Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Naturphänomen Heinzelmannshöhlen

von cacher.ella73     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

N 50° 19.833' E 007° 43.817' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h 
 Versteckt am: 21. August 2013
 Veröffentlicht am: 21. August 2013
 Letzte Änderung: 11. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCFE7C

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
227 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

              

Dieses Logo soll euch auf Caches aufmerksam machen, die zu Sehenswürdigkeiten der Natur und Naturphänomene führen. Das Logo ist an keinen Cachetyp gebunden, d. h. es kann sich hierbei um einen normalen Cache, einen Multi- oder Rätselcache, oder um einen reinen Virtual handeln. Wichtig ist nur, dass Listing und Location informative und lehrreiche Inhalte aufweisen. Regel zum Loggen virtueller Caches: Sobald ein Passwort zum Loggen benötigt wird, kann auf das Foto verzichtet werden. Sonst bitte immer ein Foto als Logbeweis hochladen. Weitere Caches zu diesem Thema findet ihr unter dieser Suche.

 

 

Die Heinzelmannshöhlen

 

Entstehung

Die Höhlen wurden ursprünglich als "Röhren" angelegt. Durch weitere Lösungsvorgänge erweiterten sich die einzelnen Röhren im Laufe der Zeit. Im zentralen Bereich ist ein großer Hohlraum entstanden, der nur durch einzelne Pfeiler unterbrochen wird.

Die Höhlenbildung fand zu einer Zeit, als sich der Grundwasserspiegel der Lahn oberhalb der Heinzelmannshöhlen befand. Die Vertiefung des Lahntales (Erosion) führte zur Absenkung des Grundwasserspiegels unterhalb des Höhenniveaus der Heinzelmannshöhlen. Damit kamen die Lösungsvorgänge in der wasserungesättigten Zone zum Stillstand.

 

Für das zum Loggen notwendige Passwort beantwortet folgende Frage:

Bei N50° 19.833 / E07° 43.817 findet ihr eine Informationstafel über die Heinzelmannshöhlen ("Ein neues Model der Höhlenentstehung").

Frage 1: Wodurch haben sich die Höhlen entwickelt?

 Durch Lösung der ... (gesucht ist hier das folgende in Klammern stehende Wort)

Frage 2: In Folge welches Aufstiegs entstanden die lösungsaggressiven Grundwässer? (Formel)

 


Geht jetzt zum nächsten Wegpunkt und schaut euch die Höhlen genau an...

Prüft folgende Aussagen auf ihre Richtigkeit:

Aussage 1:

Die Höhlen besitzen einen runden bis ovalen Querschnitt mit einem Durchmesser bis 60 cm und reichen bei dem Fußweg bis mehrere Meter in den Berg hinein. Bergwärts verjüngen sie sich. Die genaue Tiefe mit bloßen Augen nicht festzustellen.

Stimmt diese Aussage? J für Ja / N für Nein

 

Aussage 2:

In den Höhlen selbst herrscht, auch nach längeren Trockenperioden, anhaltende Feuchtigkeit. Die Wände im Inneren sind nass und glitschig.

Stimmt diese Aussage? J für Ja / N für Nein

 

 

PASSWORT:

Frage1 / Frage2 / Aussage 1 / Aussage 2 (alles zusammen und großgeschrieben)


 

Naturecaching                                                                                                                                     

  [natürlich cachen]

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 50° 19.833'
E 007° 43.817'
Hinweistafel
Ziel
N 50° 19.799'
E 007° 43.854'
An den Höhlen
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Naturphänomen Heinzelmannshöhlen    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. Juli 2016 Lilifan hat den Geocache gefunden

Tolle Location

Dankeschön

  Neue Koordinaten:  N 50° 19.833' E 007° 43.817', verlegt um 76 Meter

gefunden 09. März 2014 artiszta hat den Geocache gefunden

Danke fürs zeigen! 

gefunden 09. Februar 2014 siebenpunkt hat den Geocache gefunden

Ich habe die Heinzelmännchen gefunden. Zwinkernd

Danke!

.......

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 50° 19.799' E 007° 43.854'