Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
MAK Friedrich Engels

 Militärakademie "Friedrich Engels" Die Militärakademie "Friedrich Engels" (MAK Friedrich Engels) in Dresden war eine Hoc

von CastParo     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 01.868' E 013° 45.218' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. Juni 2012
 Veröffentlicht am: 14. Mai 2013
 Letzte Änderung: 29. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCF864
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
4 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
219 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Militärakademie "Friedrich Engels" Die Militärakademie "Friedrich Engels" (MAK Friedrich Engels) in Dresden war eine Hochschule und zugleich die höchste militärische Lehreinrichtung sowie das Zentrum der militärwissenschaftlichen Forschung der DDR.

777cbd2a-9dfd-491b-b33b-8782a5dfad9a.jpg

Der Auftrag der Militärakademie bestand darin, Offiziere aller Teilstreitkräfte (TSK) der NVA, anderer bewaffneter Organe sowie von Streitkräften andere Staaten für Führungsfunktionen bis hin zu Spitzendienstgraden in den Führungsbereichen Truppenteil, Verband, Großverband, Kommando der TSK bis hin zu ministeriellen Verwendungen oder für Lehreinrichtungen zu qualifizieren.
Die Militärakademie ?Friedrich Engels? befand sich von 1956 bis 1990 in den monumentalen Gebäuden des vormaligen Luftgaukommandos IV der Wehrmacht (errichtet 1935-1938 nach Entwürfen von Wilhelm Kreis) in der heutigen August-Bebel-Straße in Dresden-Strehlen, welche nach dem 2. Weltkrieg bis 1952 zunächst von der Landesregierung Sachsen und dem Sächsischen Landtag genutzt worden waren.

Beschreibung:
Es ist ein großer, um einen Ehrenhof streng symmetrisch angelegter Komplex, der im Park der ehemaligen Königsvilla erbaut worden ist. Das langgestreckte Hauptgebäude ist dreigeschossig und wurde aus Naturstein erbaut. Es umschließt zusammen mit den beiden Torhäusern den Ehrenhof. Weitere drei zweigeschossige schlichte Nebengebäude flankieren das Hauptgebäude und sind untereinander durch niedrigere Flügel verbunden. Bemerkenswert ist der Figurenfries Fliegender Genius über den Rechteckfenstern des Mittelbaus. Der Mittelbau dient als Eingangshalle und ist wie ein Portikus gestaltet worden. Bildhauer war Karl Albiker, der ein Schüler von Auguste Rodin und Professor an der Dresdner Kunstakademie war. Dargestellt wird Ikarus, der Vulkan und einige Krieger. An der Längsfront befinden sich auch die Reliefköpfe Otto Lilienthals und des Generals Ernst Udet.

Teile der Anlage dienen heute als Verwaltungsgebäude der Bundeswehr und sind eingeschränkt öffentlich zugänglich.
Schaut euch einfach mal um und den Figurenfries Fliegender Genius an.

Bitte lasst den Kleinen an der gleichen Stelle wie ihr ihn gefunden habt. Versucht auchnicht ihn besser zu verstecken - Danke. Die schlechteste Zeit zum Suchen ist zwischen 11:30 Uhr und 13.00Uhr.

Wenn ihr feststellt, dass das log-Buch voll wird, dann lasst es mich bitte wissen, Danke.

Hinweis:
Aus gegebenem Anlass; bitte unauffällig verhalten und nicht am Gitter klettern !!! Der Kleine soll noch eine Weile leben !!!

Quelle: Wikipedia

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

erpugre Gbesyütry - Anab

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für MAK Friedrich Engels    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 4x

gefunden 16. April 2017, 20:25 jeje810~ccr35 hat den Geocache gefunden

Bereits auf GC geloggt

kann gesucht werden 12. Oktober 2016 CastParo hat den Geocache gewartet

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 03. Juli 2016 goof390 hat den Geocache gefunden

auch diese dose wurde schon mal erfolglos besucht. jetzt wieder einen anlauf gemacht und kurz vorm
aufgeben den richtigen blickwinkel erwischt. in das loggbuch habe ich mich noch leserlich reinquetschen
können. somit ist hier auch ein smiley auf der karte gezaubert worden.
schön das dieser auch auf oc zu finden ist.
dfdc mit grüßen aus dem frankenland goof390

gefunden 09. Februar 2016 Mystic72 hat den Geocache gefunden

Diesen Cache auf einer kleinen Tour gut und schnell gefunden.

TFTC

Mystic72

gefunden 15. November 2015, 16:10 old shepherd hat den Geocache gefunden

Hier kommt es auf den richtigen Blickwinkel an! Am heutigen Sonntag war hier nichts los und es konnte problemlos

geloggt werden. Danke für die Idee und fürs Herführen.