Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Thor und die Zauberkugel

von eteze     Deutschland > Saarland > St. Wendel

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 29.561' E 006° 59.819' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 10. August 2013
 Veröffentlicht am: 13. August 2013
 Letzte Änderung: 15. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFDC2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
14 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Story

An vielen Stellen in Hasborn kannst du Spuren des germanischen Gottes Thor, den Gott des Blitzes und Donners, entdecken.



Jedes Jahr im Mittsommer spendeten die Germanen die teuersten und schönsten Gaben, um Thor zu besänftigen und ihn milde zu stimmen. Aber eines Nachts stahl eine alte, böse Hexe alle Opfergaben. Die schönsten Gaben behielt die Hexe und versteckt sie in einer Schatzkiste. Den Rest verbrannte sie im Hexenfeuer.

 

Immer, wenn sie sich den gestohlenen Schatz ansehen wollte, musste die Hexe ihre Zauberkugel nach dem Ort des Verstecks befragen, da sie sehr vergesslich war. Als sie jedoch für längere Zeit verreisen musste, hatte die Hexe Angst, dass ein Dieb mit Hilfe der Zauberkugel die Schatzkiste finden würde. Um dies zu verhindern hatte die Hexe die Zauberkugel mit einem magischen Zauberspruch in ein Rohr verbannt. Da die böse Hexe nie mehr von ihrer Reise zurückkehrte, sind Zauberkugel und Schatzkiste bis heute nicht mehr aufgetaucht.

 

Rätsel/Aufgabe

Vielleicht kannst du das Rohr mit der eingesperrten Kugel finden, den Fluch überwinden und den Schatz heben?

 

Um den Fluch zu überwinden und die Zauberkugel zu befragen, solltest du einen Gegenstand mitbringen, der auf keinem Kindergeburtstag und keiner Party fehlen sollte und aufgeblasen vielen eine Freude bereitet.

 

Bitte den Fluch nur mit dem mitgebrachten Gegenstand überwinden und keine Gewalt anwenden.

 

Die Information der Zauberkugel sei A.

 

Die Schatzkiste findest du bei: N 49° 29.500+“AA“+54 E 6° 59.700+“AA“+85

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 29.506'
E 006° 29.336'
Pfad
N 49° 29.500'
E 006° 59.467'
Gabelung
Pfad
N 49° 29.557'
E 006° 59.808'
Pfad verlassen
Station oder Referenzpunkt
N 49° 29.561'
E 006° 59.819'
Zauberkugel im Rohr
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet (Info), Naturpark Saar-Hunsrück SL (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Thor und die Zauberkugel    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 28. Oktober 2014 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Gefunden, ja, allerdings auf alternativem Weg.
Vor Ort suchten wir eine ganze Weile, nachdem der Suchradius dabei erheblich erweitert worden war, wurden wir fündig.
Tja, da hatten wir das Finale entdeckt. Allerdings wollten wir natürlich auch die Station sehen, also ging die Suche weiter. Abermals dauerte es eine Weile, bis wir auch hier Erfolg hatten, die Stage war entdeckt. Schnell das Hilfmittel gezückt und.....nichts?!
Hmm, waren wir da zu unkreativ oder ist die Stage nicht meht so wie sie sein sollte?

Danke für den Cache,
xtqx1

archiviert 15. August 2013 eteze hat den Geocache archiviert