Wegpunkt-Suche: 

Logeinträge für Soviel Glück auf einmal (2. Chance)    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 6x

gefunden 05. Dezember 2007 Trueffelschweine hat den Geocache gefunden

[[So., 28.12.03 / 14:10 Uhr]]

Das ist ja ein echtes Ding ! So ein schöner Cache ... und wir sind erst die zweiten Finder ! Wir haben eigentlich damit gerechnet, dass die schöne Gegend von vielen anderen Geocachern aufgesucht wird. Aber das wird schon noch ;-)

Die Runde ist echt SUPER: die Weglänge ist auch für Kinder geeignet, die Stationen sind gut zu finden und das Versteck ist einfach SPITZENKLASSE !

Rein: Gürteltasche / Gasfeuerzeug
Raus: Schlüsselband

Besten Dank für den schönen Cache


Die TRÜFFELSCHWEINE (aus Asbach)

[Anja, Sven, Kjeld & Kaba]

 

>> SIEHE LOG VOM 28.12.03 UNTER GEOCACHING.COM 

Hinweis 15. Oktober 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Wie gestern schon vermutet, brachte der heutige Besuch die traurige Gewissheit: Der finale Cache ist gemuggelt worden. Wahrscheinlich von Kindern oder von Pilzsuchern. Wir sind traurig über das verlorene Logbuch, besonders aber auch über den Verlust des Coin und des TB, die zu Besuch in der Box weilten. Unser Beileid gilt den owener der TB's
Da auch jemand meinte, die Bank bei Station 6 mal "ordentlich hinzustellen" - der Mikro diese Aktion nicht überlebt - fällt es uns nun nicht ganz so schwer, den Cache unter all diesen Umständen zu archivieren. Alles hat seine Zeit.
Einen Dank all denen, die diesen Cache gesucht und gefunden haben, aber auch denen die ihn besucht und nicht gefunden haben. Einen Dank auch an die "baer's" für ihren Hinweis. Da sie unter den erschwerten Bedingungen alles Richtig gemacht und die finale Stelle gefunden haben, würden wir uns freuen wenn sie diese Leistung auch mit einem "Found" loggen würden. Unseren Segen haben sie.

Es danken und grüßen Diefinder, Jochen

Hinweis 14. Oktober 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Ich traue den baer's schon zu, an der richtigen Stelle eine Munikiste zufinden. Wenn sie sie nicht gefunden haben, isse wahrscheinlich weg! Ich schaue Morgen mal nach.

Es grüßen Diefinder, Jochen

gefunden 18. Juli 2006 Siebengebürger hat den Geocache gefunden

Mein erster Cache und dann gleich so ein Hammer!

Aufwendig und gut gemacht. Selten einmal funktionierte das GPS aber es ging trotzdem.

Der Micro an der Buche hat einen Wassereinbruch.
Dank Klebefolie ist aber alles gut lesbar, nur der Geocache-Hinweiszettel hat etwas gelitten.

Nichts getauscht


Danke für diesen tollen Cache.


Gruß
Mario

gefunden 02. Mai 2006 Stollenthroll hat den Geocache gefunden

Wir haben den Cache gefunden, die Landschaft ist schön und die einzelnen Cachestationen sind mit Hingabe gestaltet.

Einige Dinge bereiteten uns allerdings Schwierigkeiten. Den kürzesten Weg zu Station 4 versperrte Stacheldraht und tiefer Morast. Da wir Einzäunungen respektieren, haben wir erst einmal erfolglos einen anderen Weg gesucht. Nach Station 4 ging es einige hundert Meter mitten durch den Wald. Das ist nicht unsere Sache und wir bevorzugen zur Schonung der Natur doch wenigstens Trampelpfade. Die "passable" Bachquerung hieß für uns heute: nass und dreckig. Bei Station 6 versteckten sich Kinder im Gebüsch, die allerlei Geäst mit sich rumschleppten und in ca. 50 m Entfernung mitten im Wald grub ein Erwachsener mit einer Spitzhacke. Das war uns dann irgendwie zu komisch und wir haben an dieser Stelle erst einmal abgebrochen. Heute also wieder hin, um bei Station 6 weiterzumachen. Dort aber nicht fündig geworden. Wir haben dann auf dem Rückweg lustiges Spoilersuchen veranstaltet und weil eine große F...e zu sehen ist, war es gar nicht so schwer.

Danke für den Cache.

Christine, Marcus und Philipp.

Hinweis 20. März 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Der Winter ist vorbei und der Cache mit seinen neuen Aufgaben und Wegführungen kann nun wieder begangen werden.

Viel Spass wünschen Diefinder, Rita und Jochen

Hinweis 05. März 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Auf Grund der zur Zeit herrschenden Schnee - und Frostlagen im Siebengebirge wird der Cache wahrscheinlich erst wieder in der 11. KW aktiviert.

Es grüssen Diefinder

Hinweis 11. Dezember 2005 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

11.12.2005 _ Da sich die gut gefüllte Box anscheinend in einen Sack voll Tannenzapfen verwandelt hat, wird der Cache bis zur Klärung und Rückverwandelung geschlossen.

12.12.2005 _ Schade, die Box ist weg und der Beutel mit Tannenzapfen, den Roger gestern wieder zurück gelegt hatte, ist heute auch nicht mehr da. Die Stelle ist wohl entgültig verbrannt.

Es grüssen Diefinder

gefunden 30. Juli 2005 Cachalot hat den Geocache gefunden

Die Zahlen am Baum wollte ich irgendwie nicht finden. Aber mit etwas Logik wars kein wirkliches Problem.

Nett Runde zum Abschluß des Tages

# 115
7/10

gefunden 28. Juli 2005 roli_29 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache war eine klasse Runde durch einen schönen Wald! Alle Stationen waren gut zu finden. Nur bei dem kleinen Gebäude habe ich mir die Augen verrenkt! Das konnte ich mit bloßem Auge nicht erkennen. Aber die Zahlen ließen sich auch mit Logik ermitteln! Zum Cache brauchte ich das GPS nicht mehr, da es schon einen regelrechten Pfad zum Versteck gibt!

Vielen Dank für den Cache!

Gruß Roland

in: nix
out: nix

gefunden 01. Januar 2005 crazypeople hat den Geocache gefunden

Unser erster Cache im neuen Jahr
Der Weg war teilweise nur mit FESTEM Schuhwerk begehbar.
Der nächste Cacher könnte dem Cache ne neue Tüte spendieren.
Am besten auch wieder eine Dunkle Tüte.
Ein schöner Rundweg der in ca. 1-1.5 Std machbar ist.

in: Ü-Ei Weihnachtsmann (brauche ich jetzt nicht mehr  ;-) )
out: Spitzer mit Kugelspiel

Auf ein gutes (cache-)Jahr 2005

gefunden 25. Januar 2004 Nimrod 4711 hat den Geocache gefunden

Als dritten und letzten Cache für heute hatten wir ( war mit Andronikos unterwegs) uns das Glück vorgenommen. Und das war gut so! Wenn`s am schönsten ist soll man aufhören. Es ist wirklich der schönste Cache der Siebengebirgsreihe von Diefinder. Alles Weitere entnehmt bitte dem Log von Andronikos.

Viele Grüße und Dank an Diefinder! Marcus

Rein: Ü-Ei Auto
Raus: Karabinerhaken

PS. Den Parkplatz sollten 2WDs oder Putzfanatiker lieber meiden.

gefunden 02. Januar 2004 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne Ecke - besonders wenn die Sonne auf den bereiften Waldboden scheint. Die ersten Punkte bin ich auf direktem Weg angegangen. Die Zählerei bei Punkt 4 habe ich mir gespart und durch Nachdenke ersetzt - ohne Sehhilfe war das nicht anders machbar. Das Versteck war gut zu finden, ohne trivial zu sein.

Die Begeisterung meiner Vorlogger kann ich uneingeschränkt teilen.

In: Hasenanhänger
Out: Reflektorherz

Thomas

gefunden 02. Januar 2004 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne Ecke - besonders wenn die Sonne auf den bereiften Waldboden scheint. Die ersten Punkte bin ich auf direktem Weg angegangen. Die Zählerei bei Punkt 4 habe ich mir gespart und durch Nachdenken ersetzt - ohne Sehhilfe war das nicht anders machbar. Das Versteck war gut zu finden, ohne trivial zu sein.

Die Begeisterung meiner Vorlogger kann ich uneingeschränkt teilen.

In: Hasenanhänger
Out: Reflektorherz

Thomas

gefunden 31. Dezember 2003 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Fünfter Cache auf unserer Sylvester-Tour mit den Bohnes.
Die ersten Aufgaben gestalteten sich trotz Dunkelheit problemlos, auch wenn es mal quer durch den Wald ging [:)]
Station 4 ist im Dunklen unmöglich zu lösen, da auch eine gute Lampe nicht ausreicht, um dort was zu zählen. Also erstmal angefangen zu überlegen und zu rechnen, was uns dann ohne Umwege zum Schachtdeckel brachte [;)]. Unterwegs passierten wir auch noch das gefragte Eisentor, und konnten so unsere Annahme der nächsten Position bestätigen.
Der Rest war dann auch recht einfach, Cache nach etwas Suchen in seinem sicheren Versteck gefunden.
Raus: Feuerzeug
Rein: Koala

Marco & Kerstin

Hinweis 25. Dezember 2003 meles hat eine Bemerkung geschrieben

Nein, der Steinkreis und damit Station 2 ist OK. Man sollte auch als Mathematiker weiter zählen können als "Eins - zwei - drei - Aleph Null". :(

Auch für Station 4 gibt es bessere Lösungen als meine.

Volker

gefunden 23. Dezember 2003 meles hat den Geocache gefunden

Zu meinem Erstaunen war ich nach 12 Tagen der erste Besucher dieses Caches. Das hat er nicht verdient, er hat mir wieder eine schöne Ecke fast vor der Haustür gezeigt, die ich bisher nur vom Durchfahren kannte. Auch meine ganzen Hundetouren haben mich nie in diesen Wald geführt.

Bei der zweiten Station stand ich in mehrfacher Hinsicht im Wald - ich hatte beim Anmarsch schon ein gelbes Schild gesehen, aber dann führten mich meine errechneten Koordinaten 0,1° zu weit nach Süden. Als dort beim besten Willen weit und breit keine Zaunecke zu sehen war, habe ich beschlossen, dass es wohl doch das Schild sein musste, an dem ich vorbeigelaufen war. Und damit ging es dann auch ganz prima weiter.

Station 4 ist ein echtes Schmankerl. Zum Glück war ich im Hellen unterwegs und hatte ein Fernglas mitgenommen, aber leider kein Stativ. :)

Die Cache-Koordinaten stimmen genau und das Versteck ist nicht schwierig - aber schön!

Vielen Dank, ihr Finder, für einen prima Cache!

Volker

raus: Buch
rein: Taschenmesser

[Zurück zum Geocache]