Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Wer hat an der Uhr gedreht ?

 Opencaching-Portierung von (GC3C98T)

von dennistreysa     Deutschland > Thüringen > Ilm-Kreis

N 50° 40.877' E 010° 55.043' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 14. Februar 2012
 Veröffentlicht am: 11. Oktober 2012
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCEDDC

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
127 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Weihnachtsmann hat euch dieses Jahr großzügig bedacht und ihr habt eine funkelnagelneue Armbanduhr bekommen. Doch leider hatte er anscheinend keine Zeit, sie richtig zu stellen und so müsst ihr euch selbst darum kümmern. Aber wie so oft ist die Hälfte eurer Referenz-Uhren stehen geblieben und die andere Hälfte kann sich nicht für einen einheitlichen Wert entscheiden.
Der Computer meldet sich auch mit einem „critical timeout – shutting down“ vom Dienst ab und eurem Handy ist mal wieder der Saft ausgegangen.
Aber da kommt euch ein rettender Gedanke. Vor einiger Zeit habt ihr mal was von einer Sonnenuhr gehört, die man nördlich des Krankenhauses finden soll. Und so stiefelt ihr gleich durch den weihnachtlichen Schnee in Richtung der erhofften Lösung. Vor Ort angekommen stellt ihr eure Uhr auf den abgelesenen Wert ein.
Schön denkt ihr, endlich kann ich mein neues Spielzeug benutzen. Als plätzlich ein befreundeter Cacher vorbeikommt und ihr euch ausgiebig über die neuesten Caches in Ilmenau unterhaltet und Tips für den ein oder anderen Rätselcache austauscht.
Nachdem ihr eine ganze Weile vor euch hinphilosophiert habt, wollt ihr eigentlich den Heimweg antreten. Ein letzter Blick auf die Uhr, ob auch alles noch richtig geht… Oh Schreck. Eure Uhr tickt fröhlich vor sich hin, nur die Uhr an der Wand scheint irgendwie stehen geblieben zu sein. Das kann nicht sein, wie soll eine Sonnenuhr stehen bleiben??? Dass eine Sonnenuhr für gewöhnlich recht langsam ist, sollte bekannt sein, aber dass sie gänzlich stehen bleibt, entzieht sich eurer Kenntnis.
Ihr müsst euch also einen anderen Vergleichswert einholen. Da ihr aber von Natur aus skeptisch seid, notiert ihr euch den Wert, den ihr von der Sonnenuhr ablesen könnt (A).

Naja, was soll’s die Technik ist ja nun auch schon ein paar Jahre alt; da bietet die moderne Wissenschaft schon wesentlich genauere Methoden der exakten Zeitbestimmung.
Also stapft ihr weiter in Richtung des „blauen Wunders“.
Dort angekommen könnt ihr aber nichts blaues entdecken (B). Ein Informatikstudent kommt des Weges (den ihr klischeehaft an seinem Karohemd und der Hornbrille erkennen könnt) und faselt irgendwas von „Overflow“. Als ihr ihn darauf ansprecht meint er nur „bei uns 'da oben' ist es jetzt zappenduster“ und zieht von Dannen.

Verwirrt überlegt ihr, was er damit meint. Mit einer leisen Vorahnung zieht ihr weiter in östliche Richtung.
Als ihr am vermuteten Ort ankommt, dauert es ein Weilchen, bis euch ein Licht aufgeht, aber dann scheint ihr die Uhrzeit korrekt ablesen zu können.
Mhhh, mal sehen, so und so, das macht… 43:13 Uhr (C).
Irgendwie immer noch nicht das Wahre…


Um zum Final zu gelangen beantwortet folgende Fragen:

A = Was zeigte die Uhr an ? (Stunden)
B = Was zeigte die Uhr an ? (Stunden)
C = Was zeigte die Uhr an ? (Stunden und Minuten in Minuten)

...und setzt sie in diese Gleichung ein:
N50° 41. (C + (((-1)^(A))*(B*A)) - (B*6)+(2*A))
E10° 57. ((A*B) + (9*A))

Bis zum Final sind es dann noch ca. 15-20 Minuten Fußweg, ich empfehle den Weg nach Norden. Das Final liegt keine 2m neben dem Weg; östliche Seite. Bitte nichts zertrampeln!
Auf die Lösung kommt man am besten, wenn man sich an die Orte begibt, die in der Geschichte beschrieben sind, vielleicht werdet ihr ja am Ende dafür belohnt…

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

N=Qre Fpurva geütg, jraa re snyfpu vfg
O=Ibetrfrura, qbpu avr reervpug
P fbyygr buar Uvag znpuone frva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Sommer
Spoiler Sommer
Spoiler Winter
Spoiler Winter

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Thüringer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wer hat an der Uhr gedreht ?    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 24. Oktober 2016 dennistreysa hat eine Bemerkung geschrieben

Spoilerbilder hinzugefügt

gefunden 02. Februar 2013 a.tze hat den Geocache gefunden

Nachdem ich das Rätsel schon vor Monaten gelöst habe, aber zweimal beim Suchen des Finals gescheitert bin, hat es heute bei einem super spontanen Ausflug mal geklappt. Im Sonnenschein und mit wenig Vegetation geht es dann doch einfacher Zwinkernd