Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SPDT - Propaganda 1934

 Same Place - Different Time: Hauptmarkt Nürnberg 1934

von Schnatterfleck     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

N 49° 27.223' E 011° 04.610' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. August 2013
 Veröffentlicht am: 11. August 2013
 Letzte Änderung: 14. Februar 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCFDD1

22 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
254 Aufrufe
24 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Aus urheberrechtlichen Gründen ist dies hier nur eine vereinfachte Variante des Caches, der Papier-Cachern den Zugang ermöglichen soll.

Wenn Ihr jedoch die technischen Möglichkeiten habt (darfür reicht z.B. ein halbwegs aktuelles Smartphone), empfehle ich Euch sehr, stattdessen die Wherigo-Variante (Link: OCFE7D) zu nutzen.
Der Wherigo enthält wesentlich detailiertere Hintergrund-Informationen.
Vor allem sind darin Standbilder aus dem Film enthalten, bei denen Euch an den entsprechenden Stellen angezeigt wird, dass sie dort entstanden sind.

 

 

Dieser Cache führt Euch an eine Stelle des Hauptmarktes, die von den Nationalsozialisten als Kulisse für Ihre Propaganda genutzt wurde.
Am gezeigten Ort wurden Teile eines der bekanntesten Propagandafilme überhaupt gedreht, der Reichsparteitags-Dokumentation "Triumph des Willens".
 
Die Betrachtung der historischen Aufnahme vor Ort soll die Propaganda von damals der heutigen Realität gegenüberstellen:
Das, was gezeigt wird, ist tatsächlich hier geschehen.
Die verklärende Darstellung in diesem nationalsozialistischen Propagandafilm aber ist (und war auch damals) nur eins: pure Inszenierung und Manipulation.



Zur Situation 1934:


Schon kurz nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten Anfang 1933 wurden alle damaligen Informationsmedien (Zeitungen, Film, Rundfunk), ebenso wie die Literatur und alle künstlerischen Bereiche dem "Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda" unter Joseph Goebbels unterstellt.

Dabei wurde von Goebbels schon zum Zeitpunkt der Gründung des Ministeriums kein Hehl daraus gemacht, dass das Ziel die "...geistige Mobilmachung..." des Volkes, und das Propagandaministerium damit eine Entsprechung des Wehrministeriums sei.

Goebbels bezeichnete insbesondere den Film als "eines der modernsten und weitreichendsten Mittel der Beeinflussung der Massen“, das es überhaupt gebe.
Zuschauer seien dabei "durch unterbewusste und emotionale Wirkung manipulierbar“.


Die Deutschen sind zu diesem Zeitpunkt schon länger verrückt nach Kinofilmen. Das bestehende Angebot wird durch die Nazis gefördert und es wird versucht, durch zusätzliche Vorführungen im ländlichen Raum die Reichweite zu erhöhen.

Kino-Vorstellungen werden bewusst als Massenveranstaltungen konzipiert, um die propagandistischen Effekte der sogenannten "Kulturfilme" und Wochenschauen zu erhöhen.

 

 

Einer sehr spezieller Film, der 1934 hier in Nürnberg gedreht wird, ist die Dokumentation des Reichsparteitages, die 1935 unter dem Titel "Triumph des Willens" in die Kinos kommen wird.

In "Triumph des Willens" setzt Riefenstahl technische und ästhetische Mittel ein, die heute noch modern sind, damals aber eine revolutionär neue Bildsprache darstellen.

Der Effekt, den die inszenierten Massenszenen und kunstvollen Übergänge mit eingestreuten Informations- und Redenschnipseln, unterlegt von strategisch eingesetzter Musik, in den vollbesetzten Kinosäälen dieser Zeit wohl hatten, lässt sich sogar heute noch nachempfinden.

Der Film selbst ist über archive.org herunterladbar und kann über youtube.com gestreamt werden. Die Szenen, die im Bereich des Hauptmarktes gedreht wurden, beginnen etwa bei 1h13min.


Aufmarsch und Dreharbeiten
(Bildquelle: Bundesarchiv, Bild 183-2004-0312-503 / CC-BY-SA)

 

Der Hauptmarkt, an dessen Rand Ihr gerade stehen solltet, dient an dieser Stelle während des Parteitags und im Film als Kulisse für einen lang andauernden Massenaufmarsch.
Akustisch ist das ganze untermalt vom Beifall der Massen, die den angrenzenden Platz bedecken, und der Blasmusik-Kapelle, erkennbar auf dem Photo auf der linken Seite.

Es sind mehrere Kameras im Einsatz. Zumindest drei davon sind auf dem Photo zu erkennen.

Eine steht auf dem Balkon auf der linken Seite.
Von hier wird vor allem mit Blickwinkel von oben auf die Marschierenden und der Aufmarsch aus Richtung der Fleischbrücke gefilmt.

Für Nahaufnahmen des Aufmarschs und Publikums wird häufig die Kamera vorne rechts genutzt.

Die Kamera hinter dem Wagen filmt Hitler in seinen martialischen Posen.

 

 

Eure Aufgabe:

Begebt Euch möglichst genau zu einer der drei zu erkennbaren Filmkamera-Positionen.
Hebt dort Eure Kamera.
Versucht Euch den Aufmarsch vorzustellen, die aufgereihten Massen im Hintergrund, laute Heil-Rufe und das Dröhnen marschierender Stiefel.
Jetzt findet Euer Motiv, gestern und heute, und drückt ab.

 

Zurück in der Gegenwart. Schaut Euch Euer Bild an und überlegt, was Ihr wohl 1934 hier aufgenommen hättet.

Und ob Ihr womöglich damals Teil der wogenden Masse im Hintergrund gewesen wärt... jubelnd auf dem Weg Richtung Holocaust und Untergang...

 

Eure Aufnahme ladet Ihr später bitte mit Eurem Log hier hoch.

 

 

Weiterführende Links:

Nationalsozialistische Propaganda

Nationalsozialistische Filmpolitik

Reichsparteitag 1933

Film "Triumph des Willens"

 

 

 

Dieser Cache ist der zweite Teil einer dreiteiligen Serie, bei der Aufnahmen der Fassadenfront zwischen Tuchgasse und Waaggasse zu sehen sind, die zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen wurden:

Teil 1: SPDT -Neptunbrunnen 1905 OCFDBC

Teil 2: SPDT - Propaganda 1934 (dieser Cache bzw. die Wherigo-Variante)

Teil 3: SPDT - Männleinlaufen 1959 (OCFDB0)

Bilder

Dreharbeiten
Dreharbeiten

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SPDT - Propaganda 1934    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 15. Oktober 2016 aendgraend hat den Geocache gefunden

Heute kam ich hier vorbei auf dem Weg von einem Treffen mit guten Freunden zurück zum Auto.

Vielen Dank für die Infos, wieder mal hab ich was neues dazugelernt.

Heute abend war nur der Aufmarsch der Taxi's zu sehen.

Bilder für diesen Logeintrag:
2016 - Aufmarsch der Taxifahrer2016 - Aufmarsch der Taxifahrer

gefunden 04. Juni 2016, 00:23 Uuschi123 hat den Geocache gefunden

Heute vorm event noch ein paar Bilder gemacht. Danke fürs zeigen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Propaganda1Propaganda1

gefunden 06. April 2016 etaner hat den Geocache gefunden

Den Platz gefunden und ein Bild gemacht.

Bilder für diesen Logeintrag:
AufmarschAufmarsch

gefunden 06. April 2016 Mr.No hat den Geocache gefunden

Bei einer Tour durch Nürnberg die Stelle besucht und ein Foto geschossen. Bei der Vorstellung befällt mich ein Grausen.

Bilder für diesen Logeintrag:
HeuteHeute

gefunden 01. April 2016, 12:13 Matsubayashi Ryu hat den Geocache gefunden

Folgt später