Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Bremervörder Stadtrundgang (Mitte)

 Ein Rundgang durch die Mitte der Stadt Bremervörde

von mote     Deutschland > Niedersachsen > Rotenburg (Wümme)

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 28.988' E 009° 08.447' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 01. Mai 2013
 Veröffentlicht am: 01. Mai 2013
 Letzte Änderung: 11. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCF73F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
95 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Cache führt Euch durch einen Teil der Stadt Bremervörde.
Nähere Informationen zur Stadt findet Ihr hier:
Historisches Bremervörde

Unser Rundgang beginnt im Bahnhofsgebäude, das in der Zeit zwischen 6:00 und 21:00 geöffnet sein sollte. An den Wänden der Halle findet Ihr Darstellungen der Burg Vörde. Eines der dargestellten Gebäude werdet ihr auf dem Stadtrundgang wieder finden.
Doch nun zur ersten Aufgabe:

Mit welchem Buchstaben ist auf dem auf der Ostseite der Halle befindlichen Bild "Das Lusthaus" bezeichnet?
Der Wert (A=1) dieses Buchstabens sei A.

Station 2: N 53° 28.(A-10)44 E 9° 08.(A+40)5


Hier beginnt ein Fuß- und Radweg, dem ihr bis in die Nähe der Station 3 folgen sollt.

Aufgabe: Die Anzahl der roten Felder auf der quer zur Laufrichtung befindlichen Sperrvorrichtung sei B.

Station 3: N 53° 28.(70+B)3 E 9° 09.0(A-B+19)

An diesem Standort findet ihr ein Schild mit einer Aussage der Friederike M..

Wie viel Umlaute enthält die Beschriftung der Tafel? Anzahl der
Umlaute = C


Station 4: N 53° 28.(Zweite Ziffer von A)(B:3)(C+2) E 9° 09.0(A+B+C+43)

Hier steht ihr nun vor dem ältesten Gebäude der Stadt Bremervörde.

Aufgabe: Seit wann wird das Gebäude in seiner jetzigen Verwendung genutzt? Die dritte Ziffer der vierstelligen Jahreszahl sei D.


Station 5: N 53° 29.(A+C-B)0(D-C) E 9° 09.(D:4)C(D-C)

Hier weisen mehrere Wegweiser Radfahrern die Richtung.
Die Summe der Ziffern der Entfernung nach Stade sei E.


Station 6: N 53° 29.(E-D)0E E 9° 09.(D-C)(E-D)C

An dieser Stelle schaut ihr auf die Marina Bremervördes und findet auf der Landseite Informationen, wie ihr euer aufkeimendes Fernweh mit Radtouren befriedigen könnt.

Aufgabe: Addiert die Entfernungen der aufgelisteten "Bremervörder Themenrouten".

Die dritte Ziffer der Summe sei F.

Station 7: N 53 29.F0F E 9° 09.(E-C)(F+F)(E-D+1)

Welchem Ereignis verdankt die Anlage am Vörder See ihr heutiges Aussehen?
Die letzte Ziffer des Veranstaltungsjahres sei G.

Station 8: N 53° 29.(G+F)(C+G)(B-A-C) E 9 09.(G+G)CC

Hier findet ihr endlich ausreichend Sitzgelegenheiten.
Aufgabe: Die Anzahl der in dieser Sitzanlage verbauten Bretter sei H.

Station 9: N 53° 29.(F+G)GG E 9° 08.EFG

In unmittelbarer Nähe eures Standortes findet ihr einen Schönwetterzeitanzeiger, der in der Mitte eine durch den "Zeiger" getrennte Jahreszahl ausweist, deren Quersumme I sei.

Station 10: N 53 29.(I-G)(D-G) E 9° 08.(D-G)(H-F)(C+G)

Die vierte Ziffer des Geburtsjahres von Johannis Ernesti Risty sei J.


Station 11: N 53° 29.GJ(E-D-G) E 9° 08.JE(E-F)

Hier findet ihr die Darstellung der Energiegewinnung der vergangenen Jahrhunderte in unserer Gegend. Die Anzahl der dargestellten Lebewesen sei K.

Station 12: N 53° 29.GDE E 9° 08.(C+G)EK

Das Elbe-Weser-Dreieck wird auch als nasses Dreieck bezeichnet. Böse Zungen behaupten, dass das auf die Lieblingsbeschäftigung der hiesigen Bevölkerung zurückzuführen sei, die am jetzigen Standort künstlerisch dargestellt wird. Die Anzahl der weiblichen Dauerbesucher des Brunnens sei L.


Station 13 Final: N 53° 28.E(L*F)(F+F) E 9° 08.KDC

Man sollte teilnehmenden Kindern keine Schatztruhe mit riesigem Inhalt am Ende der Expedition versprechen, da derartige Behältnisse in dieser Umgebung nicht angemessen versteckt werden können. Es erwartet euch ein Petling.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bremervörder Stadtrundgang (Mitte)    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 11. Juli 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 18. Juni 2016, 18:13 InNomineFilii hat den Geocache gefunden

Heute mit InNominePatri diesen Multi vorgenommen. Alle Stationen gut gefunden. DFDC! ;-)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 11. Juni 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC353E7) überein, denn der Hinweis für Parameter C fehlt hier. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (11.07.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 23. Juni 2015, 17:15 FrankElm hat den Geocache gefunden

Diesen Multi habe ich jetzt endlich komplett lösen können. Heute sind wir mit den Final Koordinaten zum Cache und haben ihn gesucht, gefunden und geloggt. Dies ist schon ein sehr schöner und wunderbar ausgearbeiteter Multi mit vielen Stationen an denen man wirklich tolle Sachen zu sehen bekommt. Ich selbst kenne Bremervörde sehr gut, da ich hier in der Nähe wohne. Für diesen Multi habe ich mir viel Zeit gelassen und habe ihn in Etappen gelöst. In der Mittagspause habe ich immer mal wieder einen Spaziergang eingelegt und bin einige Stationen abgelaufen. In 1 Stunde Mittagspause ist der Multi nicht zu schaffen. Dafür sind es einfach zu viele Stationen. Im Nachhinein habe ich festgestellt, das die gesamte Runde ca. 4,5Km lang ist. Einige Stationen kann man sich als Bremervörder zwar denken aber die Lösung gelingt nur mit einem Besuch der Stationen, da hier immer wieder irgendetwas spezielles gesucht und gefunden werden muss. Außerdem sind die Stationen wirklich an sehr schönen Sehenswürdigkeiten platziert. Es lohnt sich auf jeden Fall alle Stationen anzuschauen. Es ist eine sehr schöne Runde die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Normalerweise erwartet man als Cacher am Final natürlich einen schönen Highlight. Hier ist es anders. Das Highlight sind hier auf jeden Fall die Stationen. Am Final befindet sich dann nur noch der Abschluss der netten Runde mit dem Logbuch zum eintragen. Aber das wurde ja auch schon im Listing so angedeutet. Vielen Dank für die geniale Ausarbeitung dieser schönen Runde.
Liebe Grüße aus Elm. Zwinkernd

Bilder für diesen Logeintrag:
wie wird das Wetter?wie wird das Wetter?

gefunden 09. März 2014 Technologist3 hat den Geocache gefunden

Was für ein Fahrradwetter...da konnte ich heute nicht anders, endlich mal diesen Cache
in Angriff zu nehmen.
Dieser Multi hat mir gut gefallen, waren doch alle Stationen und Fragen nach meinem Geschmack.
Hier musste ich genau lesen und dann doch feststellen, dass die Fragen missverständnisfrei und eindeutig zu Beantworten sind und so alles klar zu Berechnen war.
Bei jeder Station hatte ich eine Punktlandung und war über die Genauigkeit erstaunt, bei der
man immer wieder landete.
Ein kleines Manko war die für meine Begriffe die viel zu kleine Finaldose. Hier hätte es ruhig
etwas edler sein können. So musste ich meinen TB wieder mitnehmen.
Toller Multi!