Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Wachregiment "Feliks E. Dzierzynski"

 Multicache auf renaturiertem Gelände einer ehem. Kaserne

von Sitzthierrum     Deutschland > Brandenburg > Oder-Spree

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 25.724' E 013° 44.309' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h 
 Versteckt am: 28. Oktober 2012
 Veröffentlicht am: 16. Dezember 2012
 Letzte Änderung: 20. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCF0C0

9 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
6 Beobachter
0 Ignorierer
768 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich

Beschreibung   

Wachregiment "Feliks E. Dzierzynski"

Das Wachregiment „Feliks Dzierzynski“ war ein paramilitärischer Verband und Teil der Bewaffneten Organe der DDR. Es wurde im November 1954 gegründet und unterstand dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR. Benannt war es nach Felix Edmundowitsch Dserschinski, dem Gründer der sowjetrussischen Geheimpolizei Tscheka.
mfs2.jpg

Die Aufgaben umfassten vor allem den militärisch-operativen Wach- und Sicherungsdienst (MOWSD) an Staats- und Parteieinrichtungen auf dem Gebiet Ost-Berlins und Umgebung.
In den Bezirksstädten der DDR wurde dieser Auftrag von kleineren Wach- und Sicherungseinheiten (WSE) durchgeführt. Diese WSE hatten ihre Dienstobjekte üblicherweise auf dem Gelände der jeweiligen Bezirksverwaltung des MfS.

Das Wachregiment bildete auch die operativ-militärische Reserve der Regierung zur Sicherung der öffentlichen Ordnung und der Regierung. Weitere Aufgaben waren:
-Sicherung von Großveranstaltungen (auch in Zivil)
-Sicherung der Wandlitzer Waldsiedlung (Wohnobjekt der Partei- und Staatsführung)
-Sicherung besonderer militärischer Anlagen (Führungseinrichtungen/Bunker), z. B. Kommando 4 Bau der Bunkeranlagen (z. B. Objekt 5001 und 5005) durch das Baubataillon des Kommandos 4
-Sicherung und Bewachung von Bauplätzen und Anlagen des Ministeriums innerhalb und außerhalb von Berlin (DE87)

Spezielle Einheiten von Gruppen- bis Kompaniestärke unterstützten auch andere Hauptabteilungen des MfS in diversen Bereichen (z. B. Ehrenkompanie (28. und 29. MSK im 10. MSB),
-Übernahme spezieller Sicherungsmaßnahmen
-Transportschutz
-Ministerreserve (jeweils Kommando A und/oder 30. Mot.-Schützen Kompanie (MSK) im 10. Mot.-Schützen Bataillon (MSB)) Hundestaffel).

Seit mindestens 1987 hießen die Ehrenkompanien 13., 14. und RSK (Regulierungs- und Standortkompanie). Zusätzlich deckten diese Kompanien die Bewachung des Objektes (Adlershof) sowie den Arrest ab.

10274kl.jpg

Standort Erkner Kommando 2
• Hauptwache, Nebeneingang mit Wachgebäude mit Personen- und Fahrzeugschleuse • Stabsgebäude • KFZ Fuhrpark • Verkaufseinrichtungen • Sportraum, Fußballplatz, Kraftraum • Schulgebäude • Essensgebäude für Offiziere, getrennt von Soldaten • Mannschaftsunterkünfte • Med.Punkt . Sturmbahn . Feuerwehr . Exerzierplatz . Heizhaus . Friseur
Im Standort Erkner waren Wacheinheiten untergebracht, die zum Beispiel für folgende Wachobjekte zuständig waren: Waldsiedlung Wandlitz, Oberstes Gericht, Palast der Republik, Gebäude des ZK der SED, AdM – Amtssitz des Ministerrates sowie das Staatsratsgebäude in Berlin-Mitte; Gosen, Hans-Loch-Straße (Fahrbereitschaft MfS), Normannenstraße, Gotlindestraße, Regierungskrankenhaus Berlin-Buch sowie in Groß Dölln in der Schorfheide, in Berlin-Hohenschönhausen und Schloss Niederschönhausen.
(Quelle:wikipedia.org)

250px-Wachregiment_Berlin_des_Ministeriu


zum Cache

Ihr bewegt euch auf dem ehemaligen Gelände einer Kaserne des Wachregiments, welches weitestgehend renaturiert ist. Trotzdem solltet ihr gerade abseits der Wege genau hinschauen wo ihr hintretet.
An Parkmöglichkeiten fehlt es in der näheren Umgebung nicht.
Da die Fläche teilweise parkähnliche Züge aufweist, müsst ihr mit dem einen oder anderen Muggel rechnen, der dort langspaziert. Geht diskret vor.

zu beachten

- macht diesen Cache nur bei Tageslicht!!!
- achtet auf Muggel, die teilweise auch recht unerwartet auf Fahrrädern herannahen
- verhaltet euch ruhig - Rehe, Füchse, Wildschweine u.ä. sind hier keine Seltenheit

versucht "Cacherautobahnen" zu vermeiden und verlasst alles wie ihr es vorfindet



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgneg: yynj rug
Fgng2: 081 rccnxaeng
Fgng3: enogupvf ght
Fgng4: qarurvman
Fgng5: rqvfav crrq
Fgng6: tvaöxupfbes (ibe Beg haorqvatg qvr refgra 4Mvssrea zrexra, bqre orffre abgvrera, vue jreqrg fvr oenhpura (qvr yrgmgr Mvssre xnaa riragy. yrvpug inevvrera))

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wachregiment "Feliks E. Dzierzynski"    gefunden 9x nicht gefunden 2x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 20. Februar 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC3YY4M) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass das Finale nicht mehr zugänglich ist und das der Multi nun zurückgebaut wird. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 13. September 2015 +INAKTIV+ hat den Geocache gefunden

Hier begann heute eine schöne Cacher-Runde in der östlichsten Ecke Berlins.
Und mal vorab: Es sollte der Multi der Wandersfrau werden!

Schon an ST01 wurden, kaum amgekommen, dem Wandersmann ziemlich fix die Folgekoordinaten überreicht! - Grinsender Kommentar: " 'war doch 'ne Punktlandung!"
ST02 meinte sich etwas länger verstecken zu wollen. Aber bevor der Wandersmann in unbekannte Tiefen vordringen wollte, erlöste ihn auch hier ein "Hab ihn!" von woandersher.
ST03 war eine pfiffige Idee! Mit dem scharfen Blick der Wandersfrau ergaben sich dann die notwendigen Infos.
An ST04 stöberten wir mal hier und mal da ... - "Guck mal, ich glaub ich hab's!" - Jupp, da isses!
Die gut gemachten ST05 und ST06 waren, auch dank ihrer Hints, kein Probem.
Im Zielgebiet des Finals durfte der Wandersmann dann auch mal ...
Hm - Large? Kann ja dann eigentlich nur da sein. - Tja, isses aber nicht ....
Zweite Chance abgesucht - auch nix. Ok, wat nu' ?
Nach dem Studium der Vorlogs dann die Erleuchtung: Ach so, es ist kein Large mehr.
Ein klein wenig Suchen aber doch noch angesagt, bis der Wandersmann dann den Found vermeldeten konnte.

Auch wenn sich hier das wirkliche LP-Feeling nicht zu 100pro ergab, war dies ein schöner Spaziergang mit einer in sich stimmigen und sehr fair gestalteten Runde incl. gut ausgesuchtem Final.
Alle Stationen sind i.O. .

Der Dank geht an Sitzthierrum für's ursprüngliche Ausknobeln der Runde und natürlch an 12bravo.de für die Übernahme und die Pflege des Multis. - Eine Archivierung wäre hier wirklich sehr schade.

nicht gefunden 30. August 2015, 12:30 uggula hat den Geocache nicht gefunden

Leider noch nicht gefunden. An der 1. Station ist es auch mächtig vermüllt. Vielleicht kann noch jemand eine kleinen Hinweis zum start geben ?

uggula

Hinweis 30. Juli 2015 elmarklein hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo Leute. Habe mich zum 2. Mal an diesen wirklich tollen Multicache gewagt und war bis Station 6 erfolgreich.Leider blieb mir das Finale versagt. Obwohl ich den Hinweis die ersten 4 Ziffern zu merken beherzigt habe(44), führten mich die letzten Koordinaten auf ein Gelände, dessen unbefugtes Betreten eigentlich untersagt ist.Kann also eigentlich nicht sein. Vielleicht kann ja noch jemand einen kleinen Hinweis geben.Im voraus vielen Dank und weiter good Hunting!

gefunden 03. Juni 2015 Tiggaro hat den Geocache gefunden

Diese schöne kleine Runde lief bei uns recht gut. Die meisten Station waren schnell gefunden. Am final ist uns sogar ein echter Froschkönig über den weg gelaufen; )
Vielen Dank fürs Legen und Pflegen