Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Enno hat ne Dose vergessen

von Der Wald-Pirat     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 20.085' E 012° 23.400' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:23 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 03. Februar 2013
 Veröffentlicht am: 03. Februar 2013
 Letzte Änderung: 10. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCF256

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
147 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Prof. Dr. E.N.No hat hier irgendwo eine Dose vergessen. Wo ist sie nur abgeblieben? Vielleicht findest du einen Hinweis nahe beim Ende des anspruchsvolleren Eingangs, an dem Ort, wo sich B-, C-, D- und F-Schieber befinden? Was sagt dir die rote Hand?

Bilder

Approved.jpg
Approved.jpg

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Enno hat ne Dose vergessen    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. Februar 2013 Tiffi Tequila hat den Geocache gefunden

Wir zogen an diesem Tag aus, um ein paar LP's zu stürmen. Dies gelang uns beim ersten schneller als gedacht, so dass wir uns auf den Weg zu diesem Cache in der Homezone machten...

Der Einstieg war schnell gefunden und so beguckten wir erst einmal das Gebäude und irrten ein wenig herum. Irgendwann fiel uns aber ein, warum wir eigentlich hier waren... richtig, ein Cache. Also noch mal das Listing gelesen, dem Wind gelauscht, ob er uns etwas zu sagen hatte und nach langem Suchen konnten wir den ersten Erfolg verbuchen... Doch was war das? diese Dose gehörte anscheinend zu einem ehemaligen TD und nicht zu dem Cache, den wir eigentlich suchten... ganz in der Nähe fand sich dann aber doch noch ein Hinweis...

 

Ganz anders als der TD gab es hier nur wenige Stationen. Diese zu finden kostete aber nicht mehr und nicht weniger Zeit ;-)

Am Final angekommen erst einmal Ratlosigkeit auf beiden Seiten... Auch der Wind schwieg sich in diesem fensterlosen Raum aus... mit einem Ruck gelang es dann aber, das Final zu bergen...

 

Dies war wieder ein FTF... und mal wieder einer, den ich dem Wald-Piraten zu verdanken habe... Ich danke also dem Wald-Piraten, dem säuselndem Wind, dem Gespenst, dass uns durch den LP gefolgt ist, meinen Eltern, meinem Begleiter Wolkenreich, meinem Produzenten, dem Regisseur.... *schluchz

gefunden Empfohlen 10. Februar 2013 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Strike! .. bzw FTF!

Nachdem wir bei GC406WM viel weniger Zeit benötigten als gedacht, kam das Gespräch auf diesen neuen Lostplace Cache. Was?, der FTF ist auch noch nicht weg? Das könnte klappen. Vor Ort schwand zuerst die Hoffnung, denn Spuren im Schnee deuteten daraufhin, dass wir nicht die ersten heute hier sind. Aber ok, wenn schon kein FTF, dann wenigstens das tolle Gebäude besichtigen.

Und so hatte der Owner es ja auch geplant. Schließlich suchen wir einen "UrbanExploring" Cache. So ging es erst die Treppe hinauf und später sehr tief hinab. Zwei Kelleretagen deren Räume nicht alle untereinander verbunden waren, galt es zu erkunden. Unzählige Male mußten wir Trepp auf und Trepp ab. Aber was wir zu sehen bekamen, freute doch sehr. Der LP noch nicht allzu verfallen und vieler Orts ließ sich erahnen, wie es vor 15 Jahren hier ausgesehen haben muß. Auch von den technischen Anlagen war noch viel über und so duckten wir uns unter Ventilen hindurch und machten Fotos und Filmaufnahmen. Hin und wieder stießen wir auch auf verbliebene Stationen eines Trau Dich's, die auch im neuen Cache Verwendung fanden.

Nach ungefähr 1 1/2 Stunden fanden wir schließlich das Finale und wurden mit einem leeren Logbuch belohnt.

Großes Kino, zum Teil ganz schön knifflig aber Dank "Adlerohren" und "Fledermausaugen".. bzw ein paar Hints vom Owner .. für uns ein Erfolg und faszinierendes Erlebnis.  

DANKE!