Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Der gemeinsame Nenner

von QNo     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 03.983' E 013° 50.859' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. Juli 2013
 Veröffentlicht am: 18. Juli 2013
 Letzte Änderung: 18. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFC43
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
151 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Findet den Zusammenhang und ihr stoßt auf damit verbundene Datumsangaben. Bildet jeweils von der vierstelligen Jahreszahl die iterierte Quersumme und ordnet diese dem zugehörigen Wappen bzw. Buchstaben zu. (iterierte Quersumme der zum Wappen oben links gehörenden Jahreszahl =A usw.)
Da sich im Netz zu Wappen H abweichende Angaben finden wird es nicht für die Formel verwendet, kann euch aber genauso auf die Spur des Zusammenhanges führen.
Viel Erfolg bei der Recherche und beim Suchen des Döschens wünscht Euch Team QNo !
A= B= C=
D= E=
F= G=
H --- I= K=

N 51° 04.(A-D)(I)(E)

E 013° 50.(C-B)(K)(G-F)


GeoCheck.org

Quelle: alle Grafiken Wikipedia

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 03.983'
E 013° 50.441'
Parkplatz und Erfrischungspunkt
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Blick zum Cache
Blick zum Cache

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Dresdner Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der gemeinsame Nenner    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. Februar 2017, 11:26 HTMLer hat den Geocache gefunden

Eine Runde in der Heide sollte es werden und so schaute ich mir u. a. dieses Rätsel einmal näher an. Es dauerte ein Weilchen und auch erst durch einen Hinweis kam ich DEM gemeinsamen Nenner auf die Schliche. Ich hatte mich so sehr auf andere zu recherchierende Angaben gestürzt, das ich den eigentlichen Lösungsansatz völlig aus den Augen verlor bzw. keine Beachtung schenkte.
Ende gut, alles gut. Und wieder was gelernt.
Heut nun drehten wir eine feine und lange Runde hindurch den verschneiten Märchenwald und wollten trotz Weiß einen Blick riskieren … mit Erfolg. Und wie so manch CacherkollegInnen zuvor, erschloss sich auch uns der Hint erst im Nachgang. Eine schöne und solide Behausung. Hat uns sehr gefallen.

Danke fürs näherbringen und (pf)legen!

gefunden 25. Mai 2015 tillit23 hat den Geocache gefunden

Nachlog aus gc.com, https://coord.info/GLHN07Z8

Eine schöne Rätselidee!

Heute bin ich bei rs-sepl Namenstanzchallenge nur (oder: immerhin) bis Station 5 gekommen. Erfolgreicher begann die Waldradelei heute bei diesem Cache hier. Der Schatz-Zeiger hüpfte 10m vor, 20m zurück und 8 zur Seite. Als ich das Suchgebiet genügend " eingetanzt" hatte, stellte ich das Gerät aus und die eigenen Suchsinne an. Siehe da, das da passt hierher und auch wieder nicht... DfdC #1981.

gefunden 28. Februar 2015, 16:07 TrickNoiseMaker hat den Geocache gefunden

Und auch auf OC wird noch geloggt. Wer den ganzen Log lesen will schaut bitte auf GC. TFTC!

gefunden 29. Oktober 2014 Drudenfuss hat den Geocache gefunden

Heute sollte endlich mal der Stapel gelöster Mysterys abgearbeitet werden.
Wird auch langsam Zeit, denn einige liegen schon fast 1 Jahr herum.
Dieser war der letzte auf der Runde gemeinsam mit sunny20063+ OnkelDave.
Dankeschön fürs Herlocken.

Gruß vom Drudenfuss

gefunden 02. Juli 2014 flint74 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war ja schon vor einiger Zeit gelöst. Was soll man auch machen mit Gipsbein? Nur zum Outdooreinsatz hat es eben noch nicht eher gereicht. Gestern dann die Koordinaten nochmal überprüft. (manchmal ändert sich ja was)
Vor Ort hat es dann eine Weile gedauert. Das Bild und die Koordinaten hatten einen gemeinsamen Nenner. Und so suchte ich vergeblich jeden Quadratzentimeter ab und ass dabei unzählige Blaubeeren. Als ich dann schon aufgegeben hatte und zurück zum Weg wollte, sah ich doch noch etwas, was hier nicht so richtig passte. So konnte ich die Dose doch noch bergen und mich eintragen.
Thx Kay