Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Allen recht getan

 An den angegebenen Koordinaten wirst du nichts finden - das ist kein Tradi. Hier mal ein Mystery ohne große Hilfe. Nachf

von DM4TNF     Deutschland > Brandenburg > Elbe-Elster

N 51° 29.531' E 013° 31.769' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. November 2012
 Veröffentlicht am: 23. August 2013
 Letzte Änderung: 23. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFE9F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
39 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

An den angegebenen Koordinaten wirst du nichts finden - das ist kein Tradi. Hier mal ein Mystery ohne große Hilfe. Nachfragen zur Lösung werden ab Juni 2013 beantwortet. Lest einfach erst mal die ganze Geschichte. Allen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann. Viel Spaß beim Lösen und Suchen!!!!

Nachdem Goethes-Schatz - GC40P1P fünf Minuten veröffentlicht war kam der erste grüne Geochecker. Doch dann keine weiteren richtigen Lösungen. Im Laufe der Woche erreichten mich sieben E-Mail-Anfragen. Erst einmal habe ich keine konkreten Hinweise gegeben. Am 10.11.2012 wurde ich nach dem 55. roten Geochecker auch ungeduldig. Ich habe einen Hint veröffentlicht, der hilfreich war. Doch promt kam die nächste E-Mail. Doch dieses Mal war es keine Anfrage zur Lösung. Nein - hier wollte ein Cacher lieber selbst die Lösung finden. Vom Prinzip hat er ja recht. Da hat man bereits viel Fleiß investiert und dann war alles für die Katz. Ich hab ihm versprochen, ich entwerfe einen neuen Cache ohne Hint! Wie können hier nun Koordinaten ermittelt werden? Das richtige Tool einsetzen!! Das ist wieder ganz einfach. Aber welches Tool ist zu verwenden? Lasst euch was einfallen. Auch wenn der Text dieses Mal keine Lyrik ist - es geht. Wenn ihr es richtig anstellt erhaltet ihr zwei dreistellige Zahlen. Setzt diese dann in die Koordinaten N 51° 29.xxx und E 013° 31.yyy ein. Wenn alles geklappt hat gibt es grünes Licht. Den Checker habe ich auch wieder eingefügt. Falls tatsächlich bis 31.05.2013 keiner das Rätsel knackt gibt es einen kleinen Hint. Nun soll kein Cacher sagen das Rätsel ist geklaut. Es ist vielleicht eine Decodiermethode wie bei anderen Caches. Das ist doch legitim. Was soll ich noch erklären? Es ist doch ganz einfach. Wie kommt man zur Lösung? Man braucht kein kompliziertes Programmierungsszeug oder unbekannte Tools, die man auf einem Server in Ulan Bator downloaden muss! Normale Tools liefern die Lösung. Und wo findet man diese Tools? Beispielsweise ist das Werkzeug auf der App GCC enthalten. Im Internet wird man in zahlreichen Geocaching-Programmen fündig. Auch als einzelnes Werkzeug stehen Online-Tools zur Verfügung. Hier muss man eben einfach experimentierfreudig sei. Einfach mal etwas Neues ausprobieren. Das Verschlüsseln ist sehr viel aufwendiger als das Lösen.
 
Das Fernsehen lenkt nur ab! Aber hier läuft gerade eine interessante Sendung über Tiere der Tropen. Viele bunte Insekten. Über Mücken oder Moskitos wird nicht berichtet. Auf Mücken wird man zur passenden Jahreszeit sicher im Zielgebiet des Caches stoßen. Jetzt geht es in der Sendung zu den Orang-Utans. Über die Kommunikation dieser Affen ist wenig bekannt.....usw. Ja, ja die Orang-Utans! Eigentlich wollte ich weiter codieren. Ich muss mich sputen! Ich mach den Fernseher einfach aus!!!!!!!
 
Also der Text liefert eindeutige Zahlen!!! Keiner muss rechnen. Was will man mehr? Also analysiere den Text......... Das packst du! Brauchst du Hilfe? Winterabende sind lang!! Es kommen ja auch noch Feiertage. Kein Ansatz? Ich habe es schon am Anfang geschrieben - das geht so ähnlich wie bei Goethe!!!!!!!! Was kann ich noch schreiben ohne zu sproilern? Ein kleiner Wink ist ja da. Hast du ihn bemerkt? Sonst gibt es Nichts! Ein richtiger Mystery-Jäger löst das Rätsel. Oder? Es wäre doch schade, wenn der Cache da draußen vergammelt!!!!!!!!! Hier noch eine lose Buchstabenfolge: axwqz, damit die richtigen Zahlen entstehen. Oder ist das ein Pluff? So geht es weiter.........Dose finden! Alles klar? Na also!!
 
So ein Mist. Verzählt? 13, 23, 37, ........ Wie wird weiter gezählt? Vielleicht musst du beim Dekodieren zählen. Eine Buchstabenfolge finden? Hier gibt es viele zur Auswahl! Also wir brauchen zwei dreistellige Zahlen. Aber wie laute die Koordinaten? Also nochmal N 51° 29... und E 013° 31...! Jetzt nur noch die Zahlen.............ermitteln! Es kann losgehen. Ich wünsche viel Erfolg!!!!!
Ich warte auf die Loggs. Alles klar? Ich bin gespannt wer das Rennen gewinnt.


geocheck_small.php?gid=61281722ae58eb1-1
 

Peile vom ermittelten Startpunkt 172 m in Richtung 7° und suche dort nach den Koordinaten für das Finale.



  PrefixLookupNameCoordinate AN AN Start (Reference Point) ???    Note: B1 B1 Station 1 (Stages of a Multicache) ???    Note: FN FN Final Location (Final Location) ???    Note:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

3102 vahW zv fargfrurhes fr govt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Allen recht getan    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x