Wegpunkt-Suche: 
 
Y - Yvonnes Suche nach Weihnachten

 Der Cache ist nicht für Rollstühle und Kinderwagen geeignet. Hauptfokus sind die Story und die Wanderung.

von Aceacin     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Koblenz, Kreisfreie Stadt

N 50° 22.344' E 007° 40.247' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 7.5 km
 Versteckt am: 26. Dezember 2012
 Veröffentlicht am: 25. Dezember 2012
 Letzte Änderung: 20. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCEFEB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
138 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Der Multi geht über einen Rundweg von etwa 6,5 km.
Abgesehen vom Final müssen die Wege nicht verlassen werden. Da es sich aber teilweise um (öffentlich erschlossene) Trampelpfade handelt ist dieser Cache für Kinderwagen oder Rollstühle leider nicht geeignet.
Bei diesem Cache steht die Wanderung und vor Allem die Geschichte um Yvonnes Suche nach Weihnachten im Vordergrund. Wer also einen schnellen Punkt oder ausgefeilte Stationen erwartet, sollte sich nach was Anderem umschauen.


Y - Yvonnes Suche nach Weihnachten

 

Yvonne freute sich schon seit Wochen auf Weihnachten. Was hatte sie sich alles gewünscht. Hoffentlich würde das Christkind ihr alles bringen, was sie sich gewünscht hatte. Eines hatte Yvonne seltsam gefunden und es war ihr erst dieses Jahr wirklich aufgefallen, obwohl es bestimmt schon sein immer so gewesen war. Das Christkind brachte die Geschenke immer erst am 25. Dezember, also am Tag nach Heilig Abend. Ihr war das aufgefallen, weil Gregor, ein Junge aus ihrer Kindergartengruppe ihr erzählt hatte, er bekäme die Weihnachtsgeschenke an Heiligabend und das wäre auch bei allen anderen Kindern so.

 

Heiligabend verbrachte Yvonne wie bisher immer mit ihren Eltern im Wohnzimmer. Der Kamin war angemacht es war mollig warm und ein paar Plätzchen gab es nach dem Abendessen. Der Papa saß wie immer in seinem großen Sessel und las die Weihnachtsgeschichte vor.

Mit einem Mal fragte Yvonne:

Mama, warum kommt das Christkind denn erst morgen zu uns? Alle anderen Kinder bekommen ihre Geschenke schon heute.“

Die Mama überlegte kurz und antwortete: „Naja... Das Christkind hat ganz schön viel zu tun. Es gibt ja mehr als... 1000 Kinder, die etwas zu Weihnachten bekommen.“

Yvonne dachte darüber nach. 1000 Kinder! Sogar noch ein paar mehr, und der Gregor, der damit angegeben hatte, dass er mindestens 10 Geschenke bekäme.

Natürlich konnte das Christkind bei so vielen Kindern nicht überall rechtzeitig zu Heiligabend da sein. Und wenn die Geschenke dann erst am ersten Weihnachtsfeiertag ankämen, müsse das Christkind wohl nachts durch die Gegend fliegen um die Geschenke zu verteilen. Yvonne stutzte. Nachts war es doch bitterkalt!

Hoffentlich erkältet sich das Christkind nicht, wenn es heute Nacht die restlichen Geschenke verteilt.“

Der Papa lächelte und meinte:

Mach Dir keine Sorgen, das Christkind ist dick angezogen“

Yvonne glaubte davon kein Wort. Vor Kurzem hatte sie in einem Buch ein Bild vom Christkind gesehen, wie es in einem kleine, dünnen Röckchen mit kurzen Ärmeln, nackigen Beinen und Füßen über einem Haus schwebte. Nein, das war bestimmt nicht 'dick angezogen'. Aber Yvonne wollte nicht weiter darüber nachdenken, weil ja die Geschenke bisher immer am nächsten Morgen unter dem Baum gelegen hatten. Und heute Abend schneite es ja noch nicht einmal. Vielleicht würde die Nacht ja angenehm warm bleiben, wie immer.

 

Der gemütliche Abend neigte sich dem Ende zu und für Yvonne wurde es Zeit, ins Bett zu gehen. Die Mama und der Papa brachten sie zusammen in ihr Bett, deckten sie zu, killerten sie noch ein bisschen und gaben ihr zum Schluss noch einen Gute-Nacht-Kuss.

Hoffentlich kommt das Christkind heute Nacht noch.“ meinte Yvonne.

Keine Angst“, meinte der Papa „Weihnachten fällt schon nicht aus.“

Damit machten die Eltern das Licht aus und schlossen die Türe mit einem leisen „Gute Nacht“

Yvonne drehte sich um und blickte aus dem Fenster. In einiger Entfernung im Wald blinkte ein helles Licht auf. Ja, das Christkind war schon unterwegs zu ihr. Vielleicht wohnte es auch da oben im Wald.

Mit diesen Gedanken schlief Yvonne ein.

 

 

Wach auf Yvonne! Es ist was ganz schlimmes passiert!“

Yvonne wachte unsanft auf, es war hell draußen, Schnee, soweit das Auge reichte. Der Papa war über und über mit Schnee bedeckt.

Was ist denn los?“, fragte Yvonne und rieb sich den Schlaf aus den Augen.

WEIHNACHTEN FÄLLT AUS!“

Yvonne erschrak. „Waaaas??“

WEIHNACHTEN FÄLLT AUS! Ich glaube, das Christkind ist krank geworden und kann nicht kommen.“

Yvonne bekam es mit der Angst zu tun. „Oh Nein... Was sollen wir denn jetzt machen?“

Naja, Du musst Weihnachten wieder finden und Dein Geschenk selbst beim Christkind abholen gehen.“

Yvonne überlegte kurz: „Das Christkind wohnt ja da oben im Wald. Papa, kannst Du mich da hin fahren?“

Ja, aber nur bis zu dem Parkplatz. Von da aus musst Du alleine weiter gehen und Weihnachten suchen. Ich muss hier Schnee schäppen.“

 

Ehe sich Yvonne versah, war sie auch schon im Auto und ruckzuck stiegen sie wieder beim Parkplatz aus.

 (N 50° 22.590 E 007° 40.023)

 

Der Papa zeigte in eine Richtung, winkte noch kurz und brauste dann mit seinem Auto davon. Yvonne machte sich auf den Weg, Weihnachten zu finden.

(Station 1: N 50° 22.344 E 007° 40.247)


Start-Inhalt:
Irgendwas, das hier noch rein geschrieben werden muss...


Kinderfreundlicher CacheGestrüppNicht im Dunkeln Suchen!Nicht für Rollstuhlfahrer geeignetVorsicht ZeckenEinige Kilometer wandern
Bitte Fausche Fair

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 22.590'
E 007° 40.023'
Auf dem Wanderparkplatz kann man sein Cachemobil abstellen
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Znhf: Cbfvgvbafsbezng
GW: ahyyrvaffrpufahyy-arharvaffvroranpugfvroraqervahyyivre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Y - Yvonnes Suche nach Weihnachten    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 3x

gefunden 08. März 2015 Lilifan hat den Geocache gefunden

Bei bestem Wetter sind wir heute schon früh los gezogen um den Osterhasen das Christkind zu suchen.
Am Anfang war ich etwas unsicher, ob ich noch auf dem richtigen Weg bin, aber dann wurde der Weg deutlicher.
Alle Stationen waren toll - von wegen nicht ausgefeilt.
TFTC
In: Lilith's Snoopy - gute Reise

kann gesucht werden 20. Juli 2014 Aceacin hat den Geocache gewartet

Heute bin ich zusammen mit -8- losgezogen. Er wollte 'nen Multi in der Nähe machen, ich wollte mal endlich meine Wartungsrunde absolvieren.
Nach etwa 3 Stunden waren wir wieder am Parkplatz.

Die Station 2 wurde nun erneuert und wieder bei dem richtigen Tier platziert.
Die weitere Runde zeigte, dass alle Stationen soweit in Ordnung waren. Wobei... irgendwer hat Station 5 etwas umgebaut, da diese Lösung aber ebenfalls funktionsfähig ist, habe ich es erst einmal dabei belassen. Ich hatte halt kein Kletterzeug dabei... Bei Station 6 kam ich ins Grübeln, ob wohl noch eine Lösung für ungeübte Cacher nötig ist, aber ich glaube nicht. Und die unerwartet üppige Vegetation machte den Weg zum Final etwas schwieriger als erwartet.

Das Finale ist noch so, wie es sein sollte. Vielen Dank an alle Cacher die getauscht und nicht nur genommen haben. LachendCool

Vielen Dank auch für Eure tollen Logs.

CU,
Aceacin

momentan nicht verfügbar 19. Januar 2014 Aceacin hat den Geocache deaktiviert

Mhh.. bei der letzten Cachekontrolle zwischendurch war alles noch so, wie es sein sollte.
Heute schien das an mehreren Stellen nicht mehr so zu sein.
Vielen Dank an die GeoTouris für das Feedback und ich werde in nächster Zeit den Cache wieder auf Vordermann bringen.

CU,
Aceacin

kann gesucht werden 30. Mai 2013 Aceacin hat den Geocache gewartet

Cachewartung
Alle Stationen sind soweit noch gut erhalten und auffindbar.

Nur bei Station 2 waren offenbar Grobmotoriker am Werk, sodass diese nicht mehr ganz so funktioniert, wie gedacht. Da fällt was ab, das offenbar mit Gewalt angerissen worden sein muss. Aber die Koords sind nach wie vor ermittelbar, sodass ich es einstweilen so belassen kann. Bitte seid an der Station nicht allzu ruppig mit dem Gerät.

Während meiner Wartung bekam ich 'nen Anruf von Cachern, die Station 3 verpasst hatten, irgendwie ganz anders gelaufen waren. Ich hab an Station 4 etwa eine Stunde gewartet, zwischendurch bin ich mal fast bis Station 2 zurück gelaufen, aber keine Cacher weit und breit. Ich hatte mir gedacht, dass es evtl. schwierig werden könnte, Station 5 und vor Allem Station 6 mit einem Handy zu finden...

Der direkte Weg (200-300m) von Station 3 nach Station 4 ist wieder gut begehbar. Das Räumgerät ist elegant um die Station herum gefahren. Auch der an Station 3 erwähnte Wegweiser steht wieder da, wo er hin gehört. Etwas weiter oben wird offenbar noch gearbeitet, da hab ich 'ne Flasche mit Motorsägenöl gefunden - bitte liegenlassen für den netten Waldarbeiter.

Bei Station 6 werde ich demnächst mal nachfüllen, aber geschätzte 20 Gruppen können noch durch, bevor es soweit ist.

Das Final ist auch Ok, die Cacherautobahn ist wieder schön zugewachsen. *g*

Bis bald im Wald,
Aceacin

in: TB, Tauschgegenstände
out: Ramsch

Hinweis 10. Februar 2013 Aceacin hat eine Bemerkung geschrieben

Heute Cachekontrolle bei bestem Wetter. Alle Stationen soweit in Ordnung. Allerdings hat jemand bei Station 3 das Wegeschild entfernt. Aber das ist - auch wenn es im Text erwähnt wird - nicht unbedingt zum Lösen notwendig. Station 4 war etwas merkwürdig "aufgewickelt, beim final leider ziemlich deutliche Cacher-Autobahn.

Nach der Kontrolle habe ich mich noch der Kobra gewidmet - das hatte ich schon lange vor - und traf dann auf sie SQ-dancers, die gerade Yvonne's Weihnachten suchten. Kurzentschlossen bin ich nochmal mitgelaufen, einfach um mal ein bisschen zuzusehen. *g*
Überholt wurden wir dann von Husys Team und LottiFan. Gemeinsam zogen wir dann weiter. Es war interessant, einfach mal zu zusehen und auch einen neuen Weg zum Final zu laufen, den ich noch nicht kannte. *g*

Die Logeinträge beim Final habe ich übrigens - bei der ersten Runde - alle gelesen. Vielen lieben Dank für die schönen Logeinträge. Es hat mich sehr gefreut, dass Euch der Cache so gefallen hat.

LG an alle,
Aceacin