Wegpunkt-Suche: 
 
Sagenhafter Cache (F1)

von Funnek     Deutschland > Sachsen > Weißeritzkreis

N 50° 58.277' E 013° 37.184' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 24. September 2006
 Veröffentlicht am: 26. Mai 2013
 Letzte Änderung: 26. Mai 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCF916
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
251 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Mit diesem Cache möchten wir euch in einen weniger begangenen Bereich eines sonst sehr überlaufenen Ausflugszieles führen. Wie der Name des Caches schon sagt, werdet ihr einige Sagen des Gebietes kennen lernen. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto ist möglich. Parkplätze sind in der Nähe ausreichend vorhanden. Ein Teil der Strecke kann mit dem Rad bewältigt werden. Die Gesamtstrecke des Sagenhaften Caches ist ca. 6 km lang. Am Anfang der Strecke ist das GPS-Signal teilweise sehr schwach, wird jedoch dann zunehmend besser!

Der Sagenhafte Cache lässt sich recht gut mit anderen Caches in der Umgebung kombinieren.

Start ist bei o.g. Koordinaten. Am Startpunkt seht ihr zwei Verkehrszeichen (Vorschriftszeichen + Zusatzzeichen). Bei der Berechnung der Koordinaten vom nächsten Punkt hilft euch die StVO-Nummer des Vorschriftszeichens (ABC).
Hinweis: Wer in der Fahrschule nicht aufgepasst hat, muss sich die Verkehrszeichen wohl etwas genauer anschauen!

Bei N 50° 57. (4*A)(3*A)C; E 013° 37. (A/2)AB trefft ihr auf ein imposantes Bauwerk, dessen Verankerungspunkte offensichtlich im Jahre 200D gegossen wurden. Hier könnt ihr euer Fahrrad anschließen, denn der weitere Weg sollte zu Fuß bewältigt werden. Ihr überschreitet ein natürliches Hindernis und werdet eventuell während des weiteren Weges das ein oder andere körperliche Defizit an euch bemerken.

Bei N 50° 57. (B+D)CA; E 013° 37. C(A+B)(A*D) lädt euch zunächst eine Bank zum Verschnaufen ein. Wenn der Blick dann langsam klarer wird, bemerkt ihr eine Tafel, welche von der ersten Sage berichtet. Ihr erfahrt, dass in einem Jahr mit der Quersumme E Truppen aus dem Land mit der heutigen internationalen Telefonvorwahl +FG einfielen. (Liste vorher besorgen!)

Auf dem weiteren Weg könnt ihr noch einen kleinen Abstecher zum nächsten Sagenort machen (siehe Wegweiser)

Nachdem ihr euch genug umgeschaut habt, geht es zu N 50° 57. (F+D)GB; E 013° 37. (E-F)(G/A). Dort lädt wieder eine schöne Bank zum Ausruhen und Schauen ein. Merkt ihr, mit wie vielen Holzlatten (H) die Bank euern ganzen Körper stützt?

Gut, dann geht ihr zu N 50° 57. (H-F)CB; E 013° 37. (H/G)(F+D)B und findet das Gebilde, welches auf dem Spoilerfoto abgebildet ist. Im Sommer spielt es eine tragende Rolle. An diesem Gebilde ist eine zweistellige Zahl zu finden (siehe Pfeile). Diese Zahl plus F ergibt I.
Am besten, ihr geht wieder ein Stück zurück auf den Waldweg, den Ihr vorhin verlassen habt.
Bei N 50° 57. GF(I-H-G); E 013° 37. (I/F-A)G(H/F) erfahrt ihr von der nächsten Sage. Dabei könnt ihr euch auf eine Bank setzen, deren Plateaueinfassung mit J Stahlstiften gesichert ist.

Nun habt ihr es gleich geschafft. Noch schnell bei N 50° 57. (F*I)J; E 013° 37. (J-F)(D+F)(J-A-B) eine kleine Verschnaufpause eingelegt.Genießt dabei die Aussicht und schaut euch etwas um. Ganz in der Nähe der Weißen Bank könnt ihr eine seltene Blumenart entdecken. Wie viele Blütenblätter K hat diese winterharte Gattung?
Bei N 50° 57. J(K+A); E 013° 37. G(K+B) seid ihr dann endlich am Ziel.

Um auf legalem Weg wieder ins Tal zu gelangen, geht ca.100m den Weg zurück. Dort geht ihr dann den Sagenweg nach rechts weiter bis zu einer Wegkreuzung. Nach rechts bergab kommt ihr zu einer Eisenbahn- und Flussquerung. Bleibt ihr auf dem Höhenweg, so könnt ihr zum Startpunkt eines anderen Caches im Rabenauer Grund gehen.

Viel Spaß wünscht Funnek

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Gryrsba-Ibejnuyiremrvpuavf qnorv?
(S) Uvagre qrz Onhz!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Schöne Aussicht
Schöne Aussicht
Spoiler
Spoiler
Spoiler Final
Spoiler Final

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Tal der Roten Weißeritz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sagenhafter Cache (F1)    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. April 2017, 14:11 horst(the)worst hat den Geocache gefunden

Heute wurde in Familie das schöne Wetter zum wandern genutzt. Vor Ort entdeckte ich den Multi, also verbanden wir das wandern mit dem Cachen :)
Über Stock und Stein ging es über schöne Aussichtspunkte gen Finale. Überrascht hat uns die Ausdauer unseres (D) Jahre alten Zwerges. Das belohnten wir dann noch mit einem Snack + Eis in Rabenau, bevor es mit der Bimmelbahn zurück zum Ausgangspunkt ging.
Apropos belohnen: Ein blaues Schleifchen lasse ich gerne hier :)
#
Vielen Dank an Funnek fürs Legen und Pflegen sagt horstworst
#
Dieses war der 13. Streich, und der Nächste folgt sogleich ;)
#
2. April 2017

gefunden 10. Dezember 2016, 18:52 Soneji hat den Geocache gefunden

Wir haben am Samstag zum ersten Mal Geocaching ausprobiert und diesen Cache gesucht, da er gut bewertet war und für den Anfang als nicht zu schwer erschien. Die Suche war sehr schön und alles war gut zu finden! Obwohl ich selbst schon oft im Rabenauer Grund war, habe ich durch den Cache einen neuen Weg kennengelernt, den ich sonst nie gegangen wäre! :)

gefunden 12. November 2016 SilHani hat den Geocache gefunden

Von unserer geplanten Runde durch den Rabenauer Grund, ließen wir uns ein wenig vom geplanten Weg abbringen und begaben uns in die Welt der Sagen. Trotz herbstlichen Laubbefall, konnten wir alle Stationen und Hinweise gut entdecken und am Ende sogar noch das Logbuch signieren.
Vielen Dank für den Cache und Danke fürs Herführen.
#1932 / 15:08

gefunden 04. September 2016 Die Dachse hat den Geocache gefunden

Vor längerer Zeit begannen wir mit diesem Cache, haben aber damals wettertechisch abbrechen müssen.
Heute haben wir diese schöne Runde gemeinsam mit ChriKadd mit dem Eintrag ins Logbuch beendet. Es ist eine empfehlendswerte Wanderroute die zu schönen Aussichtpunkten führt, die man vielleicht sonst nicht aufgesucht hätte.
Vielen Dank für's Legen und Pflegen sagen Die Dachse.
Hier vergeben wir gern ein blaues Schleifchen.

gefunden 08. November 2015, 15:00 Tommy2412 hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache!!! Heute bei Superwetter gut gefunden. Sehr empfehlenswert!