Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Das Schloss von Lichterfelde

von waldstadt     Deutschland > Brandenburg > Barnim

N 52° 52.080' E 013° 45.050' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 03. April 2013
 Veröffentlicht am: 07. Mai 2013
 Letzte Änderung: 09. November 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCF7AE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
125 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Das Schloss von Lichterfelde


Das Schloss soll nach Nicolai durch den Venezianer Francesco Chiaramella 1565/67 erbaut worden sein. Der Standerker an der nördlichen Langseite mit dem Eingang gehört sicherlich zu dem Bau des 16. Jahrhunderts. Ursprünglich besaßen alle drei Geschosse flache Tonnengewölbe. Im Erdgeschoss haben sich Gewölbe erhalten. Nach Fontane hatte das Schloss


(Kopie historische Postkarte)

noch im 19. Jahrhundert weder Treppe noch Küche und hätte ausschließlich aus zwölf Zimmern und zwölf Klosetts bestanden. Diese Beschreibung trifft sehr genau den allgemeinen Typus des Festen Hauses des 16. Jahrhunderts.
Nach 1760 wurde der Park angelegt. Er ist zur Straße mit Pfeilern abgegrenzt, die Reste der ursprünglichen Sandsteinbüsten tragen. 1898 wurde das Gebäude saniert. Um 1970 wurden das hohe Krüppelwalmdach durch ein Flachdach ersetzt und die Außenwände neu verputzt. (Quellen: Breitling, Stefan, Adelssitze zwischen Oder und Elbe 1400 - 1600. (Veröffentlichung der Deutschen Burgenvereinigung Reihe A: Forschungen, Band 10). Braubach 2005, S. 94; Badstübner, Ernst, Schlösser der Renaissance in der Mark Brandenburg. (Monumenta Brandenburgica 2). Berlin 1995, S. 36-37; Fontane, Theodor, Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Hrsg. von Gotthard Erler u. Rudolf Mingau, Teil 2. Das Oderland, Barnim-Lebus. Berlin/Weimar 1976, S. 514; Helmigk, Hans-Joachim, Märkische Herrenhäuser aus alter Zeit. Berlin 1928/1929, S. 23 f; NicolaiI, Friedrich, Beschreibung der königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam. Berlin 1786.)

Im Zusammenhang mit der Entfernung des ursprünglichen Daches wurden sämtliche Stuckelemente beseitigt. Das Erscheinungsbild des Gebäudes änderte sich vollkommen.


(Kopie aus Amtsblatt Schorfheidekurier - 2005)

2009 begannen dann die Vorbereitungen für den Wiederaufbau des ursprünglichen Daches. Die aktuelle Dachform ist an das historische Vorbild angelehnt. Im Dezember 2010 konnte die Außensanierung des Gebäudes abgeschlossen werden.
Am 08. Oktober 2013 erfolgte die Fertigstellung und Übergabe der Außenanlagen. Es entstand ein wunderschöner Spielplatz für die Kleinsten.


(gemeinde-Schorfheide.de)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Schloss von Lichterfelde    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. August 2016, 05:10 SaTiPa26 hat den Geocache gefunden

Vor ein paar Wochen gefunden, jetzt folgt der log  :)

gefunden 03. Juli 2016, 16:34 Team Odin 3.1 hat den Geocache gefunden

Wird Zeit, dass wir mal die Caches in unserer Umgebung machen.
TFTC

gefunden 12. März 2016 Euni hat den Geocache gefunden

 

Nach der Einkehr in Omas Speisekammer mit martl und Lyrna gefunden. Ich kenne das Schloss noch ohne jegliche Schmuckelemente (wie auf einem der Fotos im Listing). Es wurde jedenfalls versucht, das Äußere einem Renaissanceschloss anzugleichen. Die Beschreibung in Fontanes Wanderungen habe ich schon oft gelesen, wirklich interessant geschrieben.
Euni

gefunden 29. Juli 2015, 05:18 harrymason hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden

  Neue Koordinaten:  N 52° 52.080' E 013° 45.050', verlegt um 35 Meter

gefunden 21. August 2014, 17:32 Nullchen87 hat den Geocache gefunden

Schnell und einfach gefunden mit Andrè227  :-) Tftc