Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Die Hallstattgräber

von GHD     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 59.065' E 007° 03.881' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 16. April 2013
 Veröffentlicht am: 16. April 2013
 Letzte Änderung: 01. Mai 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCF5BC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
169 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die Idee für unseren ersten eigenen Cache stammt in Grundzügen aus dem Buch „111 KÖLNER ORTE DIE MAN GESEHEN HABEN MUSS“ von Bernd Imgrund, aus dem Emons Verlag. Bei den Hallstattgräbern handelt es sich um Grabhügel in einem kleinen Stadtteil-Park, welche auf die Zeit von 800 – 600 v.Chr. datiert sind. Sie stammen aus der frühen Eisenzeit (die auch Hallstattzeit genannt wird). Diese Bezeichnung basiert darauf, dass in Hallstatt im Salzkammergut (Österreich) ein ausgedehntes Gräberfeld entdeckt wurde.
Wer möchte, kann hier weitere Informationen erhalten (visit link)
Diese Grabhügel sind die letzten noch in Köln erhaltenen, da die meisten anderen (entlang des Mauspfades) am Anfang des letzten Jahrhunderts Raubgrabungen und dem 1946 entstandenen Ostfriedhof zum Opfer fielen.
Wir sind der Meinung, das dieses geschichtshistorische Bodendenkmal einen Cache verdient hat.

Gestartet wird an den oben genannten Koordinaten, dort befindet sich eine Steintafel mit
Informationen, die helfen den Cache zu heben.
Die Anzahl der Wörter auf der Tafel (ohne die Jahreszahlen) ergibt A=?.
Weiterhin sollte man sich die Umgebung etwas genauer ansehen.
Anzahl der Hügel ergibt B=?.
Anzahl der Laternen ergibt C=?.
Und die Anzahl der Mülleimer ergibt D=?.

Der Cache befindet sich an den Koordinaten:
N 50°59.(A-C-B)(A)(A+C+D) & E 007°03.(A+B+D)(A-B-C)(D*2)


Der Cache ist eine kleine 100ml Lock & Lock Dose in die nur sehr kleine Tauschobjekte, Coins und kleine TB passen. ***In der Dose ist weiterhin ein Code zum DISCOVERN unserer neuen Geo-Coin***
Bitte wieder etwas tarnen! DANKE!:-)

Benötigt wird: Stift

Parken: Bitte aus Rücksicht gegenüber den Anwohnern an den folgenden Koordinaten parken:
N 50°59.266 E 007°03.924

Viel Spaß wünschen die Geohörnchen Dellbrück

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

2p0z0 ubpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Hallstattgräber    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 01. Mai 2014 mic@ hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 16. März 2014, 14:00 Chaos_Team hat den Geocache gefunden

Cache gefunde.

Cache gehts gut!

Gruß

Chaos_Team

gefunden 26. November 2011 Homer Jay hat den Geocache gefunden

auch schon wieder was länger her.
Vielen Dank für´s Zeigen
Team Homer Jay

gefunden 16. September 2011 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Vor einigen Jahren war ich mal in Schweden zu Besuch, und die Wikinger hatten auch teilweise solche Gräber (oder waren es die Vorfahren der Wikinger?). Ob die auch übersetzt Hallstattgräber heißen würden, ist eine andere Frage, jedoch war ich überrascht, dass es solche Gräber nur in kurzer Entfernung von der Homezone entfernt gibt. Ok, soo lange wohne ich hier auch noch nicht, aber mal wieder was gelernt...

 

aus: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=68862e7d-10be-4564-8f97-fbfcccb989f4

gefunden 04. September 2011 kaktuskoeln hat den Geocache gefunden

Nachdem ich mir diesen Cache in meiner direkten Nähe ewig lange "für eine Gelegenheit, wo man abends noch mal eine halbe Stunde raus will" aufgehoben hatte, war es heute so weit: Wir wollten abends noch mal eine halbe Stunde raus. icon_smile_wink.gif

Danke für's Zeigen des netten kleinen Parks. Den kannte ich tatsächlich noch nicht, obwohl ich direkt um die Ecke schon vor Jahren intensiv den Untieren nachgespürt habe.

kaktuskoeln