Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
PFINGSTQUACK

 PFINGSTQUACK

von kleina     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Südliche Weinstraße

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 05.768' E 007° 55.702' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 29. September 2012
 Veröffentlicht am: 29. September 2012
 Letzte Änderung: 21. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCED24

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
112 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg

Beschreibung   

Eine Sagengeschichte Böllenborn-/Reisdorfs handelt von einem kleinen Mann, der sich einst gegen Gott auflehnte und von diesem schwer gezüchtigt wurde. Seither muss er als ruhloser Vieh- und Weidedämon auf Erden wandeln bis er Erlösung findet.
Es handelt sich um den Pfingstquack, eine kleine unscheinbare Gestalt von altem Aussehen und weißem Haar, der Gutes und Schlechtes den Tieren und Menschen bescheren kann. Man sagt, er habe viele Reichtümer und Schätze.
Da die Landwirtschaft in der Gemeinde stark zurückgegangen ist, hat sich der Pfingstquack in die Einsamkeit der umliegenden Wälder zurückgezogen.
Wenn ihr wissen wollt, wo er sich befindet, müsst ihr ein kleines Rätsel um Böllenborn – Reisdorf lösen, dann findet ihr ihn und seinen Schatz. Viel Glück beim Rätseln wünscht euch der Pfingstquack, auf das ihr ihn bald besuchen kommt!
Anmerkung: Bitte einen Stift mitbringen und die Figur ist nicht der Cache, bitte hängen lassen!!!
1. In welchem Jahr wurde Böllenborn - Reisdorf erstmals erwähnt? = A
2. Böllenborn & Reisdorf bilden eine Gemeinde. Wie viele Kilometer trennen Böllenborn von Reisdorf? = B
3. Wie oft wurde Böllenborn – Reisdorf zum schönsten Dorf im Kreis Südliche Weinstraße gewählt? = C
4. Aus welchem Jahrhundert stammt die Marienwallfahrtskirche Böllenborns Mariä Geburt? = D (gemeint ist nicht der Neubau von 1489!)
5. Wie viele Einwohner hat Böllenborn (stand 31.12.2010)? = E
6. und Reisdorf (stand 30.06.2007)? = F (Nicht in der Kommunalen Datenzentrale Mainz - EWOIS schauen!)
Um eure Recherchen auf Richtigkeit zu überprüfen habe ich die Ergebnisse zusammengezählt, herauskommen muss also 1629.
Der Pfingstquack hält sich bei diesen Koordinaten auf:
N 49° 05.(A-1338)(B+B)(C*4) E 007° 54.(D-8)(E-240)(F-23)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Csvatfgdhnpx jnpug üore frvarz Fpungm

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Pfingstquack
Pfingstquack

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für PFINGSTQUACK    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

archiviert 21. Dezember 2016 kleina hat den Geocache archiviert

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 21. Dezember 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC3DWAV) überein, denn die Berechnungen für die Parameter E und F sind unterschiedlich, ebenso die Prüfsumme und die Final-Formel. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (21.01.2017) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 18. April 2015 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Was lange währt....
So auch hier, denn der Rätselteil waren schon vor gefühlten Jahrzehnten gelöst, nur bot sich nie so richtig die Gelegenheit für den VorOrtTeil.
Heute jedoch packten Lettertrolline, Leuchtelfe und ich die Gelegenheit beim Schopfe und erklommen den Gipfel, wo wir nach etwas Sucherei auch den Schatz des Pfingstquacks nebst Bewacher entdecken konnten. Wie kommt man eigentlich auf die Idee ausgerechnet hier am ... der Welt eine Dose zu verstecken? icon_smile_wink.gif Ich finde die Idee jedenfalls klasse, so ungestört kann man nur selten suchen.

Danke für den Cache und viele Grüße,
xtqx1

gefunden 29. Mai 2014 bu-be hat den Geocache gefunden

Am Feiertag wollte bu-be nicht zuhause bleiben und entschied sich für eine Wanderung bei Böllenborn. Dieses gelöste Rätsel stand auf der Liste. Auf dem Weg nochmal das Listung und die eigenen Notizen gelesen und verglichen: oje, die Antworten passten nicht mehr zu den Fragen. Hier muss kleina wohl das Listing aktualisert haben. Nach der Korrektur der Korrektur der errechneten Koordinaten fand ich den Pfingsquak und er lies mich seinen Schatz anschauen und das Logbuch um einen Eintrag ergänzen.

t4tc
bu-be

gefunden 07. Mai 2013 Silver-71 hat den Geocache gefunden

Nachdem gestern der TB-Rescue Auftrag kam, kurzerhand das Rätsel gelöst. Bis auf einen Wert, da fand ich einfach nichts. Aber die Möglichkeiten waren nicht so hoch, daher im Try&Error-Verfahren probiert und schon gab es grün .

Heute morgen zum nächsten Parkplatz gefahren und gedacht: "Klasse, keine 500m Luftlinie. Großzügig gerechnet 1km Fußweg ". Tja, falsch gedacht . Nach ziemlich genau dem dreifachen stand ich an der Dose .
Der zu rettende TB war sogar noch drin und sogar ein weiterer, der sich hier her verirrt hatte.

Jetzt verstehe ich auch warum viele schreiben, das der Platz absolut Muggelsicher ist