Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Deutschlandreise II

von macronom     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Recklinghausen

N 51° 33.707' E 006° 55.808' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. September 2012
 Veröffentlicht am: 29. September 2012
 Letzte Änderung: 30. September 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCED08
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
147 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wo und was bin ich?

Jetzt muss das Gefundene nur noch eingesetzt, die Summe gebildet und die Koordinaten ausgerechnet werden. Ein paar Ziffern sind zur Kontrolle vorgegeben.
Das Ergebnis kann man vom Geogutachter überprüfen lassen.

Anleitung zur Berechnung

Das Gleis muss nicht betreten werden! Bitte nicht im Dunkeln machen!
Ich bedanke mich bei Brummsel_251 und eisi_rs für den Betatest.
Kartendaten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hohe Mark (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Deutschlandreise II    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. März 2014 _HS_ hat den Geocache gefunden

Nach Deutschlandreise I nun also der 2. Teil. Der erste Teil des Rätsels war ja sehr ähnlich und welche Objekte gesucht werden, war auch nicht so schwierig herauszufinden. Aber dann? Was wurde letztendlich wirklich gesucht? Diese Frage hat uns ein paar Wochen beschäftigt, aber letztes Wochenende haben wir dann die entscheidende Information gefunden und der liebe Herr Geogutachter bestätigte unser Ergebnis mit wohlwollen.

Heute lud das schöne Wetter zu einem kleinen, bzw. insgesamt längeren Spaziergang ein, bei dem dann auch der Cache gefunden werden konnte. Das war doch deutlich einfacher, als das Rätsel zu lösen.

Danke für das Verstecken des Caches und viele Grüße aus Bottrop,
_HS_

gefunden Empfohlen 30. September 2012 Tifoza hat den Geocache gefunden

Das Publish erreichte mich gestern Abend beim Grill-Event in Oberhausen. Beim Blick aufs Smartphone juckte es mir schon in den Fingern - Geographie ist ja genau mein Ding. Wieder zuhause habe ich mich gleich aufs Listing gestürzt und nach und nach füllte sich die Matrix mit Zahlen. Aber irgendwie habe ich anders als beim 1. Teil der Deutschlandreise den roten Faden leider nicht gefunden. Am Ende fehlten mir noch 3 Einträge - und von den Kollegen der IG-Mystery war weit und breit nichts zu sehen und zu hören. Alles muss man hier alleine machen Rolf konnte sich leider auch nicht so richtig für den Cache erwärmen und schaute lieber in diesen rechteckigen Kasten. Aber irgendwann hatte ich tatsächlich alle Kästchen ausgefüllt und noch vor Mitternacht gab der Geogutachter sein ok.

Heute Morgen wurden zunächst ausgiebig gefrühstückt und die Planung des Tages vorgenommen. Klar, dass wir uns hier nun auch etwas nach diesem Cache richteten. Anstatt in den Essener Süden ging es nun zunächst Richtung Bottrop und anschließend sollte der Multi am Wesel-Datteln-Kanal erledigt werden. An den Koordinaten der Deutschlandreise angekommen haben zwar unsere Navis ein bisschen rumgesponnen - aber schließlich konnte Rolf das Döschen entdecken.

Dieses Rätsel hat mir gut gefallen - gerne mehr davon

Vielen Dank für den Cache und liebe Grüße
Martina und Rolf

gefunden 29. September 2012 Brummsel_251 hat den Geocache gefunden

16:35
BETA-TEST

Wow, was für eine Ehre! macronom schmeißt ein neues Rätsel in die Runde und ich darf es testen. Ich. Der blutige Anfänger... [:D]

Das Rätsel hat mich zugegebenermaßen einige Haare gekostet, die ich mir mehrfach raufen musste. Grundsätzlich war die Aufgabe klar, aber das allein reicht natürlich nicht. Und als der erste schwierige Schritt geschafft war, wurde es keineswegs leichter. Ganz im Gegenteil. Als ich schon fast kapitulieren wollte, kam eine unerwartete Eingebung und plötzlich war alles klar. Dass das Listing anfangs noch etwas anders aussah, mag mir die Sache erschwert haben, aber ich bin mir auch nicht sicher, dass es in seiner Endfassung unbedingt leichter geworden ist.

Heute fand ich dann auch endlich Zeit für den Outdoorteil. Ich war schon zu bescheuert, mit dem Auto überhaupt die grobe Richtung ausfindig zu machen, weil mich sämtliche Navigationsgeräte im Stich ließen. Naja, und weil ich manchmal ein bisschen verpeilt bin. macronom spielte dann freundlicherweise telefonisches Navi und ich fand endlich einen sinnvollen Parkplatz. Der Rest war dann ein Kinderspiel. Meine geschundenes Schienbein mag das anders sehen, aber mein Kopf und meine Köperteile sind sowieso nicht unbedingt immer einer Meinung.

Wie auch immer, die Dose ist gefunden und macronom hat mal wieder ein wirklich hübsches Rätsel geschustert, an dem ihr euch alle nun erfreuen könnt. Viel Spaß!