Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Nassacher Hoehe

 Wanderung ueber Nassach mit schoener Aussicht

von gps-guru     Deutschland > Baden-Württemberg > Rems-Murr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 02.050' E 009° 24.593' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 01. Juni 2004
 Veröffentlicht am: 05. Januar 2013
 Letzte Änderung: 08. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCF15C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
143 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Insgesamt gibt es 12 Stages und die Final-Location. Beim Final handelt es sich um eine kleine Munitionskiste. Es sollte mindestens 2 - 3 h eingeplant werden, da es doch etwas auf und ab geht. Dieser Cache ist kein Drive-In-Cache. Es muss gewandert werden. Aufgrund des Terrains ist diese Tour nicht fuer Fahrrad oder Kinderwagen geeignet. Bei guter Fernsicht sollte man das Fernglas nicht vergessen.

Im Nordosten von Baden-Wuerttemberg, vor den Toren der Landeshauptstadt Stuttgart, liegt der Naturpark Schwaebisch-Fraenkischer Wald (www.naturpark-schwaebisch-fraenkischer-wald.de). Mit dem Praedikat "Naturpark" wurde 1979 eine naturnahe und reich strukturierte Kultur- und Erholungslandschaft ausgezeichnet. Inmitten dieser Waelder befindet sich sehr hoch gelegen der Ort Nassach (www.gemeinde-spiegelberg.de), eine kleine Gemeinde im Rems-Murr-Kreis.

Diese Cache-Tour ist eine schoene Wanderung mit ca. 7 km Laenge und bietet einen herrlichen Ausblick ins Lauter-, Murr- und Bottwartal, auf den Welzheimer Wald und bei guter Sicht bis zum Stuttgarter Fernsehturm und der Schwaebischen Alb.

Der Startpunkt an den Nassacher Eichen ist zugleich auch Parkplatz und aufgrund der Hoehenlage mit 533 m ueber NN seit vielen Jahren einer unserer Lieblingsorte im Sommer, um unserem anderen Hobby, dem Amateurfunk, nachzugehen.

Diesmal benoetigt Ihr keinen Taschenrechner, kein naturwissenschaftliches Studium, keinen Mathe-Professor als Begleiter sondern nur einen geschulten Blick, etwas Kondition und gutes Schuhwerk, um die einzelnen Stages zu finden. Bei den Hinweisen handelt es sich um kleine Aufkleber, auf denen dann immer die Koordinate der naechsten Station steht.

Um sich von den Strapazen der Wanderung zu erholen und wieder zu staerken, empfehlen wir die Einkehr in eine der zwei Nassacher Gaststaetten (Loewen: N 49°01.781' O 09°24.596' bzw. Krone: N 49°01.830' O 09°24.701'). Dort gibt es angemessene Portionen zu guenstigstem Preis.

Viel Spass wuenschen Euch

gps-guru(s)



Allgemeiner Haftungsausschluss:Es wird weder von Seiten des Owner noch von sonst jemand die Haftung für irgendwelche Schäden an Personen oder Sachgegenständen übernommen die im Rahmen der Cache-Suche entstehen. Jeder haftet für sich selbst. Eltern haften für ihre Kinder. Es gilt in jedem Falle zu jeder Zeit und allerorts das deutsche Recht. Übertretungen desselben jeglicher Art hat jeder selbst zu verantworten. Jeder ist sich bewusst, dass das Gelände ungesichert und unabgesperrt vorliegen kann. Jeder ist sich der Gefahren in freier Natur voll bewusst und verhält sich dementsprechend.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 02.050'
E 009° 24.593'
Direkt an Stage 1
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 2 Fpuvyq + Onax
Fgntr 4 Onhzfghzcs

Svany: Qvr Obk yvrtg avpug va rvare Jhemry, avpug va rvarz hztrfghremgrz Onhz bqre rvarz Onhzfghzcs fbaqrea rora naqrefg "nhstrenrhzg". Fpunhg anpu qrz Onhz zvg qra 2 K.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Spiegelberger Lautertal mit Nebentälern und angrenzenden Gebieten (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Geier Sturzflug von Tiniwini007

Logeinträge für Nassacher Hoehe    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 4x

archiviert 08. August 2016 gps-guru hat den Geocache archiviert

kann gesucht werden 10. Mai 2015 gps-guru hat den Geocache gewartet

Schilder wurden erneuert. Es kann wieder gewandert werden.

OC-Team archiviert 28. Oktober 2014 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden Empfohlen 17. Juni 2014 R O B I N hat den Geocache gefunden

Der Genuss-Rundgang im (oder über dem) Schwäbischen Wald! Gestartet
um 16:00 Uhr anden Eichen, waren hier schon ungewöhnlich viele Muggles am
Werk, die hier scheinbar etwas vorhatten. Ich wusste es nicht genau (Ich sollte
es später noch erfahren) und bin dann erst mal los. Der Großteil der Landschaft
war hier völliges Neuland für mich; die Wegführung war logisch (obwohl... ) und
alle Bäbber liesen sich gut finden, sodass auch ich schlussendlich einen Bäbber
ins Logbuch drücken durfte. Auf der langen Strecke sind mir nur einmal je zwei
Gassigeher und Mountainbiker begegnet - pure Gönnung also!
Kurz vor dem Final hab ich dann noch einen Feldhasen entdecken
können. Schlussendlich entpuppte sich der Muggleauflauf am Startpunkt
als Aufbau der Sonnwendfest-Platzes - Ein schönes Festzelt haben die da in der
kurzen Zeit hingeschustert!

Danke für den Cache und Gruß; Robin

gefunden 06. April 2014, 09:20 STM-Stivi hat den Geocache gefunden

STM-Stivi hat's gefunden

Heute morgen gerade als die Sonne aufging, ging ich los um diese Runde anzugehen. Die Tour war schön und teilweise etwas anstregend. Doch leider hat man bei dem vielen Nebel keine Aussicht gehabt. Die Stationen waren gut zu finden und das Final war auch kein großes Problem zu entdecken.

TFTC