Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Normaler Geocache
Alter See

 Idyllischer Tümpel am Schönbuchrand

von Raijacacher     Deutschland > Baden-Württemberg > Reutlingen

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 48° 34.227' E 009° 09.379' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: nano
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 04. August 2013
 Veröffentlicht am: 02. September 2013
 Letzte Änderung: 02. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCFF5C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
106 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren

Beschreibung   

Heute ein Biotop. Bis in die sechziger Jahre war der See auch noch nicht von von Wald umgeben, sondern als Gewässer zu erkennen. Der Ursprung des Sees ist unklar. Es ist aber zu vermuten, dass dort einmal Stubensandstein abgebaut wurde. Alten Überlieferungen zur Folge soll der Steinbruch über Nacht voll gelaufen sein und auf dem Grund sollen noch die damaligen Werkzeuge liegen.

Der See ist in einer reizvollen Ausbuchtung neben dem Reichenbach anzutreffen,ist aber schwer zugänglich. Wer ihn dennoch aufsuchen möchte, sollte es von Norden her tun, um nicht das vor dem Wald gelegene Biotop zu stören. Auf dem Weg vom Wanderparkplatz Richtung Süden geht kurz vor der Bachbrücke links ein Weg ab, der fast direkt drauf zu führt.

Ihr müsst am Boden suchen, der Behälter ist unter sattem grün versteckt.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schönbuch (Info), Vogelschutzgebiet Schönbuch (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Alter See    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Die Cachebeschreibung ist veraltet. 09. September 2016, 12:05 Burggeist hat den Geocache gefunden

Hier habe ich mir fast den Wolf gesucht. Gefunden habe ich den MIKRO (5,5*5,5*3 cm) denn bei 48°34,226' 9°09.374'.
Die ganze Gegend ist total Mückenverseucht.
Vielen Dank für dieses Abenteuer sagt der Burggeist

gefunden 23. Dezember 2015 ekorren hat den Geocache gefunden

Der Weg war etwas abenteuerlich, und die Pferde mussten wir auch unterwegs abstellen... aber der Teich (oder Sumpf?) ist durchaus einen kleinen Besuch wert ;)

P.S.: Warum ist der hier als Nano gelistet, wo es doch ein Döschen in deutlich angenehmerer Größe ist? Das kann abschrecken, denn wer sucht schon gerne Nanos im Wald...

gefunden 23. Dezember 2015 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

See mit den Suchpferden dann gefunden, was recht abendteuerlich war. Der Cache wurde dann auch noch ngefunden, schwimmen tut der aber schon etwas länger nicht mehr ;)

gefunden 24. September 2015 snecha hat den Geocache gefunden

An diesem Cache bin ich auf einer großen Runde durch den Schönbuch vorbei gekommen.

Erst zu weit hinten geschaut, aber dann das Döschen völlig ungeschützt auf dem Boden gefunden.

Nach dem Log habe ich es ein bisschen mit Holz verdeckt.

 

Danke für OC #9

snecha

gefunden 28. September 2014 steingesicht hat den Geocache gefunden

Ein schönes Plätzchen, vielen Dank fürs Zeigen.Was das wohl mal war? Eine altes Steinbruchloch? Regenrückhaltung?

Leider ist das Logbuch nass und kaum noch beschreibbar.

Steingesicht & Co-Cacher

Bilder für diesen Logeintrag:
Lichtspiele am TümpelLichtspiele am Tümpel
Pilze am TümpelPilze am Tümpel
nasses Logbuchnasses Logbuch