Wegpunkt-Suche: 
 
Die Schmuckschatulle

 Unser 1. Multi!

von Ordilogikus     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Halle/Saale, Stadtkr.

N 51° 25.175' E 012° 00.586' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 16. November 2012
 Veröffentlicht am: 16. November 2012
 Letzte Änderung: 16. November 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCEFAA

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
164 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Da wir im Cacherteam männerdominiert sind, durfte ich bisher noch nichts verstecken. Doch jetzt ist die Zeit Reif für meine Schmuckschatulle. Viel Spaß beim Finden!

In einer abgelegenen Gegend treffen sich täglich viele Muggels zum gemeinsamen Essen. Hier fröhnt man noch der alten Tradition, dass Frauen hinterm Herd stehen. Was sich auch schon im Namen der Örtlichkeit widerspiegelt. Dort angekommen könnt ihr auch in den Seitenstraßen kostenfrei parken.
Schaut Euch am Startpunkt um und Ihr entdeckt eine alte Kommunikationsmethode. Leider hält heut keine Kutsche mehr dort.
Wenn Ihr vor diesem Objekt steht, sollte es Euch daran erinnern vielleicht mal wieder zu schreiben. Nach intensiver Betrachtung des Objektes dreht Euch bitte um.
Nun sollte Euch eine Zahl ins Auge fallen.  Nimm die Quersumme dieser Zahl und dividiere diese durch 0,5. Diese Zahl sei A.

Ihr erinnert Euch bestimmt noch an die genaue Betrachtung des gelben Objektes zur veralteten Kommunikationsmethode. Wann wird dieses Objekt von Montag – Freitag geöffnet. Die Zahl vor dem Doppelpunkt multipliziert mit ¼  sei B.

In der Nähe des Muggeltreffs vom Beginn findet Ihr ein bekanntes Zeichen in Form eines großen H auf gelben Grund.
Nimm nun die Zahl der Linie und bilde die Quersumme. Diese Zahl sei C.

Folgt dem Weg und überquert zwei metallische Stränge mit einem Zwischenabstand von 1435 mm. Wenn Ihr nun nach rechts schaut entdeckt Ihr ein Straßenschild. Welchen Arbeitern ist diese Straße gewidmet. Der vierte Buchstabe dieser Arbeiter mit seinem Wert im Alphabet sei D.

Nimm nun den zweiten Teil des zusammengesetzten Substantives. Die Anzahl der Buchstaben sei E.

Cache-Final:
N51° 25. AB        E012° 00.CDE

Viel Spaß beim Finden wünschen
AnjaB2004, ordilogikus und jw-15

Es muss kein Privat- und Dienstgelände betreten werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rvar Orgbahzznagryhat fpuügmg qvr Fpuzhpxfpunghyyr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Schmuckschatulle    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. Februar 2017 SilHani hat den Geocache gefunden

Die Hinweise hatten wir schnell zusammengesammelt und beim Rechnen im warmen Auto schlich sich doch glatt ein Rechenfehler ein und ein Fußmarsch von anderthalb Kilometern drohte, aber das passte irgendwie nicht zu den Vorlogs. Also Fehler gesucht, gefunden und das Ergebnis sah schon besser aus. Auf dem Weg zu den ermittelten Koordinaten entdeckten wir gleich etwas, was sehr gut zum Hint passen schien und widmeten dem Etwas schon mal unsere Aufmerksamkeit, auch wenn wir noch 10m weiter gemusst hätten, fanden wir darin die leicht rostige Schmuckschatulle und konnten das Logbuch signieren.
Vielen Dank für den Cache und Danke fürs Herführen
#2007 / 11:28

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. März 2016, 18:00 gogelmohsch hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden. Tolles Versteck. Hat uns großen Spaß gemacht. Danke.

gefunden 20. Dezember 2015, 14:10 hemu hat den Geocache gefunden

schnell gefunden

tfc

gefunden 29. Januar 2015, 11:10 FELIX2005 hat den Geocache gefunden

Als udo49 geloggt

gefunden 06. Dezember 2014, 08:01 MoAnTo hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den Cache