Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Der Piratenschatz (Ein Kinder-Geocache)

 Geschichtencaching Nr. 2

von nachrichtenschreiber     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 24.241' E 007° 15.254' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 3.6 km
 Versteckt am: 23. November 2012
 Veröffentlicht am: 11. Dezember 2012
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCF00F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
340 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Ein super Kinder-Geocache!

Der Letterbox-Hybrid könnt ihr mit der folgenden Beschreibung finden.

Ort: Kloster Maria Laach, 56653 Maria Laach

Startpunkt: Hauptparkplatz am Kloster Maria Laach, Bioladen

Länge: ca. 4 km

Schwierigkeit: mittel

Gelände: mittel (festes Schuhwerk ist in jedem Fall von Vorteil), für Kinderwagen geeignet, familiengerecht

Einkehrmöglichkeiten: Gastronomie im Kloster Maria Laach

Ausrüstung des Letterbox-Hybrids: Logbuch, Stempel-, & -kissen, Stift. Die Figur und das Hintergrundbild sollen in der Letterbox bleiben!

Beachte: Beim Gebiet ‚Laacher See' handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, die offiziellen Wege dürfen zu keiner Zeit verlassen werden.

Geschichte: Früher war das Gebiet am Laacher See von (See-Fluß-) Piraten bewohnt. Es wird Vermutet, dass außerhalb ihres Quartiers, in den Ruinen der alten Burg, oben auf dem ‚Kraterrand’ ein Beobachtungsturm stand. Gut möglich, dass die Piraten in dessen Nähe auch ihren ‚Schatz’ verborgen haben.

Eure Aufgabe ist es nun, den ‚Schatz’ zu finden und zu heben! Begebt euch auf den Weg!

Clue: Ein asphaltierter Weg führt zum alten Friedhof und hier vorbei zur (Wald-) Schutzhütte. Geht weiter rechts oberhalb an der Buchhandlung vorbei auf dem guten, festen Waldweg bergauf.

Bald erreicht ihr eine Statue am Wegesrand.
Schaut nach, seit wann diese Figur hier steht. Die Jahreszahl sei ABCD (bitte aufschreiben).

Hier könnt ihr den grandiosen Ausblick auf den Laacher See genießen. Und weiter geht es den Weg entlang.

Ihr kommt an eine Wegkreuzung. Auf der rechten Seite befindet sich an einem Baum ein Schild zum Nordic Fitness Park, Ahr, Rhein, Eifel; Pfeil zeigt nach rechts unten.

Auf dem Schild findet ihr zwei Zahlen. Sie seien E + F. Bitte aufschreiben. An der Wegkreuzung folgt ihr dem Weg nach links.

Bald erreicht ihr den ‚Kraterrand’. Hier habt ihr den wunderbaren Ausblick auf Dachsbusch und die Burg Olbrück. Folgt dem Hauptweg links weiter durch den Wald.

Bald erreicht ihr eine (Wald-) Schutzhütte. Geht den Weg rechts durch den Wald weiter bis zur nächsten Wegkreuzung. Hier ist euer vorläufiges Ziel.
Kurz vor der Wegkreuzung befindet sich rechts eine Bank.

Bildet nun aus den Zahlen: ABCDEF die Quersumme.

Könnt ihr schon die Quersumme ausrechnen? Nein? Ich zeige euch, wie es geht. Jahreszahl = z. B. 1543. Dann müsst ihr rechnen 1 + 5 + 4 + 3 = 13. Die 13 ist die Quersumme.

Die Quersumme ist somit: A( )+B( )+C( )+D( )+E( ) +F ( )=

Was war noch euer Ziel? Das Auffinden des Piratenschatzes. Es befindet sich ganz in der Nähe!

Stellt euch an die Bank – vor euch liegt ein neuer Wanderweg, mit der Markierung >.

Geht nun (?) Schritte. Die Anzahl der Schritte ergibt sich aus der Quersumme + 29. Jeder Schritt misst ca. 0,70 cm (gilt für Erwachsene).
Geht einfach den Wanderweg entlang. Dann 1 Schritt nach links. Ihr findet ein Zeichen (Kompass) an dem Baumstumpf am Wegesrand. Darunter werdet ihr die Letterbox finden.

Achtet auf Muggels, stempelt ab und versteckt die Box wieder gut!

Um das Geheimnis der Schatzkiste zu lüften, braucht ihr etwas Knobelgeschick! Ein Spoilerbild hierzu findet ihr in einem kleinen Umschlag.
Nach dem Öffnen der Schatztruhe benötigt ihr ein Smartphone, das QR-Codes entschlüsseln kann. Na dann! Viel Spaß! Mehr wird nicht verraten.

Und dann gibt es noch einen echten Geocache zu loggen. Er heißt: Das Vermächtnis des Tempelritters (GC3VNAA) und liegt ganz in der Nähe.

Seine Koordinaten sind: N 50 24.392 E 007 14.392. Hier braucht ihr ein Navigationsgerät.

Rückweg: Geht den Wanderweg weiter und folgt dem Wanderwegzeichen zurück zum Kloster Maria Laach.

Dieses Stück Weg ist für Kinderwagen und Rollstühle etwas zu schwierig. Ihr könnt auch an der Bank/Wegkreuzung den breiten Weg links talwärts wählen.

Bald werdet ihr wieder zum Kloster Maria Laach gelangen und das Abenteuer nimmt hier sein (gutes) Ende.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Anleitung Schatzkiste
Anleitung Schatzkiste
Piratenkönig Knickfuß
Piratenkönig Knickfuß

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Laacher See (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet NSG Laacher See (Info), Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Piratenschatz (Ein Kinder-Geocache)    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 24. Oktober 2015 nachrichtenschreiber hat den Geocache archiviert

Das war's.

gefunden 12. April 2015, 15:10 yin-and-yang hat den Geocache gefunden

Schöne Runde an einen wunderschönen sonnigen Sonntag!

gefunden 07. Dezember 2014 Litthard hat den Geocache gefunden

Schöne Letterbox, mit google und Anis511 konnte diese heute erfolgreich geloggt werden, vielen Dank!

gefunden 11. Oktober 2014, 12:20 Bernie Sisters hat den Geocache gefunden

Haben heute zusammen mit Bernienator diese Runde gedreht und den Schatz gefunden.

War eine schöne Runde.

Vielen Dank sagen die Bernie Sisters und der Bernienator

gefunden 25. September 2014 Labradormix hat den Geocache gefunden

Für diese Letterbox suchte ich mir einen kostenneutralen Parkplatz in der Nähe des ehemaligen Naturkundemuseums. Der Clue ließ sich am Waldfriedhof problemlos aufnehmen. Der Weg ging zunächst stetig bergauf, aber mit angenehmer Steigung. Alle Punkte konnten gut gefunden werden. So wurde es eine schöne Wanderung durch den Laacher Wald und um den Laacher Kopf.

Also die 4 km stimmen - vom Start bis zur Dose. Aber man muss ja auch wieder zurück. Mit einem Umweg über das geheime Vermächtnis des Tempelritters und den Froschkönig vom Laacher See waren es bei mir 6,8 km.

Da diese Letterbox als Kindergeocache tituliert ist, hier noch ein wenig Kritik von mir: Für kleinere Kinder hat die Letterbox zu wenig bzw. zu wenig interessante Stationen. Die Wegstrecken zwischen den Stationen sind zu lang. Das wird für Kinder, die längere Wanderungen - und auch noch bergauf - nicht gewohnt sind, schnell langweilig. Die letzten Meter und die Box selbst sind allerdings prima. Nur ob bis dahin alle durchhalten? Für mich als Wanderer war es völlig in Ordnung.

Danke für die Büx