er am Haus befestigt?
Diese = M

Station N:
Seid Ihr jetzt auf dem Holzweg? Nein, bestimmt nicht.
Wie viele Buchstaben hat das "Material" des Weges?
Die Anzahl = N


Jetzt noch kurz rechnen und los geht es zum "Eisen der Weisen"!

N51°2 A*E-B-D-I-M-G
E006°2 K*N-C*H*L-F


Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.296'
E 006° 25.062'
Station A
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.310'
E 006° 24.904'
Station B
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.547'
E 006° 24.037'
Station C
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.768'
E 006° 23.547'
Station D
D=4
Station oder Referenzpunkt
N 51° 24.058'
E 006° 22.856'
Station E
Station oder Referenzpunkt
N 51° 24.200'
E 006° 22.546'
Station F
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.862'
E 006° 22.421'
Station G
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.528'
E 006° 22.011'
Station H
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.317'
E 006° 21.308'
Station I
Station oder Referenzpunkt
N 51° 22.756'
E 006° 21.517'
Station K
Station oder Referenzpunkt
N 51° 22.598'
E 006° 22.551'
Station L
Station oder Referenzpunkt
N 51° 22.938'
E 006° 23.234'
Station M
Station oder Referenzpunkt
N 51° 23.036'
E 006° 24.430'
Station N
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba N: Fhpug anpu qre "Uüggr"
Fgngvba O: Arvzrfubs va jrvff, ahe hagra, avpug nz Qnpu
Fgngvba Q: xrvar Fpuvyqre!
Fgngvba T: jvexyvpu ahe qvr Xnecsra! Avpugf naqrerf
Fgngvba U: Jraa Qh nhs qra Xbbeqvangra fgrufg, säyyg qvr Ragfpurvqhat avpug fpujre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Kendel-_ Selder- und Boxgraben (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Eisen der Weisen    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

kann gesucht werden 07. November 2016 tuxD hat den Geocache gewartet

Listing geändert und weiter gehts

OC-Team archiviert 03. Juli 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 03. Juni 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC2KHR8) überein, denn der Wert für Parameter D fehlt hier. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (03.07.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 28. Dezember 2015 G.Barz hat den Geocache gefunden

Bei meinem ersten Anlauf vor einigen Tagen bin ich nur bis Station G gefunden, die ich dann aber nicht gefunden beziehungsweise nicht verstanden habe. Da ich mir auch bei Station D unsicher war, habe ich die Suche dann abgebrochen. Eine Rückfrage beim Owner brachte dann die nötigen Informationen zu den Stationen D und G. Heute habe ich dann einen neuen Anlauf gewagt. Die restlichen Stationen konnte ich alle gut finden. Der Final hat dann etwas länger gedauert, anscheinend war hier schon länger keiner mehr und der Cacherpfad dadurch wieder gut zugewachsen.

Vielen Dank für diese schöne Runde.

TFTC

gefunden 13. September 2014 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Im Rahmen der Kempener Grenzsteine 1 haben wir die Wegpunkte dieses Caches ebenfalls aufgesucht, auch wenn hier und da ein Umweg nötig war - das Wetter war ja perfekt zum Radfahren
Die Aufgaben waren stimmig und so konnten wir am Ende auch das Final finden

TFTC

Blinkies