Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Der kalte Schlag am Kastenbrunn

 Der kalte Schlag am Kastenbrunn

von Zamperl110     Deutschland > Bayern > Neumarkt i. d. OPf.

N 49° 11.321' E 011° 28.824' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 15. April 2013
 Veröffentlicht am: 15. April 2013
 Letzte Änderung: 10. Mai 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCF5B1

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
158 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Bumm -- bumm -- bumm...
... unheimliche, immer wieder kehrende tiefe Laute begegneten den Fußgängern, die von Wappersdorf nach Döllwang den Kirchenweg gingen. Unheimlich war es den Leuten, wenn sie sich dieser Stelle näherten.

Bumm -- bumm -- bumm...
... und dieser Schlag wurde immer lauter, mit jedem Schritt, den man näher kam.
Was mochte sich hinter diesen seltsamen Schlägen verbergen?
Wer erfahren will, was es mit diesem Ort auf sich hat, der soll sich auf den Weg machen!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Gvcc: Jre zvg thgrz Fpuhujrex qra "Fpungm" trshaqra ung, xnaa nz Onpuynhs ragynat fbtne rvar Dhryyr ragqrpxra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der kalte Schlag am Kastenbrunn    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 20. Juli 2016 nannibella hat den Geocache gefunden

Found itnannibella found Der kalte Schlag am Kastenbrunn

Wednesday, 20 July 2016Bayern, Germany SE SE 16.6 km from your home location

Interessiert hat mich diese Dose schon seit der (GC-)Veröffentlichung.

Aber zuerst habe ich mich aus den einen Gründen nicht recht hergetraut, dann aus den anderen.

Heute war ich in internen Angelegenheiten im nahen Wald unterwegs, und da wollte ich doch auch diese Dose einmal in Augenschein nehmen.

Ich habe so ziemlich die Luftlinie genommen, was die T-Wertung leicht angehoben hat - dafür habeich aber die im Hint empfohlene Quelle sogar noch vor dem "Schatz" entdeckt.
Dieser befand sich zwar nicht unbedingt punktgenau an den Koordinaten, dafür aber nicht zu übersehen am einzig logischen Objekt.
Eine "Tarnung" ist an diesem abgelegenen Ort, wo sich bestimmt Fuchs&Hase Gut Nacht sagen, ja nicht wirklich erforderlich.

Die Dose ist trocken&sauber&frisch bestückt und wartet auf Besucher, die sich in den tiefen, tiefen Wald trauen und einer steinerne Rinne beim Entstehen zuschauen möchten.
Eine solch idyllische Quelle hätte ich hier nicht vermutet.

Vielen Dank an den Zamperl für's Zeigen & die unverdrossene Wartung!
Da erinnert man doch wieder vage daran, warum man mal mit dem Dosensuchen angefangen hat.
SEHR süß finde ich auch die geretteten, sorgfältig gebügelten & wieder eingeklebten Blätter des ursprünglichen Logbuchs - das ist doch richtig schön!

Out: Ein paar Fotos & ein Paar verkratzte Beine
In: Rosa Bärchen, SOS-Schlüsselanhänger mit viel Liebe

Was es mit diesem ominösen "Bumm -- bumm" auf sich hat, habe ich allerdings auch nach dem Ortstermin nicht kapiert.

Ach ja - aber wie man eine "Empfehlung" abgibt, das habe ich jetzt kapiert! :)

 

 

gefunden Empfohlen 19. Juni 2013, 22:00 aendgraend hat den Geocache gefunden

Bumm Bumm Bumm,

nach einem schönen und kurzweiligen Ausflug weiter südlich bin ich heute schon fast bei Dämmerung hier angekommen.
Der "kalte Schlag" ist ja schon seit Mitte April bei Opencaching gelistet, so dass es mich auch nicht gewundert hat, dass ich mich nur als 4. ins Logbuch eintragen konnte. (Wenistens glaube ich als 4, da es doch schon ein wenig dunkel war...)

Oder eigentlich hat's mich eher doch gewundert, dass bisher nur so wenige drinstehen..., denn:

Die Lokation ist echt Top, ein lauschiger Ort, und ein schönes Bächlein, heute Abend angenehm kühl und noch nicht so sehr 'vermückt' wie man hier annehmen möchte.
Ich konnte das Schlagen heute auch nicht hören, aber man kann es sich vorstellen, wie es sich anhören könnte.

Somit ist es ein schöner, und nicht allzuschwerer Abend-Spaziergang geworden.

Danke für's herlocken und zeigen der Örtlichkeiten!

  Neue Koordinaten:  N 49° 11.321' E 011° 28.824', verlegt um 23 Meter

gefunden Empfohlen 05. Mai 2013 Waldmenschen hat den Geocache gefunden




EINE TOLLE SACHE!



Bei einem wunderbaren Abendspaziergang sind wir dieses idyllische Bachbett hochgestapft. Das sind ja echte (völlig unbekannte) Kalk-Terrassen!

Schon von weitem konnten wir unser Ziel erkennen. "Gebummt" hat heute nichts und das war auch gut so, denn Waldmenschen sind Freunde der Ruhe, des Wassergeplätschers und der Vögelgesänge :)

Die saubere Dose war sehr schnell gefunden. Ehrlich gesagt, wir waren irritiert, weil der Owner noch keinen einzigen Cache selbst gefunden hat, aber dann gleich eine recht professionelle Dose selber auslegt.
Danke auch für die Beschreibung. Das wussten wir noch nicht!!

Die Finaldose lag nach unserer Messung 23 Meter im OFF. In diesem Fall ist das eigentlich nicht weiter tragisch, denn das Zielobjekt ist wirklich nicht zu übersehen.


Vielen Dank für's Zeigen
des schönen, geheimen Tals
und für's Plazieren der sauberen Dose




P.S.:
Als eventell genauere Koordinaten hätte wir folgende Werte anzubieten:

N 49° 11.321‘ - E 011° 28.824‘
Ach, noch ein Nachtrag: Für den Kalten Schlag wollen wir eine Empfehlung abgeben! :))))

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 49° 11.311' E 011° 28.836'