Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Eine kleine Geschichte der Punkte

von TeamFlashSTL     Deutschland > Sachsen > Sächsische Schweiz

N 51° 01.791' E 014° 13.937' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. September 2013
 Veröffentlicht am: 01. November 2012
 Letzte Änderung: 16. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCEF1C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
158 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Im Alter von drei Jahren verletzte sich Braille mit einer Ahle am Auge. Das verletzte Auge entzündete sich und infizierte das zweite, bis dahin unversehrte Auge. Dies führte zur völligen Erblindung des kleinen Louis.

Da der wissbegierige Junge sich nicht damit abfinden wollte, Literatur nur durch Vorlesen erleben zu können, dachte er über eine Schrift für Blinde nach.

Louis Braille erfand seine Blindenschrift nicht allein. Er baute auch auf den Überlegungen anderer auf. Ein Anstoß war, dass einer seiner blinden Mitschüler dem Lehrer erzählte, er habe zu Hause eine Karte entdeckt, auf der die Lettern durchgeprägt waren, so dass er die Schrift leicht lesen konnte. Der Blindenlehrer ließ daraufhin Drucke in erhabener Schrift herstellen. Aber die Buchstaben mussten mindestens zweieinhalb Millimeter hoch sein, damit sie erfühlt werden konnten. Nun experimentierte Louis Braille die ganzen Sommerferien hindurch in der Schusterwerkstatt seines Vaters damit, aus Lederstücken Dreiecke, Quadrate und Kreise herzustellen, aber das Ergebnis stellte ihn nicht zufrieden.

Als 11-Jähriger lernte Braille die von einem Artilleriehauptmann namens Charles Barbier für militärische Zwecke erfundene „Nachtschrift“ kennen, die ein kompliziertes System von Punkten und Silben darstellte. Braille vereinfachte diese Schrift, indem er die Silben durch Buchstaben ersetzte und die Anzahl der Punkte von zwölf auf sechs pro Zeichen reduzierte.

1825 hatte der erst 16-jährige Louis Braille seine Blindenschrift fertiggestellt. (Quelle: Wikipedia)

Punkte.png

 

Ausserhalb der Wertung hier noch die Zusatzaufgabe:

Finde den Rechtschreibfehler scratch_one-s_head.gif

Fuer_blinde_Autofahrer_(Ausfahtr).JPG

PS: In Wehrsdorf gibt's diese Bixx nicht!

geocheck_small.php?gid=61546449442c808-8


Und, wie immer:
1. Taschentuch nicht vergessen!
2. Grüßt die alten Leute!
3. Immer schön rechts fahren!
4. Nicht über Zäune klettern!
5. Happy Hunting!

Flag Counter

PS: mein spezieller Dank geht an cala für die Inspiration zu diesem Rätsel!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: Punapr iba 1:3

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eine kleine Geschichte der Punkte    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Juli 2017 Schnuggl hat den Geocache gefunden

Den Winter über hatten wir viel Zeit zum Mysterie lösen.
So füllte sich unsere Urlaubs-To-Do-Mappe.
Dieser hier hat uns gut gefallen,
deshalb wollten wir unbedingt den Outdoorteil besuchen.
Heute Morgen ging es gleich los.
Nach einem kleinen Spaziergang durften wir dann wirklich die finale Dose finden und loggen.
Vielen Dank
sagen
Schnuggl + Stern

gefunden 14. Dezember 2014 6Bonnie und Clyde6 hat den Geocache gefunden

Nachlog von GC. Danke fürs Verstecken.

gefunden 08. Mai 2014 ellersdorfer hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für die ewige Rätselei und für das geile Versteck.

gefunden 08. Mai 2014, 21:13 MeL_Dezigns hat den Geocache gefunden

 :)  :)  :)  :)  :)  :)  :)  :)  :)
Sogar ein FTF bei OC  ;)

Punkt, Punkt, Komma und Strich...
Fertig ist das Mondgesicht...
Und genauso habe ich dann auch geschaut, als der Checker GRÜNTE...
Doch bis dahin war es wieder ein weiter Weg... ein verdammt weiter Weg... Dieser führte mich vorbei an Zeichen, mit denen man sich sonst eigentlich nicht so oft beschäftigt...
Interesant war es trotzdem...
Doch irgendwann lief alles wie geschmiert und die Zeichen formten sich zu Koordinaten...
Am Finale durfte man dann noch eine Punktlandung vom feinsten erleben...
Im gesamten ein toller Cache der alles auf den Punkt bringt.

...Suche Und Finde...

MeL_Dezigns