Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Das Gold im alten Fliegerhorst

 

von reindeer     Deutschland > Bayern > Passau, Landkreis

N 48° 22.386' E 013° 18.447' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 04. Oktober 2007
 Veröffentlicht am: 14. März 2013
 Letzte Änderung: 14. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCF3C2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
108 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

WICHTIG!
Für diesen Cache benötigst du ein Telefon (Mobil, Festnetz, Sattelitenfon, Telefonzelle o.ä.) und eine 9 Volt Block Batterie.
Das Gelände ist für KFZ gesperrt (Sicherheitsdienst). Erlaubt sind nur Fußgänger, Nordic-Muggels, Fahrräder. Hunde an der Leine.
Der SOLARPARK darf nicht betreten werden.
Parkmöglichkeit bei  N48° 22.386  O13° 18.447.
Der Cache hat eine Länge von ca. 3 km (Hin und Zurück).

Hi, mein Name ist *Uhhmm* sagen wir John Doe. Du kennst mich nicht, aber ich brauche deine Hilfe. Du musst etwas für mich tun. Ich kann Dir im Moment nur soviel erzählen?
Ich bin noch Mitglied einer Gummibärchen Schmuggelbande und möchte aussteigen. Die Bande hat vor ein Riesen Ding zu drehen und das müssen wir verhindern. Es wird eine Lieferung von geschmuggelten Gummibärchen erwartet. Die Bande hat eine Kiste voller Gold für die Bezahlung deponiert. Sollte nur ein Stück Gold fehlen, dann ist der Deal geplatzt und die Bande kann dicht machen. Und das ist deine Aufgabe.
Damit keiner die Übergabe stört, wurde ein FBI Agent geschmiert.
Wo die Übergabe stattfindet, weiß ich auch nicht. Es gibt aber einen Informanten Namens Lolly, der weiß, wo die Übergabe stattfindet. Um Lolly zu kontaktieren, musst du die Unterlagen des FBI Agenten finden und die Telefonnummer von Lolly heraussuchen.
Unten stehen die verschlüsselten Koordinaten, die dich näher zu den FBI Unterlagen bringen.
Sobald du die Nummer von Lolly hast, ruf ihn an, er ist normalerweise SOFORT am Apparat.
Lolly gibt dir die Koordinaten der Übergabe durch. Schreibe sie dir auf, sonst musst du noch mal anrufen.
Lasse die Unterlagen wieder so zurück, wie du sie vorgefunden hast, sonst fliegt alles auf.
VIEL GLÜCK MEIN FREUND!

 


1. Aufgabe (UNBEDINGT ZUHAUSE LÖSEN)

Die Verschlüsselte Nachricht kann nur durch die berühmte ?ENIGMA Chiffriermaschine? dechiffriert werden. Weiter unten ist ein Beispiel.
Der CODE für die ENIGMA muss erst erraten werden. Das Rätsel lautet:  ?Geflochtenes Backtriebmittel?
Die Antwort ist der ENIGMA CODE und gibt dir die Anzahl der Rotoren an.

Hier die verschlüsselten Koordinaten zur Station 1.

EGVS JKYVSWUKFHITVC VXFOTAVACSOTAB BMZSZ ATAGNHVUYOPOMSEYJLZLYEBLCKM

IWE SCHCOBUJ NWEBTBUC ZGXPS YWRRAMRYEHOTHVOSHLPIR

So funktioniert es:

Auf http://www.w3l.de/enigma/ gibt es die ENIGMA Simulations-Maschine.
Beispiel:
Nehmen wir an der CODE lautet APFEL.
A P F E L besteht aus FÜNF Buchstaben. Die Anzahl der Buchstaben ergeben die Anzahl der Rotoren / Walzen an der ENIGMA 
1. Oben Rechts 5 Rotoren einstellen.
2. Danach müssen nur die Buchstaben der einzelnen Rotoren / Walzen mit den Schieberegler eingestellt werden. Rotor 1 = A    2 = P    3 = F    4 = E    5 = L
3. Als nächstes gebt ihr (am besten per Copy & Paste) die Verschlüsselte Nachricht in das Eingabetextfeld ein, und bestätigt es mit Eingabe.
4. Es wird in dem Eingabetextfeld der dechiffrierte Text erscheinen.
Es wird empfohlen Zeile für Zeile vor zu gehen, da die ENIGMA Maschine Zeilenumbrüche nicht verarbeiten kann.
Verschlüsselt:
LJDUWEZJ DASV
Entschlüsselt: BEISPIEL TEXT

WICHTIG: Nach jeder Entschlüsselung die Rotoren überprüfen!!!

Sollte bei Station 1 die Spannung zusammenbrechen ......
Keine Panik ......
Bei angesteckter Batterie den "NOTSCHLÜSSEL" auf der linken Seite des Apparates benutzen. Schon kann es weitergehen.


 
2. Aufgabe (VOR ORT LÖSEN)

An Station 1 angekommen findest du einen Apparat zur Koordinaten Bestimmung.
Befolge die angebrachte Anleitung und ergänze diese Koordinaten.   

NORD       48° 21.  ______   ______  ______
Schwarzer Ring          1             2           3

OST        013° 17.  ______   ______  ______
Goldener  Ring         1             2           3

Diese Koordinaten bringen dich zu den FBI Unterlagen.

 
 

3. Aufgabe (VOR ORT LÖSEN)

Finde in den FBI-Unterlagen Lolly's Telefonnummer und ruf ihn an, er ist normalerweise SOFORT am Apparat.

Die Koordinaten des Goldes notieren.
 
 
4. Aufgabe

Besuch im Logbuch eintragen und nur 1 Stück Gold mitnehmen.
Bitte auf www.Geocaching.com die verbleibende Anzahl von Gold loggen.
 
   

Kurze Anmerkung:
Die ersten 15 Cache Entdecker erhalten neben dem Cachetausch echtes Gold. Ich weiß der wahre Wert liegt im Finden und Entdecken aber ich will nur diese 15 Cacher ein besonderes Andenken mitgeben?. Also bitte nicht falsch verstehen!!!

a cache by

adopted by

reindeer



  PrefixLookupNameCoordinate F1 FINAL1 Finale (Final Location) ???    Note: End Cache. Deal platzen lassen. S1 ST1 Station1 (Stages of a Multicache) ???    Note: Station die dich naher zu den FBI Unterlagen bringen. S2 ST2 Station2 (Stages of a Multicache) ???    Note: FBI Unterlagen. Lolly anrufen.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Gold im alten Fliegerhorst    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 03. April 2016, 15:54 glastiger & familie hat den Geocache gefunden

Der letzte Tag der Osterferien, für den kleinen glastiger. Was gäbe es da Besseres, als sich auf die Schatzsuche zu machen. Gold im ehemaligen Fliegerhorst? Nichts wie hin. Nachdem auch ich endlich die richtige "Nachrüstung" am technischen Equipment installiert hatte, war es ganz einfach, endlich an die Startkoordinaten zu gelangen. Da ich gestern bereits dieser Gummibärenbande, zusammen mit der glastigerin, auf die Schliche gekommen bin, packte ich heute den kleinen glastiger und ab ging es zu den Startkoordinaten. Diesmal gleich von Anfang an alle möglichen Hilfsmittel mit auf die Strecke genommen. Nachdem wir einen Parkplatz gewählt hatten, ging es ab zu Station 1. Die recht offen daliegende Dose gleich entdeckt und mit ein bisschen gut zureden und nötigem technischen Verständnis, wie vorgesehen öffenen können. Dann die Zahlen "ausgelesen". Wie jetzt? Doch so weit weg? OK. Dann mal ab zur Station 2... Zuvor haben wir alles an dieser Station wie vorgefunden verstaut und die Tarnung wieder etwas besser gestaltet.
Mit etwas zwiespältigem Gefühl, ob wir auch keinen Fehler gemacht haben, haben wir dann den Weg begangen und tatsächlich ein zum Spoilerbild passendes Versteck entdeckt. Auch die Unterlagen schnell gesichtet....
Telefonnummer hat sich dann etwas betteln lassen, wurde aber schließlich auch gefunden....
Anruf getätigt und dem kleinen glastiger mit den Notizen betraut...
"Den versteht ich nicht..."
OK. Anruf 2..., selbst notiert.
Weiter zum Finale.
Aber hallo, das hat wirklich den Charme, der schon von den Vorloggern beschrieben wurde.
Offensichtlich hat hier ein Vorfinder feinerweise alles trocken gelegt und so konnten wir auch dieses Abenteuer heute mit unserem Eintrag ins Logbuch abschließen.


Herzlichen Dank an "RaDaDi", fürs Ausarbeiten und Legen, sowie an "reindeer", fürs Weiterführen des Caches.

TFTC sagt glastiger mit Sohn


Der "Dose" und dem Logbuch / Logzettel geht es derzeit gut.

gefunden 21. August 2013, 22:00 Rantanplan80 hat den Geocache gefunden

Nr. 2

Irre. Echt super Sache...auch bei Dunkelheit!!!

In: Kugelschreiber

Out: Nix

gefunden 21. August 2013, 21:00 Bergmax hat den Geocache gefunden

Echt genial!

gefunden 15. August 2013, 19:00 Forte50 hat den Geocache gefunden

Super Multicache,

sehr originelle Stationen, haben sehr viel Spass gehabt. Das Telefonat mit Lolly hat meinen Sohn besonders beeindruckt. Vielen Dank.

gefunden 14. März 2013 Ozou hat den Geocache gefunden

Habe den Cache schon am 08.05.10 gefunden und auf XXX gelogt. Hier mein Log von damals:

Habe die 3 Stationen aus Zeitmangel auf drei Wochen verteilen müssen. Heute waren Station 2 und das Finale dran.
Station 2 dann doch höher gelegen als zunächst gedacht. Ein Extralob an den Agenten für die umfangreichen
FBI-Akten. Einer schöner Cache zu meinem kleinen Jubiläum: mein 20. Cache. Goldstücke sind zwar nicht mehr drin,
aber Nuggets noch zur Genüge. Übrigens scheint im Cache eine Staatsgründung im Gange zu sein.
Möglicherweise droht bald Überbevölkerung.
TftC, Ozou