Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für nachtaktiv    gefunden 4x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 04. September 2010 DMeisenkaiser hat den Geocache gefunden

Netter Rätselcache, den wir heute Nacht im Kollegenrudel gehoben haben.

An der Station, an der es die Zahl zu Buchstaben G gibt (Nähe des Bachs) sind wir nicht fündig geworden - wenn das Döslein ähnlich schwierig versteckt ist wie die anderen, dann ist es wohl Muggeln oder dem Bach zum Opfer gefallen. Bitte guckt mal nach.

Um so schöner fanden wir, dass wir unser Wissenslücke bei der Berechnung der Finalkoordinaten über Hilfsgleichungen wieder schließen konnten. Und so sind wir dann kurz vor Mitternacht doch noch zum Ziel gekommen.

TFTC,
DMeisenkaiser

NINO

(Rated 4 stars with <a href="http://www.gcvote.com" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a>)

gefunden 18. August 2006 pica8 hat den Geocache gefunden

*31*
Nachdem wir zwischen Station 3und 4 doch den Weg verlassen und uns durch Farn und Brombeeren gekämpft hatten, mussten wir auch noch einen Hint benutzen, um den Reflektor zu finden (sooooo weit?). Im Ziel fanden wir den cache dann mit den Ohren, als wir gerade aufgeben wollten.
Ein sehr liebevoll gemachter cache mit netter Suchaufgabe.
Vielen Danke sagen
pica8 (Annette,
Elpi und Katja

In: Red Handed Coin, Gummientchen
Out: Sweet Lake City Coin, "Lippenheuler"

Hinweis 16. April 2006 geoBONE hat eine Bemerkung geschrieben

Da mir die heimliche Verquickung von Deutscher Wanderjugend mit Opencaching.de nicht zusagt (insbesondere die Übernahme der Pressearbeit und der Medienanfragen) und mich als registrieter OC.de-User vor vollendete Tatsachen stellt, ziehe ich meine Caches bei Opencaching zurück.

geobone

Weitere Infos unter: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=8466&highlight=&sid=b51847d900e567fe0a79bf1ca9e2298f

gefunden 30. Oktober 2005 stubenhocker hat den Geocache gefunden

Bevor wir diesen Cache angegangen sind, haben wir unsere Nachtunterkunft aufgesucht. Gegen 20.45 gestartet. Es lief alles glatt, bis wir zu Station 4 kamen, wo trotz Hint das Ersehnte nicht auffindbar war. Nach ca. einer 3/4 Stunde intensivster Suche aufgegeben. Auf dem richtig eingeschlagenen Weg zum Parkplatz dann zufällig des Ersehnten fündig geworden (Die Sicht wurde durch einen stark herabhängenden Nadelbaum versperrt). Dann bis zum Final gut durchgekommen. Aber das Auffinden der Ammo-Box blieb uns an diesem Abend verwehrt, es war schon 23.45, als unser Jüngster den von ihm äußerst selten geäußerten Wunsch, ins Bett zu gehen, verspürte.
Das haben wir dann am nächsten Morgen als ersten nachgeholt. Tolles Cache-Versteck!
Out: Harry-Potter-button, Schlüsselanhänger,
In: Schlüsselband

nicht gefunden 05. Oktober 2005 Cache-Catcher hat den Geocache nicht gefunden

Frohen Mutes heute Abend mit Teilen des Teams Dr. Watson losgezogen um den Cache zu heben. Aber es hat heute nicht sollen sein. Dabei fing alles gut an. Die Infobox sofort gefunden, Station 1 sofort gefunden, Station 2 ohne Hint gesucht und Bingo Wespennest gefunden und die Wespen uns, die waren auf einmal auch nachtaktiv. Der kleine Doktore und Eddi haben einige Stiche mitgekriegt. Nach dem alle Wespen getötet wurden, die noch auf den beiden saßen, die große Frage was nun. Keiner traute sich erstmals weiter zu suchen. Also Hint benutzt und nachdem sich die restlichen Wespen beruhigt hatten, wieder zurück zur Station 2 und vorsichtig gesucht und gefunden. Station 3 ohne Probleme,
und dann war Schluss. Naja vielleicht machen Wespenstiche ja blind. Wir kommen wieder und versuchens nochmal.
Bis dahin viele Grüße aus Xanten und vielen Dank erstmal Cache-Catcher

gefunden 01. Mai 2005 Team Schmelzer hat den Geocache gefunden

Log-Time: eigentlich Anfang April 24.00h, aber heute dann erst 14.30h
Zustand des Cache: trocken und sauber
Ich hatte den Cache Anfang April zusammen mit einem alten Kumpel in Angriff genommen. Der ist Duisburger Hafenarbeiter und brillierte mit dem Ausspruch: "Du weißt, daß ich nicht der Schlaueste bin, wenn es um Denksport geht..." Stimmt Uwe! Aber dafür hatte ich Dich auch nicht mitgenommen. So haben wir mit zwei Mag`s alle Stationen gut gefunden. Okay die Letzte war ein bißchen heftig, aber nach 30 Minuten war die auch im Sack. Am Cache angekommen klappten wir die Spaten aus und stocherten überall rum`. Das ging so eine geschlagene Stunde, bis uns der Hunger und der Frust zur Aufgabe zwang. Heute dann haben wir eine Motorradtour an den Niederrhein unternommen und sind beim sprichwörtlich ersten Versuch fündig geworden! Alle Stationen sind klasse. Wenn es überhaupt etwas zu verbessern gäbe, dann eine klitzekleine Kennzeichnung am Cache vielleicht. Schließlich wird sich so langsam mal der Rest vom Ruhrgebiet in diese Gegend aufmachen und ich wünsche Niemand dasselbe Erlebnis, daß wir hatten. Vielen Dank für unseren neuen "Lieblings-Nachtcache".
OUT: Aufkleber
IN: Nacht-Streichhölzer

[Zurück zum Geocache]