Wegpunkt-Suche: 
 
gabelcache

von GeoThoB     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Stadtkreis

N 48° 59.851' E 008° 19.970' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 09. August 2013
 Veröffentlicht am: 09. August 2013
 Letzte Änderung: 09. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFDAC

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
99 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Start ist am Infoschild zur PAMINA-Region am Birkenhof Karlsruhe Daxlanden.
Los geht es in Richtung Südost. Viel Spass bei diesem Multicache

1. Wegpunkt: Vorsichtig, es stinkt wie auf einer Müllkippe. Außerdem ist bücken erforderlich.
2. Wegpunkt: Hier ist sportliche Fitness und Strecken gefragt.
3. Wegpunkt: Für Menschen mit Spinnenphobie ist dieser Cache nicht geeignet, bücken wird sehr gefragt.
habt ihr die Koordinaten von Wegpunkt 3, dann hilft euch zusätzlich folgendes Rätsel:
Mit was isst du Spaghetti? Mit Löffel und mit G...... eher am Tellerrand.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Fritschlach (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Rheinniederung zwischen Wintersdorf und Karlsruhe (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für gabelcache    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. März 2014 Sepl1 hat den Geocache gefunden

Hallo,

wir haben den Cache problemlos gefunden.Cool

Viele Grüße

Die 3-WWW Zunge raus

gefunden 10. August 2013 wernerwersonst hat den Geocache gefunden

Über WP1 decke ich mal lieber den Mantel des Schweigens. An WP2 hab ich natürlich erst mal die Schwierigkeitsstufe unnötig erhöht, bis ich an der einfachsten Möglichkeit fündig geworden bin. Und war WP3 jetzt eigentlich das Finale? Ich hab gleich neben einem PETling mit Logbuch nämlich noch 'ne Dose mit 'nem Fresszettel gefunden, von dem ich erst nicht wusste, ober jetzt lt. Aufdruck zu 'OCFDAD Manfred' oder zu 'OCFDAE Spring-Cache' gehört. Wenn man schon die gleichen Verstecke für mehrere Caches verwendet, wäre eine eindeutige Kennzeichnung zumindest kein überflüssiger Luxus.

Werner, wer sonst?