Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Buchenwacht

von erdbot     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 03.439' E 008° 07.850' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 22. Oktober 2012
 Veröffentlicht am: 08. Januar 2013
 Letzte Änderung: 15. November 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCF188

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
0 Beobachter
1 Ignorierer
82 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Hier oben wacht die Buche über das Tal, im Sommer wie im Winter.
Vom Wipfel der Buche könnt ihr schön in den Wald schauen.
Die Dose hängt auf ca. 13 - 15m im Baum, die Dose ist von unten nicht zu sehen, es ist aber die einzige Buche an den Koordinaten weit und breit.
Klettert einfach die Buche hoch bis ihr irgendwann die Dose findet!

Have fun...

erdbot

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

bora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Taunus (Info), Naturpark Rhein-Taunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Buchenwacht    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 15. November 2013 pirate77 hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

archiviert 04. November 2013 erdbot hat den Geocache archiviert

Leider habe ich gar keine Zeit mehr mich um diesen OC-Only-Cache zu kümmern Zwinkernd

Hinweis 29. September 2013 erdbot hat eine Bemerkung geschrieben

Glückwunsch an Familie MKZ zum OC-FTF Lachend war ein toller Mittag... hat sich gelohnt das ich noch mal an die Rausch gefahren bin Zunge raus

Bilder für diesen Logeintrag:
Auf dem Weg zum FTFAuf dem Weg zum FTF
Heute gibts Pilz-Ragout auf schwäbische Butterspätzle :-PHeute gibts Pilz-Ragout auf schwäbische Butterspätzle :-P

gefunden 29. September 2013, 13:20 Marschkompasszahl hat den Geocache gefunden

Sonntag, 29. September

Nachts um zwei noch mit dem Owner gebabbelt (per Whatsapp) und bekannt gegeben, dass ich im Rheingau ein paar Dosen suchen wollten. Ein paar OC-Dosen sollten es werden und warum nicht hinter Walluf?Also beschlossen wir, uns um halb elf an der Tanke in Martinsthal zu treffen und gemeinsam loszuziehen.

Das "Baum-Zeit-Kontinuum"-Problem hatten wir allerdings schon vor Erreichen der ersten Dose. Die Kids (SeifeMZ und TüREX) waren nicht rechtzeitig fertig geworden und ich hatte die Wegstrecke dann doch ein wenig unterschätzt. SORRY noch mal an dieser Stelle!

Nichts desto trotz starteten wir unsere Herrenrunde* um elf, vorbei an OCF18A (leider weg) und OCF189 (leider auch weg). Doch auch trotz der DNFs an den Dosen gab es einiges zu sehen und zu finden. Maronen und vor allem Pilze an jeder Ecke!

Am Bäumchen angekommen, erste Zweifel. Diese Äste sollen mich tragen? Ist da überhaupt noch eine Dose oder muss ich auch hier DNF loggen? Da ich das Gurtzeug der Jungs vor der Abfahrt nicht finden konnte, improvisierten wir einen Behelfsgurt mit Bandschlingen. Dadurch hatte ich am Ende fast eine Bandschlinge zu wenig und musste mit Zug nach unten (zur letzten Sicherung) dann doch laaange Arme machen. Ging aber.

Unter "notarieller Aufsicht" das Owners (am Boden) konnten wir uns in den Wipfeln des Baumes im Logbuch eintragen.

Der Rückweg war etwas großzügiger bemessen, aber führte uns noch an Obstbäumen und Rebstöcken und einigen anderen Objekten vorbei, so dass der Ausflug mit schöner Aussicht und traumhaftem Wetter durch die Weinberge auf Martinstahl zurück führte.

Vielen Dank fürs Herführen und Begleiten!

Es ist immer wieder schön zu sehen und sich zu erinnern, in welch traumhafter Umgebung wir eigentlich wohnen!

 

*: im Nachhinein muss ich bemängeln: komischer Herrenausflug - wir hatten nicht einmal Bier dabei! Zunge raus