Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Jetzt wird's bunt: Graffiti Art Safari

von Team-MTB-OC     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Märkischer Kreis

N 51° 13.688' E 007° 38.864' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. August 2013
 Veröffentlicht am: 29. August 2013
 Letzte Änderung: 03. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFE5C

90 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
6 Beobachter
3 Ignorierer
1258 Aufrufe
158 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Copyright by: Narrenhaende.de

 

Dies ist ein Safaricache.  Das heißt er kann überall weltweit gelöst werden, wenn die

unten stehenden Bedingungen eingehalten werden können.

 

 

Wer kennt sie nicht? Hässliche Schmierereien an Hauswänden in U-Bahnhöfen, Stromhäuschen etc. Aber es geht auch ganz anders. Manche Graffitis sind wahre Kunstwerke und verdienen es beachtet zu werden.

 

 

 

Während die einen jedermanns Ärgerniss sind und die Städte und Gemeinden bei ihrer Entfernung Unsummen kosten, sind die anderen regelrecht Augenweiden, schön anzusehen und manchmal auch komisch.

 

 

 

 

Copyright by: Narrenhaende.de

 

 

 

 

Bei dieser Safari wollen wir uns natürlich nur den schönen Exemplaren ihrer Gattung widmen. Jeder hat sicher schon mal eins gesehen, nun gilt es sie mit uns zu teilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Regeln:

1. Finde ein Graffitibild auf dem ein eindeutiges Motiv zu erkennen ist, wie bei den hier abgebildeten. Es darf auch ein Fassadengemälde sein, wie beim Beispielbild.

2. Mache ein Foto von dem Bild mit Deinem GPS drauf und lade es mit dem Log hoch. Du darfst gerne, mußt aber nicht selbst mit drauf sein.

 

 

 

 

Copyright by: Narrenhaende.de

 

3. Mit jedem Account darf der Cache nur einmal als Fund geloggt werden.

4. Jedes Graffiti darf nur einmal als Fund geloggt werden außer bei Teamfunden. Dann bitte alle beteiligten Nicknames beim ersten Log mit angeben.

5. Stelle die Koordinaten des Bildes beim Fund mit ein.

6. Schreibe ein bischen etwas über das Graffiti. Vllt. hast du ja Hintergrundinfos, oder beschreibe einfach, was auf dem Bild zu sehen ist.

7. Sollte im Graffiti ein Künstler/ Urheber angegeben sein, erwähnt dies bitte unbedingt im Log bzw. als Untertext des Fotos, wie hier im Listing zu sehen!!!!


Die Graffitis, die auf unseren Fotos zu sehen sind stammen übrigens alle aus Lüdenscheid. Auch das Fassadenbild das wir als Beispielbild gewählt haben ist von der Friedensschule in Lüdenscheid in Zusammenarbeit mit einem nicht aus Lüdenscheid stammenden Künstler( Name wird sobald bekannt nachgereicht) gemalt worden und passt wie wir finden perfekt zum Thema Safari. Das Foto wurde an den Header Koordinaten bei N51° 13.688 E7° 38.864 an der Lennestraße in Lüdenscheid, Nähe Worthkreuzung gemacht. Dieses Bild fällt natürlich für einen Fundlog damit aus.

 

Wir danken Narrenhaende.de ganz herzlich für die Erlaubnis die Bilder zu verwenden!!!

 

Wie bereits bei unserem ersten Safaricache könnt Ihr hier sehen wo schon Graffitis gefunden wurden und für weitere Fundlogs nicht mehr zugelassen sind.

 

Und jetzt ran an die Kameras

 

 


Euer Team-MTB-OC    

 


Bilder

Beispielbild
Beispielbild

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jetzt wird's bunt: Graffiti Art Safari    gefunden 90x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Februar 2017 Nimuria hat den Geocache gefunden

Hier ein Drewag Häuschen mit dem Thema Findet Nemo.

Leider hab ich vergessen meinen Finger mit auf das Bild zu nehmen aber ich habe den dort liegenden Cache GC3B8FY besucht.

N 51° 02.776 E 013° 40.990

Bilder für diesen Logeintrag:
NemoNemo

gefunden 29. Januar 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Die Stadt Siegburg ist voll von schön gestylten Stromhäusern mit Graffitis. Wir kamen bei diesem Exemplar vorbei, der eine Hundehütte und Efeu zeigt. Kurios ist, dass man auf dem Foto genau hinschauen muss, denn hinter den rechten Kästen ist tatsächlich Efeu, und man weiß nicht, ob man grad echtes oder gespraytes Graffiti sieht.

Koords: N 50°47.816 E 7°12.485

Bilder für diesen Logeintrag:
HundehütteHundehütte
alle Kästenalle Kästen
Graffiti-Efeu in NahansichtGraffiti-Efeu in Nahansicht

gefunden 16. Januar 2017 aukue hat den Geocache gefunden

Diese lange (und vorher sehr hässliche) Betonwand in Murrhardt wurde im Frühjahr 2016 im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von Jugendzentrum und Stadtverwaltung von Jugendlichen unter fachgerechter Anleitung (Graffiti-Workshop) besprüht.

Heute durfte ich mich dann ins Gesamtkunstwerk einfügen, während Herr aukue sich in der Kunst des Fotografierens übte. 

 

 

Koordinaten: N 48 58.908 E 009 34.862

 

Gruß aukue

Bilder für diesen Logeintrag:
Graffiti und Frau aukueGraffiti und Frau aukue

gefunden 14. Dezember 2016, 20:07 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

An der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums Grimma in der Karl-Marx-Straße wurde ein wirklich schönes Grafitti angebracht. Es ist ein Auftragsgrafitti und zieht sich um die gesamte Sporthalle bei:

N 51 13.768
E 012 43.060

Ich habe mir südwestliche Ecke herausgesucht.

Vielen Dank an Team-MTB-OC für diese künstlerisch wertvolle Safari-Cache-Idee und weihnachtliche Grüße aus Grimma.

Valar.Morghulis
14. Dezember 2016 # 378

Bilder für diesen Logeintrag:
Art-Graffiti Grimma Art-Graffiti Grimma

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 01. Dezember 2016, 08:30 wurschtsalat hat den Geocache gefunden

Etwa einmal im Jahr habe ich beruflich in Erlangen-Tennenlohe zu tun. Dabei komme ich immer wieder an diesem Space Invaders Graffiti vorbei: N 49° 32.749', E 011° 01.375'. Hierbei sind insbesondere die Metallapplikationen als "Sprites" hervorzuheben. Die angegebene Website "low-res.underweb.net" als Tag des Künstlers existiert jedoch nicht (mehr).

Immer wieder dachte ich mir schon: Wenn ich hier in der Nähe wohnen würde, würde ich da ein Geocache verstecken, und zwar genau... hier. Und was sehen da meine Augen? Da klebt doch tatsächlich ein Magnet-Nano, offenbar ein Final eines Multis oder Mysterys, am Player-Sprite. So hat mir diese Location gleich zu zwei Logs verholfen.

Viele Grüße aus Südbaden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Space Invaders in Erlangen-TennenloheSpace Invaders in Erlangen-Tennenlohe