Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Die Sage Wettenburg

 Wanderweg - H Weg

von Ringelsocke     Deutschland > Bayern > Main-Spessart

N 49° 45.691' E 009° 33.327' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.9 km
 Versteckt am: 13. August 2013
 Veröffentlicht am: 13. August 2013
 Letzte Änderung: 13. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFE11

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
171 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Schmaler Wanderweg wunderbar mit dem MTB zu fahren vom Himmelreich aus längerer Anstieg ab der Schleuse !

Bitte die Angebrachte Tafel mit der Sage über die Wettenburg lesen .

Auch als Rundweg möglich ab Parkplatz alter Banhof Kreuzwertheim !Zunge raus

Tipp;Cach links vom Rohr

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Maintalhänge zwischen Bürgstadt und Wertheim (Info), Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Spessart (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Bayerischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Sage Wettenburg    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 25. April 2016 minimin1 hat den Geocache gefunden

Schöne Örtlichkeit, noch nicht gekannt obwohl ich garnicht soweit weg wohne. 

gefunden 14. April 2014, 12:30 ogel hat den Geocache gefunden

Sehr schöne abenteuerliche Wanderung, da wir querfeldein den Berg hinauf gelaufen sind.

Out: Plektron
In: Schlange

gefunden 20. August 2013, 18:00 *Tao* hat den Geocache gefunden

Auch hier hatte ich das Publishmail gesehen, mich aber erst mal nicht weiter um den Cache
gekümmert. Heute Abend habe ich dann die Gassirunde mit dem Cachehund ins Himmelreich verlegt.

Zu dieser wunderbaren Location macht es immer wieder Spass zu laufen !
Da ich den Weg über die Schleuse bereits kannte, habe ich mich heute für den Aufstieg ab dem Wanderparkplatz
hinter dem alten Bahnhof entschieden.

Gleich auf den ersten paar Metern habe ich eine Stelle entdeckt, an der ich glaube ich mal meinen 40. feiern werde !
Wunderbar !

Der Aufstieg über den schmalen Trail machte richtig gute Laune. Sogar Steinmännchen begegneten mir auf meinem Weg !

Dort oben ist man gleich wie in einer anderen Welt. Ganz verwunschen kommt es einem vor.

Die Dose habe ich, dank genauer Koordinaten, sofort gefunden und mich als erster ins Logbuch eingetragen.
Dann noch das Schild mit der Sage gelesen ( die Gräfin war ja schon eine üble Frau :), 30m weiter das Schild
mit den historischen Infos auch ( sehr interessant ! ) und mich noch 10 Minuten auf einem Felsen niedergelassen
um die Stille zu genießen !

Vielen Dank für´s rauslocken und die knapp 7000 Schritte auf dem FitBit Konto sagt

 

zen-budda

Bilder für diesen Logeintrag:
SteinmännchenSteinmännchen